in 3 Tagen is ET was kann ich machen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.11.2008 | 11 Antworten
so .. in 3 tagen wäre ET, aber meine kleine kommt mir vor als würds nur sagen HAHA ich bleib da drinnen! ich hab dauernd extreme schmerzen im unteren rückenbereich und auch die letzten tage immer wieder ziehn im unteren bauch bereich. aber ned regelmäßig sondern erst kommts und geht wieder und kommt dann irgendwann erst wieder.
oder eben letztens auch dieses extremen stiche ..

kann i irgendwas machen das endlich losgeht.. körperlich pack ich das langsam echt nicht mehr. sonst komm i selber da rein und hol die kleine da raus!

hab was von akkupunktur gehört.. was genau löst das aus und kann ich das am mittwoch sagen das ich das haben will wenns bis dahin ned doch noch losgeht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
abwarten
hallo, ich kann dich verstehen. ich hatte am 17.8. ET und meine große Tochter ist 3 Tage vor ET zur Welt gekommen. Bei meiner kleinen Tochter hatte ich schon wochen vorher mal ziehen. habe ab der 37. SSW jede woche 1 x Akupunktur machen lassen, hat aber nichts gebracht. ich habe heiß gebadet, bin viel gelaufen, habe viel Hausarbeit gemacht, Glas Rotwein getrunken. habe alles das gemacht, was mir andere empfohlen haben. NICHTS hat gewirkt. Auch nicht S_ _. 10 Tage nach dem ET habe ich dann einen Wehencocktail bekommen und der hat gott sei dank angeschlafen . habe den WC mittags genommen und abends hatte ich richtige wehen. um 22.oo uhr hatte ich dann blasensprung. um 2.30 uhr kam ich dann in den kreißsaal und um 4.35 wurde meine kleine Mia geboren. 11 Tage nach ET.
mia280808
mia280808 | 30.11.2008
10 Antwort
Kann
Dayday77 nur zustimmen! Bin jetzt 9 Tage drüber und morgen wird eingeleitet... Akupunktur brachte bei mir auch nichts und auch sonst hab ich alle harmlose Mittelchen durch... LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
9 Antwort
Hi
Also ich bin davon überzeugt das da garnicht zu machen ist und das die Kinder erst kommen wenn Sie wollen. Bin bei meinem Sohn auch jeden Tag viel zu Fuß gegangen auch viel Aufwärts...jeden Tag heiße Wanne..dann hab ich mal gelesen man sollte ein O.B. nehmen und das in Rosenöl tränken..den Rest kannst du dir denken!Das soll auch das Baby angeblich raustreiben.Hilft natürlich nicht ist nur unangenehm und stinkt.Habe die paar Tage einfach noch die Geduld! lg Dany
Dayday77
Dayday77 | 30.11.2008
8 Antwort
IDEE
Leg dich regelmäßig in die warme Badewanne gib Lavendelöl oder Rosenöl hinzu... Das warme Wasser kann Wehen verstärken und die Aromaöle helfen auch. ALLES GUTE für die Entbindung kann verstehn das du willst das der Zwerg endlich kommt... aber lang kanns nicht mehr dauern du schaffst das Liebe grüße
Jahjah23
Jahjah23 | 30.11.2008
7 Antwort
in 3 Tagen is ET!! was kann ich machen!!
Hallo, also ich bin mit meinem beiden Kindern immer über den Termin gewesen. Bei meiner ersten Tochter waren es 10 Tage, wäre es da nicht los gegangen hätten die Ärzte Kaiserschnitt gemacht und bei meiner zweiten tochter waren es 8 Tage da haben sie die Geburt eingeleitet weil ich einfach nicht mehr konnte.Hatte schon einige monate vorher immer regelmässige Wehen gehabt. Musste dann Magnesium einnehmen um das in grenzen zu halten. habe ales durch gemacht Treppen auf und ab laufen, heisses Bad, Selbst Ärzte sagen das es durch Sex auch schneller gehen kann. Bei mir hat gar nichts davon geholfen. Vie Glück bei der Entbindung!!! Liebe Grüsse Katrtrin1983
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
6 Antwort
ET
oh man hoffe wirklich für dich dass es bald los geht aber die akkupunktur soll eig nur dafür sein dass sich das baby dreht wenn es noch nicht in richtier lage ist aber es gibt wehen auslösende mittel die bekommt man im per tropf oder spritze wird schon alles gut gehen mach dir nicht zu viel stress und dass du immer wieder wehen hast ist doch ein gutes zeichen
bebiieone
bebiieone | 30.11.2008
5 Antwort
von der Akkupunktur
hab ich auch schon gehört... Also es soll ja die Wehen unterstützen oder auch Wehen einleiten können. Man kann aber auch Akkupunktur nehmen, um die Wehen schmerzfreier zu machen, also beides. Musst halt mal schauen ob die das bei dir Im KH anbieten.
Camourflage
Camourflage | 30.11.2008
4 Antwort
oh,je... Ich kann Dich verstehen
Hallöle, das hatte ich auch bei meinem ersten. Meine Hebamme hat gesagt , ich soll ein Glas Rotwein trinken und danach Sex haben. Ich sag Dir.... hilft Wunder
mochar06
mochar06 | 30.11.2008
3 Antwort
Hallo
Mach Dir keine sorgen dein Kind bereitet sich auf die Geburt vor. Mir haben warme Bäder geholfenoder Treppensteigen . Ich würde mal ein -zwei Sachen versuchen , bevor ich jemanden mit Nadeln an mich rannlassen würde Ich wünsch dir alles gute
3xzickenmama
3xzickenmama | 30.11.2008
2 Antwort
hi
hallo mein kind kam auch zwei tage später frag mal deinen arzt ob du ein wehenbelastungstest machen kannst meistens schlägt der direkt an wenn man schon wehen hat also einfach mal fragen bis dann mal :-)
dinchen1987
dinchen1987 | 30.11.2008
1 Antwort
Hey
-keine Angst. Dein Baby kommt schon raus lass ihm die Zeit das es braucht ich habe auch eine Woche übertragen und hätte auch kötzen können hatte kein Bock mehr. HAbe diesen scheiß auch ausprobiert mit Teetrinken usw. Ging auch nicht schneller. Nun hast ´du 40 Wochen ausgehalten aus 1-2 Wochen kommt es auch nicht an. Naja höchsteen 10 Tage drüber dann leiten sie eh ein :-) Alles gute
Andelu
Andelu | 30.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading