Blutdruck zu hoch!

3Angels
3Angels
02.01.2009 | 8 Antworten
Hallo Ihr Lieben!

Hab da mal ne Frage :
Beim FA und im Spital wurde mir gesagt ich muss für eine Woche Blutdruck messen weil dieser zu hoch sei (142/73). Sodale das mach ich nun auch. Doch mir wurde auch gesagt das wenn dies öfter als dreimal am Tag vorkommt ich sofort kommen soll?! Habe gestern damit angefangen und da war er auch in ordnung, doch heute hatte ich schon zweimal nen höheren Wert (142 danach 144) ! Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Im Net nachzuschlagen macht mich noch mehr nervös denn da steht immer irgendetwas von SSW Vergiftung wenn man zusätzlich auch noch viel Wasser hat ect .. (hab ich auch vor allem in den Beinen) Was soll ich tun? Vor allem muss ich mir Sorgen machen? Gibt es irgendeine Möglichkeit den Blutdruck (OHNE Medikamente) etwas zu senken? Danke schon mal im Vorraus!
(Bin in der 33.SSW)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
also ich hatte schon vor der SS einen hohen Blutdruck bin aber auch etwas mollig denk mal das es auch daran liegt. Leider hat mein Arzt gemeint es gibt wohl nix großartig wo man machen kann außer Tabletten und so nehm ich fleißig meine Presinol. Man soll halt wenig Salz zu sich nehmen bei Bluthochdruck ... viel Bewegung.... aber bei mir hat das überhaupt net geholfen. Denk mal du wirst net drum herum kommen aber es geht halt auch um dein Baby. Hoffe ich konnte dir helfen Gruß
sunnyii
sunnyii | 02.01.2009
2 Antwort
sorry
wenn ich dir angst mache aber geh ins KH genau die anzeichen hatte ich auch und hatte eine SS-Vergiftung viel glück das alles gut geht und ich drücke dir die daumen. wurde schonmal doppler gemacht ob dein kind genügend blut bekommt? bei mir wars dann 170/84 also viel zu hoch der normal wert liegt ungefähr bei 120/70
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 02.01.2009
3 Antwort
hallo
erstmal mach dich nicht verrückt!! ich hatte das auch musste beim ersten mal ins krankenhaus wegen verdacht der schwangerschaftsvergiftung dort wurde der blutdruck zwei tage gemessen und immer wenn ich lag war alles in ordnung dann wurde noch ein zuckertest gemacht der positiv war SO wieder zu hause gleiche spiel da mir nicht gesagt wurde das ich magnesium nehmen muss achso hatte auch eiweiss im urin was nicht gut ist nach einer woche wieder ins krankenhaus wieder der blutdruck aber sie konnten nichts feststellen daher wurde die geburt in der 39 woche eingeleitet aber auch nur weil ich schon so weit war! also sollte er heute nochmal zu hoch sein würde ich vorsichtshalber zu arzt
alex1604
alex1604 | 02.01.2009
4 Antwort
Hallöchen !
Das kenne ich auch woher Angel. Ich hatte in der 30.SSW eine SS Vergiftung. Einen Blutdruck 140/83 u.a. und Eiweiß im Urin.. Wassereinlagerungen blieben mir verschont. Musste auch jeden Tag zum CTG schreiben und den Blutdruck mehrmals am Tage messen... Das ging dann eine Woche lang so und es hat sich wieder gefangen. In der 33.SSW wars dann wieder so-ich musste in die Uni weil der Farbdoppler nicht sehr gut war und meine Plazenta zu wenig durchblutet wurde und meine Kleine somit Unterversorgt war. Ich wurde in der Uni Stationär aufgenommenu.ihr ging es prima und auch ich erholte mich sehr schnell. Kannste ja mal auf meine HP schauen, da steht alles ausführlicher ! www.unserehannah.de.tl
carolin84
carolin84 | 02.01.2009
5 Antwort
Hatte genau das Gleiche in meiner SS
Mein Blutdruck war auch immer 140/90. Mein Arzt sagte wenn er stetig nach oben geht so in 3 Stunden und ich bei 180/100 bin muss ich schleunigst in KH dann hätt ich SS Vergiftung die kann von jetzt auf gleich losgehen. Ich war dann bei der Vorstellung im KH und die schimpften über meinen FA, daß er nichts gegen meinem hohen Blutdruck gemacht hatte. Aber da war ich dann schon 38 ste Woche und da liesen sie es wie es war und meinten ich solle jeden Tag CTG machen und wenn alles in Ordnung ist kann ich normal entbinden. Ansonsten würden sie einem Kaiserschnitt machen. Es ging dann alles gut und hatte keine SS Vergiftung und keinen Kaiserschnitt und war 11 Tage drüber! Aber solltest es abklären lassen!
bac1979
bac1979 | 02.01.2009
6 Antwort
...Fortsetzung
Aber mach dir keine allzu große Sorgen. Vielleicht bekommen sie den Blutdruck ja wieder in den Griff. Geh aufjedenfall zum Arzt oder ins KH. Da können sie dir helfen.Und du bist beruhigter wenns nur ein falscher Alarm war ! Besser eine zuviel als einmal zu wenig schauen lassen. Alles GUTE und wie gesagt es wird alles gut ! Liebe Grüße Caro
carolin84
carolin84 | 02.01.2009
7 Antwort
hallo
ich habe auch zu haohen blutdruck ich bin 13 ssw und habe 141/70 mache mir auch sorgen
hasi2008
hasi2008 | 16.01.2009
8 Antwort
DANKE!!!
Erstmal danke an all die Lieben Antworten hier auf meine Frage! Im Moment ist mein Blutdruck stabil und mess halt hin und wieder nach doch ich habe jetzt auch gehjört das Salz den Blutdruck steigen lässt!!! Wenn ichs meide gehts mir persönlich besser! also Danke nochmal!
3Angels
3Angels | 16.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Blutdruck
03.07.2013 | 11 Antworten
hoher blutdruck in der schwangerschaft
01.03.2012 | 15 Antworten
Hoher blutdruck
27.07.2010 | 7 Antworten
erfahrungsberichte herztöne zu hoch
18.01.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading