Organsono und risikoschwangerschaft

Franne
Franne
19.01.2009 | 11 Antworten
hallo mädels,

war heute beim FA und der konnte kaum was von dem Zwerg erkennen, weil der ganz komisch da lag.
jetzt soll ich zum organsono und auf der überweisung steht, risikogravidität. ich weiß das das risikoschwangerschaft bedeutet.
hab auch schon gegooglet aber nix gefunden, deswegen meine frage: was heißt organsono, ist das schlimm das da riskogravidität mit drauf steht und was wird bei einem organsono gemacht?

lg und danke im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ist das nicht feindiagnostik
und organsono ist ein anderes wort dafür
Taylor7
Taylor7 | 19.01.2009
2 Antwort
da wird
ein Ultraschall von den Organen vom Zwerg gemacht.Ist also nix schlimmes
WildRose79
WildRose79 | 19.01.2009
3 Antwort
da wird
ein Ultraschall von den Organen vom Zwerg gemacht.Ist also nix schlimmes
WildRose79
WildRose79 | 19.01.2009
4 Antwort
da wird
ein Ultraschall von den Organen vom Zwerg gemacht.Ist nix schlimmes
WildRose79
WildRose79 | 19.01.2009
5 Antwort
...
Organsono..... heißt das die Organe speziell mit dem Ultraschall untersucht werdeb......also Feindiagnostik.... aber wie weit bist du denn !?
zora88
zora88 | 19.01.2009
6 Antwort
bin heute 18+5
mach mir ehrlich gesagt sorgen wegen "Risikoschwangerschaft" und ist diese Nackenfaltenmessung nicht wegen down-syndrom??
Franne
Franne | 19.01.2009
7 Antwort
bin heute 18+5
mach mir ehrlich gesagt sorgen wegen "Risikoschwangerschaft" und ist diese Nackenfaltenmessung nicht wegen down-syndrom??
Franne
Franne | 19.01.2009
8 Antwort
keine sorge
das is auch meiner meinung nach die feindiagnostik. oder warst du da schon? wie weit bist du denn und was hat dein doc gesagt zu der überweisung? vielleicht will er dir ja nur die kosten für die untersuchung ersparen... und de zweite große us untersuchung ist doch eh zur organuntersuchung gedacht. so zwischen der 19. und 22. woche glaub ich... wenn es was schlimmes wär, hätte dir dein arzt das doch sicher gesagt!!! :)
Yvetta
Yvetta | 19.01.2009
9 Antwort
Ach jetzt weiß ich warum Risikoschwangerschaft.....
Risikoschwangerschaft.... weil du 17 bist...... steht ... auch in deinem Mutterpass.... mach dir mal keine Kopf.... wird schon ... LG
zora88
zora88 | 19.01.2009
10 Antwort
Risikoschwangerschaft
ist schon alleine wegen deinem Alter und durch diesen Grund musst du für die Feindiagnostik auch nichts bezahlen, was sich dein Arzt sicher zu Nutze gemacht hat. Denke du musst dir da keine weiteren Sorgen und Gedanken drüber machen.
Alina17
Alina17 | 19.01.2009
11 Antwort
diagnose
Stand auf meiner Überweisung auch, wiel für die Abrechnung beim Arzt der die Sono macht eine Diagnose angegeben sein muß, jede extrauntersuchung muß begründet sein-nu für die krankenkassen.
mausezahn08
mausezahn08 | 19.01.2009

ERFAHRE MEHR:

mit 40 immer risikoschwangerschaft?
17.01.2013 | 20 Antworten
Risikoschwangerschaft und arbeiten
12.10.2011 | 17 Antworten
Automatisch risikoschwangerschaft
15.12.2010 | 7 Antworten
Risikoschwangerschaft und sex?
24.11.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading