Gebärmuttersenkung?

Moemelchen
Moemelchen
30.10.2008 | 2 Antworten
Hallo Mamis und werdende Mamis :-)

mich beschäftigt grad Folgendes: Hab gestern ein bisschen in meinem MuPa gestöbert, und da stand bei Fundusstand N-1, beim letzten Termin war es N+3, also das heißt doch jetzt im Klartext dass sich die Gebärmutter gesenkt hat, oder?

Nur frage ich mich jetzt, wie kann das sein, denn ich spüre mein Baby ziemlich weit oben, es tritt mich immer in die Rippen, und zwar ganz schön gewaltig, also da ist nix mit unterm Nabel oder so. Ich fühl mich auch total eingeengt beim Atmen, der Bauch drückt total nach oben.

Was meint ihr dazu?

Danke schon mal,

LG Mely
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
hi
ja aber das heißt ja dann die Gebärmutter liegt einen Finger unter dem Nabel, und warum spür ich das Baby dann so weit oben?
Moemelchen
Moemelchen | 30.10.2008
1 Antwort
fundusstand
hallo, also der fundusstand ist folgendermaßen zu erklären. der arzt ertastet am bauch ja oben wie große die gebärmutter schon ist und ob alles okay ist. und das bezeichnet man dann als fundusstand. hoffe das dir das etwas hilft. gruß, tatjana
tatjana2908
tatjana2908 | 30.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading