⎯ Wir lieben Familie ⎯

Rückbildungsgymnastik ein Muss?

Mauseli1980
Mauseli1980
10.09.2008 | 7 Antworten
Hallo, hab mal eine Frage. Ich hab meinen kleinen Spatz leider per Kaiserschnitt bekommen. Bereits im Frühwochenbett habe ich mit den Beckenbodentraining angefangen und auch nach 7 Wochen bin ich fleißig dabei. Jezt hab ich die Möglichkeit zu einem Rückbildungsgymnastikkurs zu gehen. Dieser Kurs ist ohne Baby. Ich still den kleinen und er kommt sehr unregelmäßig! Das heißt feste Termine sind für mich schwer einzuhalten!

Kann man nicht auch weiter zu Haus die Beckenbodenmuskulatur trainieren und im Fitnestudio Bauch, Rücken etc. stärken?

Was wird sonst in einem Rückbildungskurs gemacht?

Vielleicht könnt ihr mir bei der Entscheidung helfen..DANKE schon mal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo...
. ich hab meine Maus zwar auf normalen Wege bekommen, aber ich habe keine Rückbildungsgymnastik gemacht. Ist aber trotzdem alles prima zurückgegangen. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
2 Antwort
Rückbildungskurs
Hallo, ich finde schon, dass es wichtig ist für dich. Ich habe meine Pflichtkurse hinter mir, aber es ist immer noch nicht wie es sein soll. Deswegen gehen ich bald in ein Fitnesstudio dort kann man seine Bauchmuskulatur stärken, ist auch sehr wichtig für den Rücken. Ich hatte auch Angst wegen meinem Kleinen, da er unterschiedlich Hunger hat. Aber du hast bestimmt die Möglichkeit ihn mitzunehmen bzw. deinem Partner ein Fläschen mit Tee dazulassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
3 Antwort
Die frage ist nicht ob alles wieder zurück geht (was sichtbar is)
sondern ob es sich wieder so zurckbildet das es in einer folgeschwangerschaft keine Probleme macht! Mir sagte meine Hebi damals, wenn man keine vernünftige Rückbildung macht könne es zb passieren das man in der Folgeschwangerschaft inkontinent wird, also den Urin nicht mehr richtig halten kann usw, . Ich habe den Kurs auch nach meinem KS gemacht und fand ihn sehr hilfreich, die Hebamme die den Kurs geleitet hat hat uns Muskeln spüren lassen von denen wir gar keine Ahnung hatten das wir sie besitzen *G* Und zum Thema stilen, .. zur absoluten Not kannst du doch eine Portion Milch dann für diesen Tag abpumpen! So das dein mann dann das Baby füttern kann wenn es denn so sein sollte! Rückbildungsgymnastik dauerte bei uns pro Woche 1 Std und wenn du das Kind bevor du gehst nochmal anlegst dann hält es die Std auch locker durch!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 10.09.2008
4 Antwort
...
hallo ich hatte auch nen ks, bin zur rück . gegeangen, kann dir das nur empfehlen. da werden nicht nur die muskel zurück trainiert, sondern auch für später wenn dein spatz größer und schwerer wird übungen gezeigt. meine hebamme bietet auch kurse mit kind an. im fitnesstudio musst du vorsichtig sein, weil du als stillende nicht alle übungen machen kannst und sollst. informier dich am besten bei deinem arzt und hebamme mal. grüße aus mammendorf
Muuutsi
Muuutsi | 10.09.2008
5 Antwort
hy
also ich selber hatte kein geburtsvorbereitungskurs und kein rückbildungskurs, hab jetzt auch fast wieder sport kann man auch zuhause machen guck doch mal auf diese seite da sind paar übungen: http://www.mama-tipps.de/artikel768.html
alicia2008
alicia2008 | 10.09.2008
6 Antwort
ich hatte
2maö KS und habe nie diesen kurs gemacht. bei mir ist trotzdem jetzt alles da wo es hin gehört ich hab alls zuhause gemacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
7 Antwort
hey
ich hab mir eine dvd extra gekauft -über babywalz . dann gehts auch zu hause . nur da ist man dann aleine und hat nicht immer die lust und den ansporn . aber es ist eine alternative die cd heißt . loc emotion . die dvd für frauen nach der geburt und später . 30 min. programm zur rückbildungsgymnastic
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Rückbildungsgymnastik wie wichtig?
14.09.2009 | 17 Antworten
Blutung durch Rückbildungsgymnastik
10.09.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x