schwanger und rauchen

Jenny_Btf
Jenny_Btf
23.10.2008 | 13 Antworten
meine frage also ich bin jetz neunte woche schwanger und bin raucher.
als ich erfahren habe das ich schwanger bin habe ich das rauchen schnell reduziert.beim ersten kind habe ich auch geraucht und es ist zum glück gesund.aber meine frage habt ihr tipps wie ich es ganz schaffe aufzuhören .. ich rauche jetz so ca 4 zigaretten wenn es hoch kommt und schaffe es einfach nicht ganz .. mit jedem zug fühl ich mich schlecht.was kann ich tun?ich will es schaffen..aber weiss nicht wie.wie habt ihr es geschafft aufzuhören.hoffe auf ernstgemeinte antworten und nicht nur vorwürfe..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
DANKE
danke für eure hilfe......bin mir nun sicher das ich das schaff........
Jenny_Btf
Jenny_Btf | 23.10.2008
12 Antwort
mir ging es genauso
ich dachte auch, dass es reicht wenn ich am tag nur noch 5 zigarreten rauche. aber ich hab mir auch bilder von behinderten babys angeschaut. und dann habe ich angefangen lollys zu lutschen, immer nur kurz daran gelutscht wenn ich lust auf eine zigarette hatte, dann eingepackt und wieder weggesteckt. klingt blöd, aber ich wollte nach 2 wochen keine zigaretten und keine lollys mehr.... und das ist was zählt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
11 Antwort
hallo,
Ich in auch raucherin und habe es nicht gleich von den einen auf den anderen Tag geschaft ganz mit dem rauchen aufzuhören. ich habe auch reduziert erst auf 4, dann schon bald nur noch eine abends geraucht und mir dann gesagt die eine schaffe ich auch noch weg zu lassen klar hat man in bestimmten Situationen manchmal noch Verlangen danach, aber das sind immer nur so 3-4 Minuten und dann geht es wieder! Die halte ich dann immer gerne für unseren geliebten Krümel aus Du schaffst es auch ganz bestimmt Wünsche Dir die Kraft und alles gute für Deine Kugelzeit LG Anni
_Anni_
_Anni_ | 23.10.2008
10 Antwort
Hypnose
Ich habe mich vor 3 Jahren hypnotisieren lassen und seitdem bin ich rauchfrei. War früher sehr starke Raucherin und hätte nie gedacht, dass ich das Rauchen ganz aufgeben kann. Aber tatsächlich, es hat funktioniert... Probier es doch einfach mal aus... Jetzt hast du ja einen triftigen Grund das Rauchen einzustellen.... Tu es für dein Ungeborenes...
Fabienne25
Fabienne25 | 23.10.2008
9 Antwort
ich habe
vor meiner s auch geraucht - allerdings nur gelegentlich. in so fern ist es mir nicht schwer gefallen, den glimmstengel beiseite zu legen! also kneif die pobacken zusammen und durch! bin mir sicher du schaffst das! du trägst doch nun nicht nur verantwortung für dich, sondern auch den kleinen zwerg in dir!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
8 Antwort
hm....
... klar ist es schwer aufzuhören, aber denk an dein würmchen. stell dir mal vor es ist nicht gesund wenn es zur welt kommt, weil es zb unterversorgt wurde. könntest du mit soetwas fertig werden? googel mal en bisschen, da findest du einige abschreckende beispiele. denk dran, du hattest schon einmal glück, bei deinem ersten. willst du wirklich die gesundheit deines kindes aufs spiel setzen "nur" weil du es nicht schaffst diese neun monate nicht zu rauchen??? alles gute julia
et_ailuj
et_ailuj | 23.10.2008
7 Antwort
hab auch gedacht
dass weniger rauchen schon reicht. mein arzt at mir gesagt dass mein baby sehr wahrscheinlich behindert is. ich musste nach münchen zu vielen untersuchungen. des war der horror. und ich war mir sicher dass es vom rauchen kommt. ich hab keine mehr angefasst nach dem horror tag! aber gott sei dank is meine kleine doch gesund!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
6 Antwort
Keine Vorwürfe..
Find ich super, dass Du es ganz stecken willst.. Es gibt genug Frauen, die Egos sind und sagen scheiß egal.. Also ich hab auch vor der Schwangerschaft geraucht. Und ich hatte eines Tages einen Link per E- MAil bekommen. Das war Schocktherapie.. Es kann 1000 Mal gut gehen wenn Du in der Schwangerschaft rauchst.. Ich habe Bilder bekommen von Babys, bei denen es nicht gut gegangen ist.. Wenn Du magst schau ich mal ob ich die noch finde.. Danach fiel es mir leicht die restlichen Zigaretten zu verschenken und nie wieder eine anzufassen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
5 Antwort
Wooooww.....Hut ab für so viel Offenheit....
....und Ehrlichkeit!!!! Also, ich selber bin Raucher ...ich kann Dir leider keine Tips geben, denn ich konnte aufhoeren, weil mir von Kaffe und Zigarettengeruch schlecht wurde....das hat es mir Gott sei dank sehr einfach gemacht die Zigaretten in der SS sein zu lassen!!!!! Bilde Dir doch einfach mal ein, dass Dir von dem Geruch schlecht wird...manchmal versetzt der Glaube auch Berge!!!! L G Kirstin
yannick-otis
yannick-otis | 23.10.2008
4 Antwort
rauchen
also ich bin auch raucher, in schwangerschaft hab ich aufgehört, ich hab es geschaft.ich hab jedesmal wenn die zucht kam zum kaugummi gegiffen, das hat geklappt.ich drück dir die daumen
kajol08
kajol08 | 23.10.2008
3 Antwort
...
ja das habe ich bei meinen sohn bemerkt.er hatte sehr damit zu tun.danke
Jenny_Btf
Jenny_Btf | 23.10.2008
2 Antwort
also
ich war strakraucher, habe bis zu 5 schachteln in der woche geraucht ... also ich habe dann halt kjaugummis gekaut oder bonbons gelutscht. die anfangszeit is schwer, aber wenn man es dann schon ne woche schafft, wird es dann schon leichter. find es gut das du versuchst aufzuhören!!!
kelmy
kelmy | 23.10.2008
1 Antwort
find ich gut,
das du dich bemühst! denk einfach bei jeder zigarette an dein baby, wie schlecht es ihm dann geht, wie sehr es unter qualen leidet! vor allem, wenn es nach der geburt eine entziehung durchmacht! sei einfach stark, du schaffst das!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008

ERFAHRE MEHR:

35 ssw aufhören zu rauchen
26.03.2015 | 6 Antworten
rauchen
22.05.2010 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading