Fieber und total groggy was kann ich tun?

Leya1973
Leya1973
13.01.2009 | 12 Antworten
Hallo Mami`s!

Hab die Frage heut Mittag schon mal gestellt, aber leider nicht so viel Tips bekommen .. vielleicht hab ich ja nun mehr Glück .. ?.. (help)

Meine Maus wurde gestern Abend plötzlich recht matt und müde, in der Nacht hat sie dann auch Fieber (knapp 41), Husten und Schnupfen bekommen.
Hab ihr selbstverständlich gleich ein Zäpfchen gegeben, aber bis jetzt konnten wir das Fieber nicht senken. (krank)
Sie ist so furchtbar müde und kann einfach nicht einschlafen. Immer nur 5-10 Minuten, dann zuckt sie ganz fürchterlich zusammen und ist auch schon wieder wach. Möchte grad immer auf meinem Arm sein und kuscheln und dann vor sich hin dösen, was ich natürlich auch schon die ganze Zeit gerne für meine Maus mache. (troest02)
Waren heut Vormittag auch beim Arzt und er meint das sein in Grippaler - Infekt wie es grad die typische Runde macht.
Seit Mittag sind wir nun wieder zu Hause und sie kann einfach nicht schlafen.
Habt ihr vielleicht Tips wie ich ihr etwas helfen könnte dass sie doch etwas besser Schlaf findet? Bin grad wirklich etwas ratlos darüber und sie tut mir so leid weil sie so schlapp und auch ganz zittrig ist. (troest)

Auch jetzt.. sie liegt im Bettchen, total fertig, hat nix im Magen ausser Tee (aber sie möchte nix andres), will schlafen und wird ständig weinend wach. Nehm ich sie auf den Arm und kuschel mich in den Schaukelstuhl mit ihr, dann kann sie wenigstens \'etwas\' vor sich hindösen (troest02)

Liebe Grüße
Petra mit Celina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
vielleicht hilfts wenn du mit ihr raus spazieren geht damit sie tiefer einschläft. gute besserung für deine kleine.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
2 Antwort
....
hat sie den jetzt immer noch so hohes fieber?das muss man ja senken, wenn nötig auch mit stärkeren mitteln wie zb. novalgin tropfen..mein sohn hat das auch schon oft durch, zum notfall ab in die kinderklinik, da muss man ja was machen...liebe grüße und eine gute besserung..
angie7884
angie7884 | 13.01.2009
3 Antwort
Wann hat sie ihr letztes Zäpfchen bekommen ??? Wenn 6-8 Stunden dazwischen sind, dann gib ihr nch eins
Nimm sie zu Dir und leg Du Dich auch mit hin ... wird wahrscheinlich ne lange Nacht werden für Euch LG und gute Besserung
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.01.2009
4 Antwort
Oh ja das kenne ich
mine haben dann immer unter meinen t-shirt auf meinen nackten oberkörper geschlafen. da haben sie ihre ruhe gefunden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
5 Antwort
...
waden wickel helfen meistens ganz gut, meinen hat es damals beruigtund das fieber is auch etwas runter gegangen gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
6 Antwort
Das Fieber
sollte aber mit den Zäpfchen mal runter gehen. Vielleicht versuchst du es mit Wadenwickeln zu ergänzen. Wenn das Fieber runter ist, schläft sie vielleicht auch besser. Vielleicht zuckt sie ständig hoch, weil sie wegen des Fiebers schon total neben der Spur ist und quasi fantasiert - wenn das bei den Kleinen schon möglich ist. Wenn das Fieber nicht runter geht, würde ich, ehrlich gesagt, ins Krankenhaus fahren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
7 Antwort
Fieber
hast du es schon mit Ibuprophen Saft versucht, schlägt boft besser an als paracetamol.Wenn sie so hoch fiebert ist es "normal" das sie so unruhig schläft. das sie nix im Magen hat, ist im Moment nicht wichtig, hauptsache sie trinkt viel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
8 Antwort
Schlafen
Wadenwickel haben wir schon versucht und Zäpfchen haben wir heut Morgen um 5 Uhr, dann um 15 Uhr und jetzt um ca. 19 Uhr da letzte gegeben. Jetzt im Moment schläft sie im Bettchen, hör sie aber immer wieder wie sie wach wird, dann wieder Tee trinkt und wieder verzweifelt versucht einzuschlafen. Aber es ist hald nix richtiges und schlaucht sie ungemein. Wenn sie dann richtig wach wird und nicht mehr beruhigt, nehm ich sie zu mir raus und kuschel mich auf Sofa oder Schaukelstuhl mit ihr wo sie dann auch wieder etwas Schlaf findet. In die eisige Kälte trau ich mich ehrlich gesagt mit dem hohen Fieber und der Erkältung gerade nicht wirklich...???... möchte es ja nicht noch schlimmer machen??? Hoffe dass das Fieber bis morgen endlich sinkt, wenn nicht heißt es wohl nochmal zum Doc?
Leya1973
Leya1973 | 13.01.2009
9 Antwort
wenn Wickel, dann lieber nen Rumpfwickel
der ist fürs Kind weniger anstrengend
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.01.2009
10 Antwort
hy
hallo oh das tut mir leid.. ich würde es mal mit versuchen ihr ein lauwarmes bad zu machen und sie dann nicht ganz trocken machen qusi nebelfeucht die haut lassen und dann schnell wieder den schlafanzug an und sie dann schön zudecken. wenn die kleine am ganzen körper heiss ist helfen auch lauwarme waden wickel wenn nur der kpf heiss ist helfen sie nicht, dann kannst du ihr einen nebelfeucht kühlen waschlappen auf den kopf legen. damit habe auch ihr bei hohen fieber guten ehrfahrungen gemacht. ich hoffe das hilft ihr, und sie wird schnell wieder gesund.. LG Alexandra & jamila
miss_sixty_
miss_sixty_ | 13.01.2009
11 Antwort
krank
Hallo, ich würde dir gerne helfen aber das selbe hat ich um weihnachten auch waren sogar heiligabend im krankenhaus mit unserer kleinen. Da kann man leider nicht viel machen außer ein zäpfchen gegen fieber und unruhe geben von viborocol und wenn sie hohes fieber hat ein paracetamol zäpchen geben das gute an viborocol ist das es pflanzlich ist. Bei uns hat das ganze fast zwei wochen gedauert. das ist eine anstregende zeit. Bei uns kam noch eine verschnupfte nase dazu falls das noch kommen sollte ist es gut wenn du die nase mehrmals am tag mit kochsalzlösung ausspülst und 3 mal täglich aber aller höchsten nur 8 tagelang nasentropfen geben und dann kannst du ihr babix tropfen auf ihr pollöverchen träufeln. Mehr weiß ich leider auch nicht. einfach durchhalten lg sabrina
zoe3008
zoe3008 | 13.01.2009
12 Antwort
DANKE
Ich danke Euch dass ihr mir so gute Tips mit auf den Weg gebt! Hoffe das ein oder andre schlägt bei ihr dann an und es geht ihr bald besser. Ach so... für die Erkältung haben wir das Sinufurton bekommen und natürlich Nasentropfen. Außerdem hab ich ihr in der Apotheke dann auch noch etwas zum einreiben auf die Brust mitgenommen dass sie evtl. etwas ruhiger wird. Trinken tut sie zum Glück ganz gut, sie nimmt dann meißt gleich ne ganze Flasche Erkältungstee auf einmal. Aber gegessen hat sie bis jetzt nur einen Früchteriegel, sonst lehnt sie alles ab was ich ihr anbiete. Naja.. dann bereiten wir uns mal auf eine kuschelige Nacht vor DANKE euch nochmal!!!!
Leya1973
Leya1973 | 13.01.2009

ERFAHRE MEHR:

8 monate altes baby fast 40° c fieber
18.12.2011 | 13 Antworten
Fieber bei einem 7 Monate alten Baby
04.12.2011 | 5 Antworten
schon 7 tage fieber
25.09.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading