Pfefferminztee

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.10.2008 | 8 Antworten
Habe hier gerade mit erschrecken gelesen, dass man ab 4 Wochen vor ET keinen Pfefferminztee mehr trinken soll ..
Ich trink den doch soo gerne .. Trink jeden Tag ca 1 l Pfefferminztee und 1 l Kamillentee ..
Oh man .. das wird ja echt hart dann ..
Welche Teesorten darf man denn noch nicht trinken? (Von Früchtetee krieg ich extreme Sodbrennen, deshalb fällt der schon mal weg)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
....
pfefferminz und salbei - weil die abstillend wirken... wenn du also stillen willst, wirken die kurz vor dem ET auf die milchbildung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2008
7 Antwort
Werde ich mal testen mit dem
Roibustee... Ja, stillen will ich auf jedenfall, also werde ich mich nun vom Pfefferminztee Abschied nehmen. Hab zwar noch ein paar Wochen vor mir bis ET, aber da ist mir das stillen wichtiger als der Tee... Danke für die Ratschläge.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2008
6 Antwort
hab gerade mal gegoogelt
und das ist dabei herausgekommen: Achtung! In der Schwangerschaft sollte man die Pfefferminze, wie alle Minzarten, nicht verwenden, denn sie könnte eventuell Fehlgeburten auslösen. hier istmal der link dazu:http://www.heilkraeuter.de/herbs/p-minz.htm. bin grad total geschockt.bin auch wieder schwanger und trinke soooooo gerne pfefferminztee.ist eigentlich auch der einzige tee, der mir schmeckt.
sunny-girly
sunny-girly | 24.10.2008
5 Antwort
Pfefferminztee
das trifft nur zu wenn du vor hast zu stillen!Weil Pfefferminz- und auch salbeitee die Milchproduktion hemmt!Versuchs doch mal mit Roibuschtee gibts auch mit verschiedenen zusätzen wie Vanille, Caramell usw. vllt. ist der was für dich!!?? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2008
4 Antwort
Wenn Du stillen willst, dann ist Pfefferminztee & Salbei tabu
Alle anderen Teesorten kannste ruhig trinken - nur beim Schwarztee schön aufpassen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.10.2008
3 Antwort
Es gibt
auch eine Menge leckere Kräutertees
simla
simla | 24.10.2008
2 Antwort
ja ja der leckere pfefferminztee
hab nach entbindung immer literweise tee getrunken und auch pfefferminze - bis mir mal ne freundin sagte -duuu, da kann die milch zurückgehen. hoppla ;o)
Noah2007
Noah2007 | 24.10.2008
1 Antwort
Guten morgen,
versuch doch mal Rooibos Sahne-Karamell der ist von Bünting Tee. find ich persönlich total lecker und den darfst du auf jeden Fall trinken. LG Anni
_Anni_
_Anni_ | 24.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Pfefferminztee abstillende wirkung?
21.02.2011 | 9 Antworten
Dürfen Babys Pfefferminztee trinken?
09.10.2009 | 8 Antworten
pfefferminztee in der schwangerschaft?
26.02.2009 | 6 Antworten
Ist Pfefferminztee wehenfördernd?
24.08.2007 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading