Guten morgen ;-)

skyxxx
skyxxx
08.01.2009 | 11 Antworten
sagt mal hat einer von euch gestern abend rtl geguckt? hab das schon in der vorschau gesehen mit dem mädel das abhaut und dann schwanger wird, habs mir dann auch angeschaut.
naja, ich war so was von erschüttert, ich bin echt kein moralapostel hab in der ssw auch noch meine guten morgen kippe und meine gute nacht kippe gebraucht, aber das hat selbst mich total fertig gmacht!
war total schockietr, ok sie ist erst 15jahre aber sie wollte ja unbedingt ein kleines würmchen und dann so extrem schon im bauch vernachlässigen?
ich bin echt keiner der sagt nehmt ihr doch bitte das kind weg, aber da wurde selbst ich sowas von sauer und traurig das ich das echt dachte!
hätte mich der arzt angeschaut und gesagt "da sind verkalkungen" oder "ihr kind kommt wohl zu früh" hätte ich doch bestimmt nicht weiter geraucht, gekifft und gesoffen!
so das mußte raus, ich war da gestern kurz vorm heulen selbst mein mann der alles recht locker sieht war total geschockt!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
es ist noch selbst ein kind!!
leider hast du recht! ich hab es auch gesehen und war geschockt darüber, dass man da nicht eingegriffen hat! ich würde dafür sorgen, dass das kind zur grossmutter oder pflegeeltern kommen würde! aber das mädel selbst trifft eigentlich keine schuld!!!!!!!! sie ist selbst noch nen kind und hat eine heile welt nie erfahren, weil ihre eltern mit sich selbst beschäftigt waren! sie sollte nach der geburt vielleicht erstmal in eine einrichtung gehen und das baby abgeben..schlimm wäre für mich der gedanke, weil sie wärend der SS ja gekifft hatte, dass wenn das baby erstmal mit in einem raum liegt, dass sie es mit ihrer kifferei auch noch vollqualmt... sie sollte das kind da hingeben, wo es besser versorgt wird und sie es regelmässig besuchen kann um mit dem erwachsen werden auch lernen kann, verantwortung zu übernehmen, denn das kann dieses arme kaputte kind nicht!
oospatzoo
oospatzoo | 08.01.2009
2 Antwort
...
ja genau das dachte ich mir auch, als das erste mal der verdacht auf schwanger bestand dacht ich mir zum glück ist sie es nicht sie soll erstmal aus diesem sumpf raus. ist sie nicht am schluß in das mutter-kind-heim? hoffentlich bleibt sie da auch! aber ob die mutter so gut wäre ihr kind zu nehmen? jeder hat ne 2te chance verdient aber was ist wenn sie rückfällig wird? oh man ich verstehe einfach nicht warum 15jährige die alles noch vor sich haben so kaputt sein können. keiner in dem alter hat so was verdient! bloß ich weiß einfach nicht um wen man sich mehr sorgen sollte sie oder das baby. vielleicht und das hoffe ich eigentlich am meisten, spendet das baby ihr so viel liebe das sie aus diesem sumpf raus kommt und alles in den griff bekommt. wir wissen ja alle wie kinder uns verändern. ich drück ihr so sehr die daumen
skyxxx
skyxxx | 08.01.2009
3 Antwort
hallo u guten morgen
na ja habs auch gesehn... aber es wurde ja was unternommen, der Sozialarbeiter hat sie immer wieder in einrichtungen gegeben und ihr ins gewissen geredet, den kontakt gesucht... er hat alles getan was möglich war!!!! Was anderes können sie doch nicht machen solange das kind im bauch ist!! Sie ist nicht nur erst 14, sie ist selbst ein armes kleines mädchen das in ihrem Leben leider nicht viel gutes erlebt hat.. auf der Straße lebte und nie erfahren hat was ein richtiger Rückhalt ist! Sie wollte das Kind um den Schaden der ihr widerfahren ist gut zu machen... aber ganz genau betrachtet is ihr gar nicht klar was sie tut! Sie rebelliert in jedem Wort u auch mit ihren Taten und die Konsequenzen kann sie gar nicht einschätzen! Wenn das Kind auf der Welt ist, wird sie auf Schritt u Tritt von den Einrichtungen beobachtet u sollte da was nicht funktionieren ist das Kind weg!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
4 Antwort
oweh
das die kleine schwanger wurde ist für ihre entwicklung echt das schlechteste was passieren konnte!!! Sie hätte echt vorher mal schaffen müssen ihr Leben zu ordnen, ihren eigenen Weg zu finden... nun is sie schwanger u jetzt MUSS sie sich an gewisse Regeln halten.. jetzt is sie im mutterkindheim u die frage is wielange kann sie sich dort einordnen?? wielange schafft sies sich dort an die regeln zu halten?? Es wäre ihr zu wünschen das sie sich umkrempelt durch die Geburt wenns die SS schon nicht geschafft hat!!! Nur sie is immer wieder zrück auf die Straße u sucht die Nähe ihrer Freunde.. die aber selbst soooo viele Probleme haben u diese einfach betäuben... und da is sie als schwangere daneben u macht dann auch noch mit... die Frage is wielang gehts gut bis sie wieder ihre Freunde besucht...! Im MuKi gibts gewisse Regeln oder? Schule Kindergrippe fürs Kleine Essenszeiten.. und immer wird jemand schaun ob man alles richtig macht!!!! Ich hoffe für sie u den Zwerg das sie das packt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
5 Antwort
Morgen..
Also ich habs heut NAcht gesehen, da ich nicht richtig schlafen konnte ..:-( Ich denke mir das Sie es NICHT schafft..Sie hat keinen richtigen Antrieb, keine Lust zu nix..Sich an Regeln zu halten..Sie hat ner versucht..sich alles so zu recht zu biegen wie Sie es brauch..Man hat es ja dann beim Arzt gemerkt.mit dem spazieren gehen..Da hat ja dann a der Sozialp. auch was dazu gesagt..Und erst war es Ihr bewußt..mit dem plötzlichen Kindstot und so weiter..und 10min später hat sie sich wieder ne Zigrette angezündet..Das ist nicht verantwortungsbewußt..Sie hat dem jenenigen, den Sie vertraut , immerwieder Dinge versprochen..und kaum war aus denn Augen ging alles von vorne los..Ich als Mutter hätte dann gerichtlich schon längst was eingefordert..das Sie bei der Mutter bleiben Muß!!Oder wenigstens in Ihrer Nähe..ob Sie das nun will oder Nicht!!Da war zwar für Sie langeweile, aber Ihr und dem Kind ging es da sehr gut..Weg von Drogen und Alkohol.. LG Sabine
MamiBiene
MamiBiene | 08.01.2009
6 Antwort
ich denke
wäre sie gegen ihren willen bei ihrer mutter gelandet wäre alles nur noch schlimmer geworden, dieses kind hat einfach zu viel schlechtes in ihrem leben erfahren und wenn sie zu sehr gedrängt wird hätte sie nur noch mehr rebelliert noch weniger auf sich und kind geachtet usw. man kann halt von einem 15jährigen kind nicht erwarten so schnell in so eine verantwortungsvolle rolle hineinzukommen oder diese überhaupt richtig übernehmen zu können. naja hoffen wir doch einfach alle das sie sich am riemen reißt und wenigstens iwann ihr leben in den griff bekommt.
skyxxx
skyxxx | 08.01.2009
7 Antwort
@mamabiene
na wenns so einfach wäre... dieses arme mädchen musste einfach viel zu viel durchstehn! Deshalb darf man sie jedoch nicht verurteilen in dem Sinne... Natürlich ist alles schlimm bezüglich rauchen usw.. jedoch kann sie ihr handeln gar nicht abschätzen.. das ist so.. klar die vorsätze sind da solange sie unterstützung vom streetworker hat... dafür sind die menschen da jedoch ist das alles nicht so einfach umsetzbar wenn sie dann ALLEIN IST und das ist sie! Grad 15 und allein mit einer schrecklichen Vorgeschichte.... gerichtlich was einfordern bringt original GAR NIX!! Dann macht man alles noch schlimmer.. Sie würd so untertauen u in die besetzte szene gehn das man sie nicht mehr findet u dann?? Was passiert dann mit dem Zwerg u ihr??? Druck erzeugt gegendruck.. gerade bei jenen Menschen.. mehr als für sie getan wird durch jene einrichtungen geht leider nicht u man kann nur hoffen, das der Zwerg nicht zu sehr darunter leidet u überlebt!!!!! Danach sieht man sowieso weiter...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
8 Antwort
der Hammer
und dann sagt sie doch noch beim arzt sie sei auch ein Raucherkind und sie hätte keinen Schaden... Hallo die hat ja wohl den allergroßten Schaden, der fehlen doch jedemenge Gehirnstränge..... totoal verantwortungslos und die Kameras filmen das noch, ich hätte die zwangseingewiesen.... aber das ist ja wieder typisch deutscher staat
ipk73
ipk73 | 08.01.2009
9 Antwort
Hab mich richtig aufgeregt
HI Ich habe das auch gesehen und mich tierisch darüber aufgeregt. Mich würde jetzt echt mal interressieren ob das Kind gesund ist oder nicht . Also ich bin auch schwanger grade am Amfang war vor 1, 5 Wochen beim FA man konnte noch nichtss sehen weil es noch zu früh war. aber der Test bei ihr war auch posetiv .Muß Montag hin dan kann man auch was sehen und kann es schon garnicht abwarten und bin vorsichtig weil ich angst habe das noch was pasiert und das Mädchen kiefft auch noch schön weiter, . VCerstehe das echt nicht.
Karina26
Karina26 | 08.01.2009
10 Antwort
Hab mich richtig aufgeregt
HI Ich habe das auch gesehen und mich tierisch darüber aufgeregt. Mich würde jetzt echt mal interressieren ob das Kind gesund ist oder nicht . Also ich bin auch schwanger grade am Amfang war vor 1, 5 Wochen beim FA man konnte noch nichtss sehen weil es noch zu früh war. aber der Test bei ihr war auch posetiv .Muß Montag hin dan kann man auch was sehen und kann es schon garnicht abwarten und bin vorsichtig weil ich angst habe das noch was pasiert und das Mädchen kiefft auch noch schön weiter, . VCerstehe das echt nicht.
Karina26
Karina26 | 08.01.2009
11 Antwort
@ipk73
hast du denn nicht etwas mitgefühl mit ihr??? sie ist ein kind!!! sie hat garnicht das verständnis dafür was sie tut und was ihre konsequenzen sind!!! hmmm, zwangseinweisen? na dann wünsche ich dir viel spaß, ich glaube damit würde dieses mädchen doch total zu grunde gehen, man sollte sich evtl mal versuchen in andere hineinzuversätzen versuchen verständnis zu haben und dann sprechen!!! vielleicht mal mehr auf den menschen achten als auf die eigenen vorurteile!!!
skyxxx
skyxxx | 08.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Guten morgen Mädels
08.10.2011 | 3 Antworten
guten morgen zusammen
14.10.2010 | 8 Antworten
guten morgen,
21.06.2010 | 90 Antworten
Guten Morgen Mädels, vorsicht lang
28.01.2010 | 12 Antworten
GUTEN MORGEN IHR LIEBEN
09.11.2009 | 8 Antworten
Guten morgen ihr lieben
24.03.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading