Komplikationslose geburt trotz großem baby?

FrauNicole
FrauNicole
25.01.2009 | 12 Antworten
liebe mamis, ich brauche mal ein bischen positiven zuspruch! ich bin heute 38+5. am freitag wurde mein kleiner auf 3500g geschätzt. tja und da ja noch bischen is bis zum termin wird er wohl noch etwas zulegen. ich hab nun en bischen schiß, das die geburt sehr schwierig und extraschmerzhaft wird, weil der kleine schon so propper is.. ich möchte so gerne eine normale geburt, ich will nich das ein kaiserschnitt nötig is. und ne pda mag ich auch eigentlich ne haben, das finde ich irgendwie sehr gruselig wenn die mir da im Rückenmarkskanal rumfummeln..

wer hatte den auch so große babys und trotzdem eine recht komplikationslose geburt?

danke im voraus für eure antworten!

LG Nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
die messungen des arztes schwanken oft
bis zu 500 gr etwa angabe...ich würd die entscheidung deinem frauenarzt überlassen, der weiss sicher was das beste in der situtation ist..lg und viel glück für die geburt, alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2009
2 Antwort
Hallo
Hab ne Bekannte, deren Kind fast 4 kg wog und der kleine kam ohne KS auf die Welt! Mach dich nicht verrückt!
xerkes84
xerkes84 | 25.01.2009
3 Antwort
4 Hausgeburten
2. Kind 4080gr & das 4. Kind 4260 gr. ohne Schmerzmittel völlig komplikationslos ;o) alles Gute dir ;o)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 25.01.2009
4 Antwort
großes baby
hallo i kann dich beruhigen meine kleine hatte 4070g und ich hatte eine normale geburt!ich hatte auch eine pda und das war das beste was ich tun konnte!!du schaffst das!!mach dir keine sorgen!!
jasmin87
jasmin87 | 25.01.2009
5 Antwort
Mein sohn war 54cm und hatte ein gewicht von 4060gr..
Ich hatte KEINERLEI schmerzmittel, gar nichts und ich persönlich fand es auch nicht schlimm... um 2 ist die fruchtblase geplatzt, um viertel nach 2 die ersten wehen und um 17:34uhr war er da... dann hatte ich mein propper kerlchen in den armen ;-) kann natürlich nicht von einer geburt mit kleineren kindern berichten, ich fand es aber nicht dramatisch... hatte während der geburt gar nicht das gefühl das er so groß war... viel glück und freude bei der geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2009
6 Antwort
gewicht
ich kann dir nur von einer freundin von mir berichten, bei der sie einen kaiserschnitt gemacht haben, weil sie gedacht haben, dass kind wiegt über 4 kilo. es ist dann mit 3, 3 kilo auf die welt gekommen. bei meiner tochter haben sie gesagt, dass sie keine 3 kilo wiegen wird und sie ist dann mit 3150 auf die welt gekommen. so viel zum thema messungen. verlass dich also nicht drauf! ps. eine pda ist aber gar nicht schlimm! alles gute!
louise72
louise72 | 25.01.2009
7 Antwort
hallo
mein Sohn war zwar deutlich leichter, aber ich weiß von meiner Schwester dass auch ein großes Baby problemlos auf natürlichem Weg zur Welt kommen kann. Ich kann dich aber auch beruhigen, falls ein KS nötig werden sollte. Ich hatte einen und hatte da auch totale Panik davor. War alles halb so schlimm. Der Arzt wusste dass ich Panik hatte und hat mich super unterstützt und mir alles ganz genau erklärt. Die Narkose war auch nicht dramatisch. Mein Sohn kam um 10:38h zur Welt und ich bin am Abend schon wieder aufgestanden. Alles Gute für die Geburt
nelly9980
nelly9980 | 25.01.2009
8 Antwort
Also...
meine kleine war bei geburt 56cm lang und hatte 4210g. ich hatte zwar einen kaiserschnitt aber das hatte andre gründe als die größe meiner kleinen. war was gesundheitliches bei mir. aber die ärzte sagten das einer normalen geburt nix im wege stünde. bei meiner freundin war der kleine 55cm und 4660g. sie hatte ne normale geburt ohne pda und der kleine war in 4 stunden da. ich denke das jede geburt irgendwo schmerzhaft ist, aber ich denke auch das es die natur so eingerichtet hat, das es passt. das packst du schon :-)
Caitlin250708
Caitlin250708 | 25.01.2009
9 Antwort
Geburt
Von mein Freund de Cousine, hat im Dez ein kleinen jungen bekommen und er wog 4130g und war 54cm groß.Die Geburt lief ganz normal und die Schmerzen waren nicht sehr stark!Denke mal du wirst dein klein auch normal bekommen! Hab aber auch angst ein riesen Baby zu bekommen, weil meine FA sagt er wäre 2 Wochen weiter entwickelt als was er sollte!Bin jetzt in der 29.SSW und da wird auch noch einiges an Gewicht und Größe dazu kommen! Ich wünsch dir alles gute für die Geburt und eine schöne Mamizeit! LG von Sindy und Bauchzwerg
Siitt86
Siitt86 | 25.01.2009
10 Antwort
Größe schätzen
, ausserdem hat das noch nichts zu sagen, wenn das Baby dann auch lang ist, ist es ja nicht so dick und die Länge kann man nicht schätzen. Lass dich nicht verrückt machen! Das schaffst du! Habe beide ohne PDA bekommen. Und meine Freundin hat letzte Woche ihr zweites bekommen auf natürlichem Weg mit schneiden, reißen und Saugglocke und sie sagt es war nicht halb so schlimm wie die Schmerzen nach dem Keiserschnitt beim ersten. Alles Gute für dich und dein Baby
katinka80
katinka80 | 25.01.2009
11 Antwort
hallo
ich stand vor dem gleichen problem wie du. meine kleine wurde auch recht groß geschätzt. habe mich dann für einen kaiserschnitt entschieden, da meine ärztin meinte, mein becken sei nicht groß genug. das gewicht ist wohl nicht so entscheidend, sondern der kopfumfang. meine hatte 36 cm, als sie 10 tage vor termin geholt wurde. ob es problemlos geklappt hätte, weiß ich natürlich nicht, aber in der situation wollte ich einfach auf nummer sicher gehen. lass dich von deinem artzt beraten. der kann das sicher am besten einschätzen und sag ihm deine ängste. ich finde, es ist keine schande, sich darüber gedanken zu machen. bin mit meinem ks recht gut gefahren und hatte keine probleme. allerdings denke ich manchmal schon, wie es bei einer "normalen" geburt gewesen wäre. ich glaube, egal wie du dich entscheidest, wird es richtig sein. denn du musst dich wohl fühlen! viel glück dir
bine1177
bine1177 | 25.01.2009
12 Antwort
danke mädels
na ich hoffe ja ma das der prinz und ich das hinbekommen werden, auf natürlichem wege..... so langsam werd ich einfach nervös. geduld warnochnie meien stärke un dich freu mich schon so auf den kleinen. deswegen hab ich einfach shciß das noch irgendwas schief geht! also hoffe ich einfahc mal, das des alles klappt! danke nochmal ihr lieben!!!
FrauNicole
FrauNicole | 25.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Geburt trotz Erkältung
15.11.2013 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading