Komisch, hab ich noch nie gehört

Katrin321
Katrin321
08.02.2009 | 20 Antworten
Hallo, es geht um folgendes: ne Freundin von mir bekommt Zwillinge, zweieigige! Aufgrund ihres unregelmäßigen Zyklus, wo es schon mal vorkam dass sie die Periode mal gar nicht bekam, konnte ihre Ärztin ihr anfangs nicht genau sagen, wann sie ET hat.
Naja, sie hatte anfangs paar mal Blutungen und es bestand die große Gefahr, dass sie eins davon verlieren könnte. Einmal schickte die Ärztin sie trotz Termin nach hause, da sich die Termine alle verschoben hatten und sie keine Zeit für meine Freundin hatte! Hallo, sie hatte schon öfter Blutungen, wie kann sie sie dann wegschicken und sagen sie soll nächste Woche wiederkommen? Unvorstellbar find ich das, lieber einmal zu oft nachgesehen als zu wenig in der Situation oder etwa nicht?
Naja, ich hab ihr damals schon gesagt, sie soll zu nem anderen FA wechseln. Wollte sie aber nicht. Nun gut, die Ärztin sagte ihr beim nächsten Termin dann, die Babys wären unterschiedlich groß und das wäre nicht normal. (ich hab aber gehört dass das schon normal ist dass die nicht gleich groß sind) Und außerdem sagte sie ihr, ET wäre Anfang September! Ich hab dann nachgerechnet und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass das überhaupt nicht gehen kann, denn dafür wußte sie schon viel zu lange dass sie schwanger ist. Rechnerisch konnte das überhaupt nicht hinhauen. Die Ärztin schickte sie wegen der unterschiedlich großen Babys dann ins Krankenhaus zur Untersuchung. Der Arzt dort sagte ihr, es ist normal dass Zwillinge nicht gleich groß sind. UND: er sagte ihr, ET wäre mindestens ein Monat früher, also Anfang August, wenn nicht sogar noch im Juli. (Genauer konnte er es ihr nicht sagen, da er die vorherigen Untersuchungsergebnisse mit Messungen der Ärztin ja nicht hatte)
Wir dachten uns dann dass das schon eher hinhaut, und nicht September!
Meine Freundin ist aber trotzdem weiter zu der Ärztin gegangen. Sie hat mich neulich angerufen und mir mitgeteilt, dass bei der letzten Untersuchung alles in Ordnung war.
Aber jetzt kommts: die Ärztin sagte ihr sie hätte wegen ihrem Fall mit einem alten Kollegen Rücksprache gehalten, und sie wüßte jetzt, warum beide unterschiedlich groß wären. Und zwar, weil beide zu unterschiedlichen Zeiten entstanden wären!
Sie sagte ihr, EIN BABY WÄRE IN DER 14.WOCHE UND DAS ANDERE IN DER 12. WOCHE!
Liebe Mamis, bitte sagt mir ruhig wenn ich doof bin und es sowas wirklich gibt, :-) aber wie können die in einem Abstand von 2 WOCHEN befruchtet werden? Ich kann mir das absolut nicht vorstellen, 2 Wochen! Tu ich der Ärztin unrecht, oder sollte meine Freundin doch lieber endlich wechseln?
Jetzt bin ich aber gespannt, was ihr dazu sagt ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
twins
hallo...ich selbst habe auch zweie. zwillinge!!!...ich weiss es hoert sich wirklich doof an aber zweie.zwillinge koennen wirklich an unterschiedlichen tagen entstehen!!! liebe gruesse peggy.
pager
pager | 28.03.2009
19 Antwort
Aha aha
naja, also kann ich ihr wohl doch nicht raten sofort die Ärztin zu wechseln. Weil dann könnte die tatsächlich recht haben. Ok ich werde meiner Freundin das sagen. Danke, für eure Antworten.
Katrin321
Katrin321 | 09.02.2009
18 Antwort
2 Wochen
Oja, das ist möglich! Aber nur bei 2 eiigen Zwillingen! Kann sogar ein Monat abstand sein! Selten, aber es kommt vor
Caro0311
Caro0311 | 09.02.2009
17 Antwort
gibt es doch
also, ich hab mich zu dem Thema mal schlau gemacht aber es ist unglaublicherweise wirklich in ganz seltenen Fällen möglich!!
burpy
burpy | 09.02.2009
16 Antwort
Ja genau
sowas hatte ich mal gehört, deshalb kann es ja auch vorkommen, dass Zwillinge unterschiedliche Hautfarben haben, wenn es bei den Eltern so ist, dass einer weis und einer schwarz ist, oder?
Katrin321
Katrin321 | 09.02.2009
15 Antwort
Gut dass ihr das auch so seht
ich werde ich das nochmal versuchen klar zu machen. Und Adrianna79: ich werde mal versuchen mich weiter schlau zu machen
Katrin321
Katrin321 | 09.02.2009
14 Antwort
hab grad gegoogelt:
Zweieiige Zwillinge entstehen, wenn innerhalb eines Zyklus zwei Eizellen reifen und befruchtet werden. Daher können zweieiige Zwillinge auch von unterschiedlichem Geschlecht sein. Diese müssen nicht im selben Geschlechtsakt befruchtet werden, sind jedoch bei einer Entstehung an unterschiedlichen Tagen medizinisch keine Zwillinge. Die beiden Eisprünge müssen nicht zwangsläufig gleichzeitig erfolgen jedoch meist innerhalb von ca. 24 Stunden, da sich danach die hormonelle Situation der Frau so verändert, dass kein weiterer Eisprung möglich ist. Es besteht sogar die Möglichkeit, dass zweieiige Zwillinge von zwei unterschiedlichen Vätern gezeugt wurden , was vor allem daran liegt, dass Spermien im optimalen Milieu durchschnittlich ca. 4–5 Tage befruchtungsfähig bleiben.
whiteshoes
whiteshoes | 09.02.2009
13 Antwort
Ich denke das ist apsoluter Quatsch!
es ist normal das zweieige Zwillinge unterschiedlich groß sind od sein können, ich würde den Arzt wechseln, lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
12 Antwort
....
Was ist das hab ich ja noch nie gehört, sag deiner Freundin sie soll endlich wechseln. Also das wäre mir ja mal viel zu gefährlich mit der Ärztin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
11 Antwort
Die Größe sagt ja nicht aus wie alt die Kinder sind
Ob es das wirklich gibt? Hab davon noch nie gehört. Aber das aufgrund der Größe festzustellen? Na ich weiß nicht, das ist schon komisch bzw. etwas naiv. Ich weiß, wann ich meine Kinder gezeugt habe. Mein Sohn war immer 2 Wochen Plus und meine Tochter sogar 3 Wochen Plus, also größer als der Durschnitt. Deswegen kamen meine Kinder auch nicht früher, sie waren einfach nur groß. LG
Tornado
Tornado | 09.02.2009
10 Antwort
hi
ich hab das mal vor einer weile gegooglt das gibt es es ist auch schon vorgekommen das die babys 2 montae alterunterschied hatten das ist sehr selten aber schon vorgekommen ich konnte es auch nicht glauben
adrianna79
adrianna79 | 09.02.2009
9 Antwort
nee...
also das kann ich nicht glauben ich hätte auf jeden fall den arzt gewechselt...
mami_28
mami_28 | 09.02.2009
8 Antwort
Lass Dir mal das diplom zeigen!
Hallo Katrin, Also, es soll zwar vorkommen, dass bei zweieiigen Zwillingen die Befruchtung zu unterschiedlichen Zeiten stattfindet. Aber auch wenn das passieren kann, nicht in diesem Zeitraum! Auch nicht bei einem unreglmäßigen Zyklus. Und die Einnistung dauert auch nur ein paar Tage. Deine Freundin sollte wirklich den Arzt wechseln. Das kann doch echt nicht sein! Ich wünsch Ihr alles Gute und ne schöne SS.
floradanica
floradanica | 09.02.2009
7 Antwort
Dieser Ärztin geht das einfach nicht in den Kopf
dass sie unterschiedlich groß sind, und sucht jetzt scheinbar einen möglichen Grund dafür, aber habt ihr nicht auch schon mal gehört dass das normal ist?
Katrin321
Katrin321 | 09.02.2009
6 Antwort
das ja wie im schelchten film
sagmal wo hat die ärztin ihren doktor gemacht....ich hätte sie schon gewechselt...halloooo....
dahotmomy
dahotmomy | 09.02.2009
5 Antwort
Ja Heikili
das hab ich auch schon gehört, dass das wohl innerhab weniger Stunden möglich ist, aber 14 Tage ist wohl doch schon etwas lang.
Katrin321
Katrin321 | 09.02.2009
4 Antwort
Hallo,
ich habe mal was gelesen, das nach der Befruchtung manchmal noch eine Eizelle heranreifen kann und wenn diese dann wieder Befruchtet wird kommt es zu zwillingen die unterschiedlich befruchtet wurden und somit zu unterschiedlichen großen Babys. Was daran ist weiß ich nicht. Wie groß der unterschied ist weiß ich leider auch nicht.
elthan
elthan | 09.02.2009
3 Antwort
Hab zwar schonmal gelesen das 2 Zwillinge von 2 Vätern waren(Sex kurz
nacheinander, wenige Stunden, mit 2 Männer....2 Eier standen zur Befruchtung an) aber 14 TAGE!! Ich glaub das nicht. Ich würde wechseln
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
2 Antwort
HILFE
wechseln, besser gestern noch als heute!!!! ist ja wie im schlechten film
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
1 Antwort
nee aber wenn eins kleiner ist liegt es zb zwei wochen zurück also 12.ssw
...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

komisch
21.08.2012 | 11 Antworten
Ganz komischHabt ihr ein Rat ?
09.08.2012 | 1 Antwort
morgendl.übelkeit
27.07.2012 | 6 Antworten
irgendwie komisch
21.07.2012 | 5 Antworten
mamiweb -probs
20.07.2012 | 1 Antwort
ist schon komisch oder?
19.07.2012 | 16 Antworten
Komisch
15.07.2012 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading