Schwanger und Rauchen?

Nene87
Nene87
14.01.2009 | 16 Antworten
Morgen ihr lieben,

weis seid einer woche und 2 tagen das ich Schwanger bin schaffe es aber einfach nicht mit dem Rauchen aufzuhören.
Was ich bei meiner ersten Schwangerschaft vor 3Jahren von jetzt auf gleich konnte!

Kann mir da einer vllt helfen oder einen Rat geben?!


Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
...
war bei mir interessanterweise genauso...bei der großen hab ich sofort aufgehört und bei meinem kleinen Terrorkrümel fiel mir das auch schwer.hab mir dann ein datum gesetzt und ab dem zeitpunkt keine zigarette mehr angerührt. bis dahin habe ich es aber soweit reduziert wie es ging... viel glück dir DU SCHAFFST DAS Emil hat es gott sei dank nicht geschadet und er war ein Großes Kräftiges Gesundes Kind.
gruppenbunny
gruppenbunny | 14.01.2009
15 Antwort
rauchen
hi als erstes würde ich alle rauchenden bekannten bitten das sie nicht in deiner gegenwart rauchen weil es immer schwer nicht zu rauchen wenn grad einer vor dir raucht dann immer bonbons oder kaugummi in der nähe sobald du lust kriegst eine zu rauchen nimm was anderes alle zigaretten aus dem haus bewahre dir an einem platz nur wenige auf falls du es mal garnich aushälst und denke nie ach meinem kind passiert schon nichts weil ist ja mein kind das passiert nur anderen ich hoff du packst es und du hast ja schon ein kind rauchen schadet auch dem kind sind wir doch mal ehrlich schmecken tuts eh nich das bildet man sich nur ein hab auch geraucht jetzt wird mir übel wenn ichs nur riech liebe grüsse
tizebär
tizebär | 14.01.2009
14 Antwort
ich habe
auch mal geraucht, hab aber schon aufgehört, als wir mit der bastelei angefangen haben ;) ich hab viel übers rauchen in der schwangerschaft gelesen, welche folgen es haben kann usw und das hat mir sehr geholfen! klar, die erste woche ist hart, danach wirds leichter und nachdem es nach 3 monaten noch nicht geklappt hatte, musste ich mich sehr zusammenreißen, also ich weiß, wie schwer es ist! aber du schaffst das auch, letztendlich ist es nur ne kopfsache!!! alles gute für dich
Yvetta
Yvetta | 14.01.2009
13 Antwort
...
Klar, es muss nicht sein, dass das Kind Schäden davon bekommt, aber es kann sein. Ich verurteile aber selbst keine rauchenden Schwangeren, weil ich gut genug weiß wie schwer es ist auf einmal aufzuhören. Besonders wenn man auch noch Stress hat, . Richtig schlimm ist es, wenn die werdenden Mütter einfach normal weiter rauchen und nicht reduzieren sich gar keine Gedanke darüber machen, dass das ihrem Kind schaden könnte. Den Zigaretten-Kosum !!stark reduzieren!!, ist meiner Meinung nach das mindeste was eine Schwangere tun muss und das bekommt auch sicher jede mit etwas Willen und Gedanken um ihr Kind hin. LG
_besteMama_
_besteMama_ | 14.01.2009
12 Antwort
Rauchen in der Schwangerschaft
Danke für die Antworten, ich frage mich nur warum ich es bei meinem ersten Kind dirrekt geschaft habe! Ich werde an mein Ungeborenes Denken hoffe doch das ich es Schaffen werde ! Lg danke für die Glückwünsche
Nene87
Nene87 | 14.01.2009
11 Antwort
manche frauen behaupten ja...
das ihnen von ärzten geraten wird, wenigstens die menge zu reduzieren...das ist toaler quatsch! jeder zug einer zigarette, sei es eine oder zwei am tag ist absolut schädlich für das kind. habe bei meinem ersten kind auch geraucht...aber das schieb ich mal darauf das ich noch so jung war! auch er ist gesund, aber das muss ja nicht so bleiben! könnte mich heute noch ohrfeigen und versteh mich nicht, das ich nicht sofort damit aufgehört habe. will niemanden persönlich angreifen und jeder soll selber entscheiden, aber wenn mir die gesundheit meines kindes am herzen liegt und ich ihm unnötiges ersparen will, höre ich auch zu rauchen. dein baby kann dir das nicht sagen, aber du trägst ja schon jetzt die verantwortung! lg und nicht falsch verstehen.
SusiTwins
SusiTwins | 14.01.2009
10 Antwort
hmm
ich kann eingentlich nur den anderen beipflichten ... denk an dein ungeborenes kind, du willst doch auch das es gesund auf die welt kommt und was ist wichtiger baby oder zigarette halte dir das mal vor augen glg nadia ps: habe selbst geraucht aber sofort aufgehört wie ich gehört habe das ich schwanger bin
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 14.01.2009
9 Antwort
Würde auch sagen
du musst daran denken das sich dein Kind nicht wehren kann.Und wenn du nicht aufhörst kann sogar im Schlimsten fall eine Fehlgeburt der Fall sein.Kann muss aber nicht.Aber du solltest besser aufhören.Egal ob dir hier jemand schreibt ...ich hab bei allen meinen Kindern geraucht, und es geht ihnen gut...sowas solltest du ignorieren.Sowas hab ich schon oft gelesen.Das sind keine Vorbilder. LG
CindyJane
CindyJane | 14.01.2009
8 Antwort
habe bis zum 7ten monat geraucht
ich will nicht damit sagen das du weiter machen sollst nur höre langsam auf; wieviel rauchst du den? mein sohn ist kern gesund; hab dann aber erstmal ganz aufgrhört zum rauchen; erst als ich fertig gestillt habe habe ich hin und wieder mal geraucht; jetzt bin ich 'nicht raucherin'!
KleineMama85
KleineMama85 | 14.01.2009
7 Antwort
Hallo
war vorher auch eine starke raucherin, aber ich hab so ein schlechtes gwissen bekommen das ich das rauchen sofort aufgehört habe.Aber wenn du es nicht schaffst dann reduziere es auf 1 oder 2 am Tag.Das mußt du für dich selbs endscheiden.Oder rede mal mit dem FA , vielleicht kann er dir weiterhelfen.Ich wünsch dir viel kraft das du es schaffst.
Turbomone
Turbomone | 14.01.2009
6 Antwort
dabei kann dir wohl keiner helfen...
aber alleine das du weisst, das du ein baby in dir trägts und du es mit jedem zug deiner zigarette weiter gefährdest, müsste doch eigentlich ausreichen? suche mal im intenet nach erfahrungsberichten von muttis die in der ss geraucht haben und lese dir das mal durch...dann denkst du garnicht mehr an eine zigarette. das ist echt schlimm. lg und viel glück
SusiTwins
SusiTwins | 14.01.2009
5 Antwort
mir is es auch schwer gefallen
aber wenn du an dein baby denkst und eine rauchst hast obwohl es gar nicht nicht ein total schlechtes gewissen?? Ich hab sofort aufgehört auch wenns schwer war aber die gesundheit meines kindes is mir einfach wichtiger! vielleicht schaffst du es so aufzuhören wenn du dran denkst das dein baby mit raucht und es leider keine andere wahl hat! wünsch dir viel glück das du es schaffst
NicoleS19
NicoleS19 | 14.01.2009
4 Antwort
hmmm
habnoch nie geraucht und kanns deswegen auch net so nachvollziehen, aber vll kann dir dein hausarzt was verschreiben oder so...wünsch dir ganz viel kraft denn jeder tag den du weiter rauchst ist gefährlich für deine maus...aber das weißt du ja selber...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
3 Antwort
hm....
bin kein Raucher, von daher kann ich nicht viel mitreden.....es muss im Kopf klick machen, dann schaffst du das. Überleg mal was für ein Schaden dein Kind davon nehmen kann, also, das wäre schon ein guter Grund damit aufzuhören. Da können so viele Ratschläge kommen.....wenn du es nicht selber willst, kann dir keiner helfen.....VIEL GLÜCK
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
2 Antwort
Hallo
denke einfach dran was mit deinem kind passieren kann bevor du dir eine ansteckst! Denn du willst sicher nicht riskieren das es krank wird !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
1 Antwort
Ultraschallbild ansehen
und dir vorstellen wie schlimm es für dein Baby im Bauch ist das Gift mit zu bekommen ..........
Fabian22122007
Fabian22122007 | 14.01.2009

ERFAHRE MEHR:

aufhören mit rauchen in der ss
25.06.2010 | 17 Antworten
rauchen
22.05.2010 | 41 Antworten
Rauchen, hilft mir bitte eben schnell
19.04.2010 | 28 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading