Rauchen und Kinderwunsch

Andrea020380
Andrea020380
06.02.2009 | 11 Antworten
Das Prolem war dass ich als ich mitbekam dass ich schwanger bin sehr stark reduziert habe. Um dann auch ganz aufzuhören. Als ich mitbekam dass ich es verloren habe, habe ich wieder angefangen. Wie schnell kann ich denn wieder schwanger werden?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Rauchen und Kinderwunsch
Ich wäre in deiner stelle nicht wieder mit rauchen angefangen.. Ich habe schon so offt gehört die nicht rauchen werden schnelle schwanger.. Ich habe halbes jahr nicht geraucht und wurde danach sofort schwanger mit FA hilfe..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2009
2 Antwort
Ohje du arme
erst mal mein Beileid das du es verloren hast! Und nun mach dich auf was gefasst von den Obermamis hier, wirst du nämlich jetzt in der Luft zerissen!! Ich bin Schwanger geworde, obwohl ich geraucht habe in der Zeit!!! Also reduzier es, sogut es geht, und schön üben! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2009
3 Antwort
...
erst einmal tut es mir sehr leid dass du dein Kind verloren hast... Aber ich finde, bevor du dir überlegst, wann du wieder schwanger werden kannst, solltest du erstmal mit dem Rauchen aufhören... Ich habe vor meiner Schwangerschaft 1 1/2 Schachteln am Tag geraucht... Als ich erfahren habe, dass ich schwanger war noch 5-6 Zigaretten und dann war Schluss, da gab es nichts für mich zu überlegen. Ich habe dann 6 MOnate gestillt und ebenfalls nicht geraucht. Heute ist mein kleiner fast 11 Monate und ich rauche ab und an mal 1-2 Zigaretten. Tu es dir und vor allem deinem Wunschkind zuliebe und lass es mitm Rauchen! Ich finde einfach soviel Verantwortung muss sein. Viel Glück
Widi
Widi | 06.02.2009
4 Antwort
....
Warum in der Luft zerissen werden wegen rauchen...?! Klar ist nicht gut wenn man raucht, aber eine gute Mama trotzdem kannst du sein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2009
5 Antwort
Rauchen und Kinderwunsch
Erstmal tut es mir leid, dass du dein Kind gehen lassen müssen hast! Am besten redest du mal mit deinem Frauenarzt und Hausarzt darüber und hörst schon vor der Schwangerschaft mit dem Rauchen auf. In der Schwangerschaft musst du sowieso aufhören, also ist es noch besser, wenn du jetzt schon aufhörst. Rauchen mindert die Fruchtbarkeit erheblich! Wenn du also wieder schwanger werden willst solltest du das sein lassen, schon um der Fruchtbarkeit Willen! Und nicht nur deinem Kind, auch DIR wird das Nichtraucherdasein gut tun!
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.02.2009
6 Antwort
Rauchen
also mein Mann und ich haben jeder 2 Bix Boxen am Tag geraucht manchmal auch mehr, ich hab aufgehört mit der Pilel und 1 Jahr mit Persona verhütet
Blue83
Blue83 | 06.02.2009
7 Antwort
Rauchen
ich will ja nicht vorschnell urteilen, aber hast du Dir mal überlegt das dies ein Grund gewesen sein könnte warum du es verloren hast??? Reduzieren bringt da gar nix, du musst ganz aufhören, das haben hier fast alle geschafft und wenn man sagt man schafft es nicht , ist es eine faule Ausrede, denn wenn man WILL schafft man es. Nicht böse sein, aber ich glaube so denke hier viele....
ipk73
ipk73 | 06.02.2009
8 Antwort
hi
mir gings hargenau wie bei dir, bevor ich wirklich aufgehört habe , habe ich es verloren, ich habe mir jetzt festvorgeholt , bevor ich wieder schwanger bin mit dem rauchen komplett aufzuhören....
tiene
tiene | 06.02.2009
9 Antwort
Rauchen und Fruchtbarkeit
Zum Thema eingeschränkte Fruchtbarkeit kann ich nur sagen: ich habe vor meiner SS auch geraucht , ich habe auch regelmäßig die Pille genommen... Jetzt bin ich in der 33. SSW... Hab leider eine Verdauungsstörung gehabt, bei der sich die Pille dezent verabschiedet hat und bin nach 3 WOCHEN schwanger gewesen... Ich hab übrigens fast 10 Jahre lang geraucht... Außerdem muss ich noch anmerken, dass ich das Kind einer Raucherin bin und weder Allergien noch andere gesundheitliche Schäden davon getragen habe... Kann also an dieser Stelle nur vermuten, dass sich das bei jedem anders äußert...
MamiWiderWillen
MamiWiderWillen | 06.02.2009
10 Antwort
Rauchen und Fruchtbarkeit
Zum Thema eingeschränkte Fruchtbarkeit kann ich nur sagen: ich habe vor meiner SS auch geraucht , ich habe auch regelmäßig die Pille genommen... Jetzt bin ich in der 33. SSW... Hab leider eine Verdauungsstörung gehabt, bei der sich die Pille dezent verabschiedet hat und bin nach 3 WOCHEN schwanger gewesen... Ich hab übrigens fast 10 Jahre lang geraucht... Außerdem muss ich noch anmerken, dass ich das Kind einer Raucherin bin und weder Allergien noch andere gesundheitliche Schäden davon getragen habe... Kann also an dieser Stelle nur vermuten, dass sich das bei jedem anders äußert...
MamiWiderWillen
MamiWiderWillen | 06.02.2009
11 Antwort
Hallo, es tut mir Leid, daß Du Dein Kind verloren hast.
Es ist schon möglich, daß Du es wegen dem Rauchen verloren hast. Höre besser gleich damit auf. Aber es passiert auch Nichtrauchern, daß sie das Baby verlieren. Ich habe noch nie geraucht und hab schon zwei Babys verloren. Du siehst allso es muß nicht am rauchen liegen. Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft bis zur nächsten Schwangerschaft. Viele Grüße elthan
elthan
elthan | 06.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann habt ihr aufgehört mit Rauchen?
07.03.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading