Wie kann das denn sein?

Yogurette
Yogurette
26.01.2009 | 14 Antworten
meine schwester war letztes jahr im september bei ihrem FA weil ihr ST positiv war. der aber wiederrum meinte es sei nix zu sehen. daraufhin hatte sie auch wieder ihre blutungen und dann natürlich gedacht das sie nicht schwanger sei.
jetzt wiederum wächst ihr bauch unaufhörlich. tritte merkt sie wohl auch schon und essen tut sie wie ein müllschlucker. sie weiß ja wie ein bauch aussieht und wie sich die gebärmutter anfühlt wenn man schwanger ist. sie hat schon eien 7 jährigen sohn. leider schafft sie es erst am do zum doc zu gehn wegen der arbeit.
sie hat davor nix mitbekommen. also wenn sie jetzt das kind schon merkt dann muss sie doch so ungefähr, wenn ich von mir ausgehe, im 4-5 monat sein oder? wie kann das denn sein das der doc nix gesehen hat. es müsste doch zumindest ne fruchtblase zu sehn gewesen sein oder? was meint ihr?
lg yogurette
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hmmm
Vielleicht war es noch zu früh, um etwas zu sehen?? Seltsam ist es aber schon, wenn doch der Test positiv war...
Zwilling87
Zwilling87 | 26.01.2009
2 Antwort
...
das ist ja komisch.....naja vielleicht ist sie auch im 3 ten monat, da merkt man ja auch schon dieses ziehen.
lillymami
lillymami | 26.01.2009
3 Antwort
warum macht sie keinen TEST ??????????????????
??????????????????
Fabian22122007
Fabian22122007 | 26.01.2009
4 Antwort
Vielleicht
ein überarbeiteter oder nachlässiger FA. Bei mir war am Anfang auch nichts zu sehen und der Test positiv! Der Doc hat nen Bluttest gemacht und ich war schwanger. Erst beim nächsten Termin war die Fruchthöhle zu erkennen.... Hat er denn keinen Bluttest gemacht?... sorry aber da würde ich den Arzt schnellstens wechseln .... LG
luca24
luca24 | 26.01.2009
5 Antwort
Ohje
Vielleicht war es noch zu früh, dass man etwas hätte sehen können. Oder der Doc hat keine Ahnung. Haben die denn kein Blut abgenommen? Da kann man das doch auch feststellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
6 Antwort
Hmmm...
mine Mama hat damals auch einen positiven SS-test gehabt und ging zum FA...der sagte da ist nix nur ne Zyste.... meine Mama war daraufhin ziemlich traurig weil sie und mein Papa sich ja ein Kind wünschten! als ihre Blutung aber nicht kahm usw. ging sie eben zu einem anderen FA und der bestätigte "Herzichen Glückwunsch sie sind in der ca. 12SSW" ... heute bin ich 22, 5Jahre und schenke meiner Mama nächsten Monat ihr erstes Enkelkind.... soviel zum FA der eine SS übersieht LG und alles gute Jessi 38SSW
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
7 Antwort
...
Also als meine mama mit mir damals schwanger war hat der doc auch nicht gesehen und meine mama ist ganz normal wieder nach hause und hat ihre regel bekommen. sechs monate später muste sie zu untersuchung die man ja so einmal im jahr machen muss... und siehe da, der doch hat zu ihr gesagt sie sei schwanger, im sechsten monat! meine mama ist alles aus dem gesicht gefallen...aber es kommt machmal halt einfach vor! lg MIchelle
Chelly1985
Chelly1985 | 26.01.2009
8 Antwort
ahm
also...ich würde auf jeden fall nochmals testensein kann alles ;o) ich bin aber auch mal zum arzt weil ich dachte ich spüre was in mir *gg* hatte sich aber dann nur als darmbewegungen raus gestellt weil mein wunsch nach einem baby einfach so groß war dass ich schon alles hatte was man so haben kann in der schwangerschaft....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
9 Antwort
also meiner meinung
nach hätte er sicher gehen müssen das es eine gestörte ss war oder eine normale ss.er hätte noch mal blut abnehmen können und nach ner woche noch mal schauen können ob man was sieht.es hätte ja sonstwas passieren können vielleicht wenn deine schwester krank gewesen währe und starke tabletten genommen hätte da sie nicht wusste das sie schwanger war.
Carina2303
Carina2303 | 26.01.2009
10 Antwort
soll nochmal
test machen oder zum arzt...fehldiagnosen gab es öfter.meine freundin erfuhr vor weihnachten das sie schwanger ist, vom arzt...zur nächsten untersuchung hieß es dann so ungefähr "ach doch nicht" ohne blutung....bis jetzt! *kopfschüttel*
twinmama27
twinmama27 | 26.01.2009
11 Antwort
was ist das für ein FA?
wenn ein etst positiv ist.und nix zu sehen is...dann wartet man doch und schaut zu einem späteren zeitpunkt wieder. oder untersucht auf ne zyste etc... versteh ich nicht
piccolina
piccolina | 26.01.2009
12 Antwort
danke
nein leider hat der keinen bluttest gemacht. wahrscheinlich weil er nix gesehen hat. bain so gespannt was am do raus kommt. sie meint, es kann nur ein kind sein. solche beulen und tritte und klogänge hat man sicher nicht von einer darmbewegung. danke für eure antworten :-)
Yogurette
Yogurette | 26.01.2009
13 Antwort
Hmmmm
was ist denn das für ein Arzt? Mein Test war positiv, der Arzt konnte jedoch noch nichts sehen, 2. Test beim Arzt war auch positiv. Er bestellte mich aber eine Woche später nochmal in seinen Praxis und dann erst konnte er was sehen. Das hätte der Arzt Deiner Schwester auch machen MÜSSEN.
Wichtelchen
Wichtelchen | 26.01.2009
14 Antwort
hallo
hallo neben mir in der klinik sass sogar ne frau die ihr baby bis im 8. monat nicht bemerkt hat. das gibt es... wenn sie aber schon beulen hat, dann wird sie schon weit sein. wenn sie september 4. ssw war z.b. dann ist sie bestimmt um die 20. ssw.
Susanne85
Susanne85 | 26.01.2009

ERFAHRE MEHR:

26ssw welche beschwerden habt ihr ?
10.07.2015 | 15 Antworten
september baby was kauft ihr?
26.05.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading