Wer pumpt auch ab und füttert sein Baby it der Flasche?

Tequilla81
Tequilla81
04.01.2009 | 11 Antworten
meine kleine ist sehr faul in sachen trinken, sie ist 13 Tage alt .. jetzt pump ich immer ab und geb ihr die Flasche das ich genau sehe was sie trinkt, und mitlerweile nimmt sie auch zu. Geburtsgewicht war 2700gramm und ist dann auf 2500gramm abgerutscht. jetzt hat sie 2800gramm dank abpumpen.. aber irgendwie ist das total anstrengend .. jedesmal das abpumpen etc ..

wer hat damit noch erfahrung? und wie kommt ihr damit klar?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
welche pumpe
hast du? ich hatte das auch so gemacht war super
Haasi2412
Haasi2412 | 04.01.2009
2 Antwort
Ich hab das auch hinter mir...
nach langen 4 Monaten hatte ich keine Lust mehr und hab abgestillt! Vielleicht schaffst du es ja länger, süsse!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009
3 Antwort
Hatte
wenig Milch sollte von der Hebamme aus, dann alle 3 h abpumpen Tag&Nacht, neben bei noh Füttern, das war echt stressig, habe es nach drei Wochen aufgegeben und ihr die Industrienahrung gegeben, muss dazu sagen, habe bis zu 1, 5 h abgepumpt und nur 60 ml raus bekommen aus beiden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009
4 Antwort
Abpumpen
Hi, das Trinken aus der FLasche ist bequemer für Deine Kleine.Aber trotzdem solltest Du sie anlegen, sie muss sich daran gewöhnen.Leg sie einfach jede Stunde an, und frag auch Deine Hebamme oder geh in ein Stillcafê.Sie gewöhnt sich schon daran, wenn Du geduldig, aber konsequent immer wieder anlegst.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009
5 Antwort
hi ..
warum stillst du denn nicht ? hatte auch ca. 2wochen abpumpen hinter mir is echt anstrengend vor allem nachts ...extra früher aufstehn und so.. aber mittlerweile stille ich voll..hatte die umpe von medela die war ganz gut.. hab das rezept für einen monat bekommen..war froh als ich se abgeben konnte..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009
6 Antwort
xxxxxx
also, bei meiner Tochter was es Anfangs genauso. Ich bin nur noch hin und her gerannt zwischen abpumpen, flasche geben , wieder abpumpen wieder flasche geben. Da ich aus Erfahrung mit meinem ersten Kind weiß, wird automatisch durch das abpumpen die Milch mit der Zeit auf jeden Fall immer weniger. Also hab ich mich entschieden, gleich abzustillen und nur noch die Flasche zu geben. Ich weiß, dass jetzt einige mich deshalb kritisieren werden, aber für uns alle war es so das Beste. . .
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 04.01.2009
7 Antwort
Warum trinkt sie nicht an der Brust, will sie nicht?
Kann mir gut vorstellen, dass das stressig ist, denke du solltest den Grund für das schlechte Trinken an der Brust rausfinden
winnetouch
winnetouch | 04.01.2009
8 Antwort
ich muss abpumpen weil ich genau schauen muss
wieviel sie trinkt, weil sie nicht zugenommen hat... ist mit der hebi in absprache... sie trinkt schlecht an der brust, sie nuckelt nur und tut ir daddurch weh an den brustwarzen...;-(
Tequilla81
Tequilla81 | 04.01.2009
9 Antwort
ich hab das auch gemacht
meine bieden waren zu klein und zu schwach, die sind immer weggepennt beim stillen. hab 5 monate durchgehalten un musste nach ca. 4 wochen auch noch zufüttern da es nicht mehr für 2 gereicht hatte....sicher ist es stress, aber ich wollte nicht auf die mumi verzichten. du schaffst das schon - ich habs mit zwillies geschafft!!
candy7
candy7 | 04.01.2009
10 Antwort
Also wenn sie so schlecht an der brust trinkt
lass sie mal von einem guten Osteopathen anschauen, die haben teilweise Spannungen auf den Kiefergelenken haben und wenn die an die Brust sollen tuts ihnen weh. Trink Karamalz und nimm zum Mittagessen einen Esslöffel Rapsöl, das schmeckt zwar echt übel aber macht die Milch gehaltreicher, dann klappts bestimmt viel Erfolg auf jeden Fall
winnetouch
winnetouch | 04.01.2009
11 Antwort
abpumpe oder stillen
Mein Kleiner hat im KH zuerst die Flasche bekommen, war auf der kinderstation nach der Geburt. Zu Hause hab ich dann die erste Zeit auch abgepumpt. Meine Hebamme hat aber auch immer gesagt ich solle ihn anlegen. Nach vielen Versuchen hat das dann auch geklappt und gestillt hab ich dann fast bis er 1 Jahr alt war.
max1411
max1411 | 04.01.2009

ERFAHRE MEHR:

baby kaut nur auf flasche rum
10.10.2013 | 5 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten
baby erbricht ganze flasche
10.06.2010 | 6 Antworten
Baby schreit beim Flasche geben
18.05.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading