Kaffee während der Schwangerschaft?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.02.2009 | 12 Antworten
Eine Bekannte von mir ist jetzt im 5. Monat schwanger und hat mir erklärt, dass sie am Tag ca. 3 Liter Kaffee trinkt, damit das Kind im Bauch immer schön wach bleibt . Grund: wenn es dann geboren ist, wird es sehr viel schlafen und man hat keinen Stress.
Diese Weisheit hat sie wohl von ihrer Mutter, die das bei ihren Kindern auch so gemacht hat.

Was haltet ihr davon? Ich finde das unmöglich und kann mir auch nicht vorstellen, dass Koffein so super für ein Ungeborenes sein kein. Vielleicht liege ich ja falsch, aber jeder der nicht gewohnheitsmäßig Kaffee trinkt, weiß doch, wie das wirken kann? Das kann doch nicht gut sein für ein Kind, oder!?

Klärt mich gern auf, wenn ich falsch liege, dann muss ich mich auch wenigstens nicht mehr aufregen :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
so ein quatsch...
... so viel kaffee ist echt nicht gut. mein FA sagte mir als ich schwanger war, das ich 2 becher milchkaffee an tag trinken darf.
jule88
jule88 | 07.02.2009
2 Antwort
Also sowas habe ich
auch noch nicht gehört. Mein FA sagte mir, ich soll nicht soviel Kaffee trinken, eine Tasse am Tag.
Judithdiva
Judithdiva | 07.02.2009
3 Antwort
Hallo...
Manche Leute haben ja komische Vorstellungen, da frag ich mich warum sie ein Kind bekommt wenn sie keinen Stress haben will. Finde das nicht gut mit dem Kaffee, das ist ja genau so schlimm wie rauchen. Aber manche Frauen sind nicht zu belehren. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2009
4 Antwort
-.-
das ist ja sowas von schwachsinnig was die sagt koffein putscht babys nur auf das ist genau wie wenn ne mutter raucht das kriegt das baby auch ab und danach hats entzugserscheinungen mal nen kaffee echt nix gegen aber soviel??? sorry
Bugsgirl
Bugsgirl | 07.02.2009
5 Antwort
Uii uii!!!
Ne ne so viel kaffee ist wirklich nicht gut in der schwangerschaft! Allerhöchstens zwei tassen am tag hat mein doc gesagt!! Aber da ich eh keinen kaffee trinke ist eh egal!! Also ich würde mal mit deiner bekannten ein ernsten wörtchen reden!!! Ich denke der schuss kann gut nach hinten losgehen und umso mehr kaffee sie in der schwangerschaft trinkt umso unruhiger kann das kind auch nach der geburt werden!!! Es ist ja dann schließlich koffeein gewöhnt und ob das so gut ist ich weiss ja nicht!!!
mama_2009
mama_2009 | 07.02.2009
6 Antwort
3 Liter????????????????????
das ist viiiiieeeeel zu viel!! 2 Tassen mehr nicht. Sie wird mit den Megen genau das Gegenteil bewirken und ein sehr unruhiges Kind haben! Außerdem kann Kaffee in den Mengen auch schädigen und z.B. das Gehirn des Kindes schrumpfen lassen!
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 07.02.2009
7 Antwort
Hilfe!
Das hab ich ja noch nie gehört! Soweit ich weiss sind max. 1-2 Tasse in der SS ok
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2009
8 Antwort
Hallo
Mehr fällt mir dazu nicht mehr ein. Der Frau sollte man mal den Kopf waschen. Das arme Kind, das hat ja nach der Geburt entzugserscheinungen. Hoffentlich bekommt die nicht mehr. Sorry aber das ist grob fahrlässig......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2009
9 Antwort
Kaffee und SS
Ganz ehrlich ich habe in der SS hin und wieder auch mal drei bis vier Tasse Kaffee gehtrunken aber jeden Tag, um Gottes Willen!!!! Das was sie sich dabei denkt kann ganz doll nach hinten los gehen, denn das Kind kann dann Coffein entzug nach der Entb. haben. Wenn sie möchte das ihr Kind ruhig ist wenn es da ist sollte sie selbst die SS über auch ruhig sein, nicht soviel Stress und bei jeder Gelegenheit entspannen. Hab ich auch gemacht und meine Kleine war die ruhe selbst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2009
10 Antwort
Es gibt einfach
zu viele dumme Menschen auf dieser Welt!!!
brummse
brummse | 07.02.2009
11 Antwort
Auch in der Schwangerschaft ist
es erlaubt 2 - 3 Tassen Kaffe / Cappu etc. zu trinken. Das wird dir auch jeder Frauenarzt bestätigen. Aber 3 l ist echt heftig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2009
12 Antwort
Schließe mich Brummse an
da ist nichts mehr hinzuzufügen.... ausser... ich brauchte ab dem 4. Monat 2 Tassen Kaffee Aber das ist soooo dämlich...sie hat wahrscheinlich Glück und kriegt NUR ein Hyperaktives Kind...herzlichen Glückwunsch!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2009

ERFAHRE MEHR:

kaffee in der schwangerschaft
09.01.2013 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading