Einfach mal Dampf ablassen

RapYvo07
RapYvo07
03.02.2009 | 16 Antworten
Ich könnte die ganze Zeit nur noch heulen..

Ist zwar jetzt keine Frage, aber das mus sich einfach mal los werden.. Ich hoffe, ihr versteht das..

Ja ich bin erst 17.. Werde nächsten Monat 18 .. Ja ich bin im 9. Monat schwanger..

Aber warum verdammt sollte ich eine schlechte Mutter sein?
Ich bin glücklich verheiratet, mein Mann arbeitet, ich habe einen super Realschulabschluss, werde eine Ausbildung anfangen, wenn meine Kleine dann in den Kindergarten geht ..

Warum bin ich dann eine schlechte Mutter? Weil ich so jung bin?

Wenn 40 jährige Alkoholikerinnen Kinder bekommen, sich nicht um sie kümmern, ihnen keine Liebe geben usw. dann ist das ok?

Ganz ehrlich.. Mittlerweile fällt es mir wirklich schwer mich auf meine Kleine zu freuen.. Ständig werde ich runtergemacht und beschimpft.. Und das alles nur wegen meinem Alter..

Keiner außer meine Familie freut sich mit mir (und natürlich mein Mann) ..
Keiner spricht mir gut zu..

Das macht mich langsam wirklich fertig ..
Ich weiß, ich sollte das einfach ignorieren.. Aber wie denn, wenn man es überall hört?

Ich bin einfach nur noch traurig ..

Entschuldigt bitte .. Aber ich musste das mal raus lassen und ich wusste einfach nciht wohin mit meinen Gedanken .. (traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
16 Antwort
hu hu
freu mich für dich ..hast nen mann un bekommst mit ihm zusam ein kind...da haste glück , das alles so gut läuft, ärger dich nich, sondern freu dich... ich mach da grad einiges durch..bin au verheiratet un laß mich jetzt scheiden...bekomme ein kind un bin mit dem papa des kindes nich zusam.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2009
15 Antwort
Hallo,
das Alter hat ja nichts mit zu tun ob man eine gute Mutter ist oder nicht. Ich denke es geht darum, das man in diesem jungen Alter erstmal sein Leben leben sollte. Schule, Ausbildung, Beruf... Dann wenn die Partnerschaft gefestigt ist eine Familie gründet. Ich wünsch euch jedoch alles gute! Wenn des kleine dann da ist, wird Deine Familie da sein und sich mit Dir/ Euch freuen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
14 Antwort
kopf hoch!
wie immer hat die gesellschaft für jedes thema ein blödes vorurteil. na und? dann bist halt mit 18 mutter. aber immerhin hast du nen abschluss und hast vor eine ausbildung zu machen. das hat genug respekt verdient. denn wie viele junge mütter legen sich auf die faule haut mit dem argument "ich hab doch ein kind!". da sollte man vor dir echt schon den hut ziehen, weil ich ehrlich gesagt nicht wüsste, wie ich es unter einen hut bringen sollte mit kind ne ausbildung zu machen! und die leute, die versuchen dich runter zu mchen, haben sicherlich keinen plan von deinem leben und werde später große augen machen, wenn du trotz kind mit hilfe deiner familie eine ausbildung absolviert hast! wünsche dir alles gute und viel erfolg, schaffst, das, scheiß drauf was die anderen sagen, die sind es nicht wert, gedanken an sie zu verschwenden!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
13 Antwort
Danke..
Danke für die lieben Zusprüche.. Das tut echt gut zu hören.. Ja ich höre oft, dass ich nicht wie 17 aussehe.. =) Ich stehe seit ich 12 bin auf eigenen Füßen.. Mit 15 bin ich in ein Heim gekommen.. Mit 16 bin ich mit meinem jetzigen Mann zusammengezogen.... Ich musste immer für mich selbst sorgen. Ich weiß genau wie das ist.. Und gerade deswegen tut es so weh solche Dinge zu hören.. Ich liebe mein Baby schon jetzt... Und nichts und niemand kann mich daran hindern... Es ist einfach so schwer gegen diese Leute anzuhalten... Das mein Mann mit 20 Vater wird.. Das ist jedem egal.. Da freuen sich alle mit.. Aber ich mit 18.. Absolut unakzeptabel.. Abe rich finde es toll hier auch mal zu hören, dass man mir das zutraut... Und das ich keine Schande bin... Wirklich vielen lieben Dank für eure Worte.., Das hat wirklich aufgebaut.... Und natürlich werde ich euch alle auf dem Laufenden halten... =)
RapYvo07
RapYvo07 | 03.02.2009
12 Antwort
huhu
Mit dem Vorurteil dass man als Junge Mutter gleichzeitig eine schlechte oder überforderte mutter ist, musst du wohl leider noch des öfteren kämpfen. ich habe meine kleine auch mit ende 17 bekommen... habe jeden tag das jugendamt bei mir zu hause, obwohl alles super läuft, wohne alleine mit meinem freund, suche gerade eine ausbildung, der kleinen geht es gut.. lass dich auf keinen fall entmutigen von dem was andere sagen... das ist manchmal einfach nur unmöglich. ich habe inzwischen aufgehört mich über sowas aufzuregen^-^ leute mit so einem niveau habenmir nichts zu sagen. ich selbst hatte auch das problem mich in der SS kaum freuen zu können, weil wirklich niemand sich auf meine tochter gefreut hat. erst mein freund hat mir dann gezeigt dass es wundervoll ist, eine kleine fmailie zu haben. auch in dem alter. ich wünsche dir auf jeden fall alles gute und vielglück und erfolg =)
schneesternchen
schneesternchen | 03.02.2009
11 Antwort
mal gut zu sprechen
ich versteh das auch nicht. du bist verheiratet und mit der schule fertig. geniesse jetzt die zwit mit deiner kleinen sobald sie da ist. du bist 17 na und deswegen bist du doch keine schlechte mutter - schlechte mütter sind die die ihre babys verhungern lassen tot prügeln schlagen misshandeln und was weiß ich was machen. hey du kannst deiner süßen eine FAMILIE geben wo sie geliebt wird und das ist verdammt viel weirt. dein mann verdient geld so könnt ihr auch eine sichere zukunft bieten und du willst dann eine lehre beginnen - das ist alles klasse und deswegen freu dich auf die kleine und geniesse wirklich jede minute mit ihr. und was andere sagen lässt dich kalt zeige ihnen einfach das du eine power frau bist die sich rührend um das baby kümmert und alles andere auch auf die reihe bekommt! sei ganz fest gedürckt und kopf hoch du schaffst das die anderen zu ignorieren!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
10 Antwort
...
Also erstmal wollte ich sagen, dass du gar nicht wie 17 aussiehst! Das Gerücht das junge Frauen schlechte Mütter sind/werden, ist echt scheiße! Also meiner Meinung nach. Das liegt aber an den 14, 15 oder 16 jährigen Mädchen die öffentlich, bei Talkshows oder so, behaupten sie wären gute Mütter, aber sich benehmen wie Assis. Das man diesen Mädchen dann nicht glauben kann ist logisch. Wie immer in dieser Gesellschaft werden alle über einen Kamm gescherrt. Egal um was es sich handelt. Einfach mies sowas! Lass dich einfach nicht runtermachen und beweise allen die behaupten du wärst eine schlechte Mutter das Gegenteil. Bleib stark und viel Glück bei der Entbindung deiner Kleinen. Kannst mich ja evt auf dem Laufenden halten, wenn du willst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
9 Antwort
Ich finde es vollkommen ok
Du bist ja mit ihm verheiratet, das Kind wird dann zwei Elternteile haben, die sich um ihn kümmern, und wenn ein Kind Liebe und Geborgenheit und das Materielle, was es so braucht ist es egal wie alt die Eltern sind. Mich sollte man beschimpfen, der Vater meines Ungeborenen ist auch verheiratet- nur nicht mit mir. Ich werde dann dem Kleinen irgendwann erklären müssen, warum es nicht auch einen Vater hat und warum er nicht für es da ist. Nur weil ich zu feige bin, abzutreiben, obwohl es das beste für das arme Wesen wäre.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
8 Antwort
laß dich von den
schwarz weiß denkern nicht fertig machen. das alter hat nichts damit zu tun wie gut mal als mutter ist. eine 30 jährige kann genauso schlecht / naiv unüberlegt sein wie ne 18 jährige. ich denke es kommt auf die einstellung und das umfeld an. wenn es bei euch so gut klappt und deine familie hinter steht genieße es. laß die reden was sie wollen , denn du weißt es doch besser oder nicht? auch wenn es schwer ist. klar 18 ist jung aber ok denke ich. 14 oder so ist echt früh und da fehlt halt einfach die erfahrung im leben und das kognitive...ich weiß auch da gibt es bestimmt ausnahmen. aber das ist wirklich noch jung der körper ist noch halb kind ... aber ich denke bei dir klingt es gut freu dich auf euer kleines wunder und genieße es verliere deine ziele nicht aus den augen und alles wird gt ;) lg
muggelmaus
muggelmaus | 03.02.2009
7 Antwort
das kenne ich auch
ich war 16 wo ich schwanger war und kurz vor meinen 17 geb. wo ich endbunden habe einige labberten auch so ein stuss von wegen schlechte mutter ich denke eher es fängt nich mit den alter an sondern wie reif man ist im kopf .....lass dich nicht runter machen genieße es das ihr bald eine richtige familie seit schiß doch auf den rest die werden sehen wen die kleine da is das es alles wie geschmiert läuft dan kommen se eh wieder an und endschuldigen sich lass es einfach ruhen ....auch wir junge eltern können gute eltern sein....mein sohn ist schon 2 jahre mein freund geht arbeiten wir wohnen seit fast ein jahr zusammen und sind fast 4 jahre zusammen...ich fange meine ausbildung in sep. am was will man mehr ....
dahotmomy
dahotmomy | 03.02.2009
6 Antwort
..............
Ich war auch erst 19. Musste mir auch viel anhören, bin dann sogar nicht immer raus gegangen, weil ich keine Lsut mehr auf doofe Sprüche oder Blicke hatte. Aber du musst es den anderen nicht beweisen oder recht machen! Wichtig ist, was du und dein Mann wollen und wissen was ihr tut! Du wirst sicher eine gute Mutter sein. Jeder wächst mit seinen Aufgaben, ob erst 17 oder 40. Die Freundin von meiner Mutter wurde gerade Mutter und ruft fast 4 mal die woche bei mir an und will von mir wissen, ob dies und jenes normal sei und ob sie es so richtig macht. Ich bin 19 Jahre jünger wie sie. Und jetzt sag mir mal, dass Junge Mütter keine Ahnung haben! LG Meli
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
5 Antwort
nein !!!!
freue dich auf dein kind. nichts anderes hat dein baby verdient. steh dazu! du wirst das sicherlich gut machen.anfangs isses immer schwer.nicht nur bei jungen mütter.nein auch ältere um die 30 etc müssen sich erstmal an die neue lebenssituation gewöhnen. hallo ich wurde 3monate vor 18 mutter. und es ist das beste was mir passiert ist. habe neben her ausbildung gemacht.damit ich meinem kind auch mal was bieten kann!wie mein mann der damals e mit der lehre längst fertig war. wir haben geheiratet. ein 2 kind kam das jetzt am 23.1.09 1 jahr alt wurde. naaaaa und? bin super glücklich.höre zwar nie das es scheisse war /is.sondern immer nur gutes. bisher... klar schwarze schafe gibts überal. und nur DU kannst beweisen, dass du das auch schaffst! es ist euer kind!euer schatz! alles gute!
piccolina
piccolina | 03.02.2009
4 Antwort
Ziehe dir den Schuh nicht an
Deine Kleine word sich aber riesig auf dich freuen, denn ihr ist es egal woe alt oder jung du bist. Sie wird ihre Mutter überalles lieben. Und das ist wichtig und nicht was ander Leute sagen. Laß dich nicht unterkriegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
3 Antwort
Kopf hoch!
Hi! Das Wichtigste ist doch wirklich, dass es dem Kind gut geht. Und wie es sich anhört ist bei euch ja für alles gesorgt. Lass Dir die Freude auf euer Baby nicht nehmen. Lg
Suesi
Suesi | 03.02.2009
2 Antwort
hey
mach dir ma keinen kopp!!! Hast ja deinen Abschluss und wenn dein zwerg dann soweit is machst einfach ne ausbildung. Lass Dich net dumm anreden...denk dran: Du hast wahrscheinlich mit deine 17 schon mehr geschafft als andre. Kannst dir auf die schulter klopfen...LIebe grüße
09mama
09mama | 03.02.2009
1 Antwort
kann dich verstehen...
ist eben das Problem das alle immer über einen Kamm gescherrt werden. Am besten rechts rein, links raus...wenn das Baby da ist, freuen sich dann alle...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Einfach nur noch fertig
06.07.2017 | 7 Antworten
Brauche einfach Hilfe ! 27+1 ssw
10.01.2013 | 6 Antworten
Mal dampf ablassen !
06.08.2012 | 14 Antworten
Ich nehme einfach nicht zu -) 14 SSW :(
27.03.2012 | 12 Antworten
Einfach hingehen?
28.06.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading