GEschlecht

Annika-Bennet
Annika-Bennet
31.01.2009 | 7 Antworten
Gbts ier jemanden oder kennt ihr jemanden dem in der SS das Geschlecht des Babys verraten wurde und es dann bei der Geburt ne Überraschung gab? also das es in der ss zb immer hieß das is n Jungeund dann wars doch n Mädchen`? oder umgekehrt, ..

MIr sagt meine Frauenärztin schon seit langem das es ein JUnge ist, aber mein GEfühl sagt was ganz anderes .. immer noch, .. hab zwar babysachen in blau gekauft und nich in rosa aber dennoch werd ich das Gefühl nich los das die sich vertut, ..
SIe zeigte mir auch in der 18 SSW und in der 29 SSW das was sie für das Männliche GEschlechtsorgan hällt aber ganz ehrlich: Bei meinem ersten SOhn konnte man super Hoden und PEnis erkennen, .. jetzt seh ich mit viel Fantasie das was sie Hoden nennt könnte meiner Meinung aber auch geschwollene Schamlippen sein, .. einen Penis habe ich auf dem Uschall noch nicht sehen können.

was meint ihr? red ich mir mein GEfühl nur ein? ODer ist das realistisch bei dem heutigen STand der TEchnik sich als arzt zu "vergucken"?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bei ner bekannten von mir
wurde aus nem leon bei der geburt plötzlich ne leonie ... und das is nich soo selten das sich ärzte täuschen ...
Schnatti1984
Schnatti1984 | 31.01.2009
2 Antwort
also...
meine fa hatte gesagt es wird ein mädchen und es ist auch so geblieben;-) aber bei meiner zimmernachberin im kh war es so ihr wurde gesagt sie bekommt ein mädchen und wo es dann soweit war wurde ihr gesagt herzlichen glückwunsch zu Ihrem sohn gehe doch mal zum anderen fa und frag ob er nochmal gucken kann
kullerkeks08
kullerkeks08 | 31.01.2009
3 Antwort
Meine Freundin sollte eine kleine Vianne bekommen!
Fruchtblase geplatzt, Wehen über Stunden mit einem Mal keine Herztöne mehr: Notkaiserschnitt! Sie wacht aus der Nakose auf und das Baby wird in ihren Arm gelegt! Wie soll es denn heißen ... ? Sie überglücklich das alles gut gegangen ist: Vianne! Die Heamme der Name ist aber als jungsname nicht zugelassen!!!!!! Nun heißt der Kleine Elias-Marvin!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 31.01.2009
4 Antwort
Hallo
Also, bei uns war es bis zum ca. 8 Monat ein Junge und dann ein kleines Mädchen ... am Ende war es dann auch ein Mädchen ... :o) Zuerst habe ich auch gedacht, dass es ein Mädchen ist ... naja und dann wie der Arzt meinte es ist ein Junge, waren wir dann auch schon etwas daurauf eingestellt und dachten es ist einer ... trotzdem haben wir uns mit dem Kaufen ... für einen Jungen eher zurückgehalten ... irgendwie waren wir uns beide wohl nicht wirklich sicher ... naja, und dann meinte der Arzt das es ein Mädchen ist und mit dem Satz haben wir dann auch angefangen einzukaufen ... da waren wir uns dann ganz sicher ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
5 Antwort
ich war schon bei verschiedenen Ärzten und kein anderer Arzt wollte sich festlegen
war auch schon beim 3D uschall aber der oder doch vlt die zeigt sich nie so wirklich. Bei meinem ersten SOhn war mir das sofort klar das des n Junge war, hab ich deutlich gesehen und auch gefühlt aber jetzt? Meine Frauenärztin is sich soo sicher. Hab sie gefragt ob sie sich so sicher is das ich das Zimmer ganz blau streichenkann da meinte sie: Ja können sie bedenkenlos machen ich vertu mich nich bin ganz verwirrt, hätte super gerne ein Mädchen aber naja, wie heißts so schön-hauptsache gesund ;-)
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 31.01.2009
6 Antwort
Hallo
als unser arzt dann plötzlich meinte, dass es ein mädchen ist ... haben wir gesagt, dass er zum streichen kommen kann, wenn es doch ein junge sein sollte, da meinte er kein thema es ist auf jeden fall eins ... Vielleicht bist du dir aber nur unsicher, weil du gern ein mädchen hättest
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
7 Antwort
ich
lasse es genau aus diesem grunde nicht sagen. habe das hier schon öfters gelesen, das es dann nicht stimmte und bei uns in der famlilie wars auch schon der fall. aus einem buben wurde dann ein mädchen und alles war blau usw. war ein rießen aufstand damals. manche ärzte nehmen da auch abstand dazu. wir haben alles ziemlich neutral. ob es ein rosa zimmer hat oder ein blaues juckt das baby in den ersten monaten eh nicht. mach halt notfalls rosa muster oder bildermotive drauf, falls du doch ein blaues zimmer hast und ein mädel kommt. warum wollt ihr denn unbedingt wissen was es wird? unsere wand ist lachsfarben mit braunen teddymotiven und gelben vorhängen. ich finde neutrale farben viel schöner. die rosa oder blauphase kommt dann erst in 3 jahren. lg
tante_tine
tante_tine | 01.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Geschlecht jetzt wirklich sicher?
29.08.2012 | 23 Antworten
Geschlechtserkennung in 10+2
04.07.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading