Ich habe grade nen par einträge wegen jungen müttern gelesen

danix1990
danix1990
22.08.2008 | 85 Antworten
ich versteh einfach nicht warum 25-30 jährige frauen sagen (nicht alle) das man mit 17 kein kind bekommen kann weil man noch nicht reif ist es hat doch nix mitm alter zu tun oder? es muss auch köpfchen dabei sein zb alle sagen erst schule dann ausbildung dann kind aber hallo? vll machen alle werenddessen die schule oder so? wie ich ich bin in der 20woche schwanger ja und ich mache meine schule zu ende danach mache ich meine ausbildung es ist schon alles geklärt also warum müsst ihr leute die mit 16, 17 schwanger sind immer so dumm anmachen ? vonwegen meine güte wie konnte das passiren`? es ist ihr leben also haltet euch doch darauß!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

85 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
öhm, ganz einfach...
weil man mit 16 Jahren noch kein eigenes Geld verdienen kann und ein Hartz4 Antrag abgeben hat nun echt nichts mit Verantwortung übernehmen zu tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
2 Antwort
LEBENSERFAHRUNG
das ist es worum es den meisten geht. und da brauch man glaub ich nicht drüber diskutiern ob man die mit 17 genauso hat wie zb mit 30. und lebensrfahrung an sein kind weitergeben ist etwas sehr wichtiges und hat nicht das geringste mit intelligenz zu tun. klar gibt es 17jährige die intelligenter sind als manche 40jährige, aber trotzdem. auch "dumme" 40jährige haben mehr lebenserfahrueeeeeeeeeeeeeeng als "schlaue" 17jährige!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
3 Antwort
hallo
ich denke vielleicht meinen die das garnicht böse. wahrscheinlich hätten sie es sich nicht vorstellen können in dem alter kinder zu kriegen. es ist natürlich einfacher ein kind groß zu ziehen wenn man "gereglete verhältnisse" hat mit abgeschlossener ausbildung usw ... aber ich denke wenn man sein kind liebt und sich auf sein kind freut dann ist es egal ob man 17, 25 oder 30 ist!!
martina90522
martina90522 | 22.08.2008
4 Antwort
ES hat aber AUCH etwas mit dem Alter zu tun ......
man ist schlicht und ergreifend erfahrener mit mehr Kerzen auf dem Geburtstagskuchen ...
Fabian22122007
Fabian22122007 | 22.08.2008
5 Antwort
du hast recht
prinzipiell kommt es nicht auf das alter an! ABER: leider sind es immer mehr sehr junge frauen, die überstürzt schwanger werden, nichts vom leben mitgenommen haben, letztendlich unzufrieden und überfordert sind und ihr leben nimmer auf die reihe bekommen. ich finde es schade, dass es mödchen nicht erst einmal nach der eigenen entwicklung drängt, sie sich selbst eingrenzen und sich nicht die chance geben sich zu entfalten. sorry, aber 16jährige mädchen sind - MÄDCHEN - sie sollten anderes im kopf haben als ein kind!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
6 Antwort
...
ka wie das mit 16 ist aber ich bin 18 u verdiene mein eigenes Geld seit dem ich 17 bin weil ich da von Zuhause ausgezogen bin ... mein mann hat auch einen Job, er hat eine richtige ausbildung, ich leider noch nicht. außer pflichtschulabschluss, aber mit sehr guten noten ^^, aber ich werde die ausbildung sofort weitermachen sobald der mutterschutz vorbei ist u zwar während ich mein Kind großteils alleine erziehe weil man schatz ja arbeiten ist.
Mami1990
Mami1990 | 22.08.2008
7 Antwort
Ich bin zwar erst mit 24 mutti geworden
aber ich finde auch das es nichts mit reife zutun hat denn ich war mit 17 schon selbstständig und hatte eine eigene wohnung weil meine mom so früh gestorben ist musste ich schneller erwachsen werden ... und ich denke auch das alle nur der meinung sind das kinder keine kinder kriegen sollten ... und das ist eine kopf sache es gibt menschen die sind mit 30 noch kinder und mädels die sind mit 16 schon erwachsener ... ich wünsche dir super viel glück mit deinem Baby und genieße es. Ps. Jede Frau die zum ersten mal mutter wird ist unerfahren egal ob mit 16 oder 30, man wächst mit seinen aufgaben und lernt eine gute mutter zu werden ... alles liebe Franzi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
8 Antwort
@Fabian
und gelassener ... Ich meine, mit 17 Jahren hatte ich echt alles andere als ein Baby im Kopf ... ich kanns mir nicht vorstellen, wie das gehen soll. Aber, wer´s packz schön. Aber, die meisten leben von fremden Geldern und das ist ja nicht ds erstrebenswerteste ... junge Mutter hin oder her ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
9 Antwort
Weil man selbst noch ein Kind ist.
Du glaubst doch wohl nicht im Traum daran, nach der Geburt eine Lehre zu machen. Bevor Du die nämlich in der Tasche hast, biste doch schon mit dem nächsten Kind schwanger. Ist doch viel schöner, vom Amt zu leben. An Deinem Denke sieht man, dass Du noch nicht reif für ein Kind bist, sonst würdest Du nicht so naiv denken. Meine Güte, leb doch erst mal Deine Jugend aus, schaff was in Deinem Leben und dann kann man mit Mitte/Ende 30 immer noch eine Familie gründen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 22.08.2008
10 Antwort
@Ashley
und gelassener ;o)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 22.08.2008
11 Antwort
Schulabschluß ist wichtiger..
Guck die mal bitte deine Rechtschreibung an, wie willst du deinem Kind später helfen wenn du es selbser nicht drauf hast? Sorry aber mit 17 hat mein einfach noch nicht genug Erfahrung, kein eigenes Geld und vieles mehr. Wer zahlt dir und deinem Baby den Unterhalt? Wir Angestellten, na danke.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
12 Antwort
und findest du nicht besser
wenn du ganz für dein kind da bist ich habe auch mein kind mit 19 bekommen ich habe mich auch reif gefüllt aber jetzt bin ich 22 und ich würd gerne noch ausgehen aber da habe ich ein schlechtes gewissen meinen kind gegen über und wenn man die aus bildung macht füllt sich dohc das kind vernachlässig
annabauer21
annabauer21 | 22.08.2008
13 Antwort
Ich denke das hat nicht wirklich...
... was mit dem Alter zu tun, reif genug kann man auch mit 17 schon sein. ABER! Wer hat mit 17 schon seine Schule beendet, hat eine Ausbildung und war eine Zeit lang im Berufsleben????? Das alles sollte man bedenken wenn man sich ein Kind wünscht, denn Kinder können nicht allein von Luft und Liebe ernährt werden. Man möchte seinem Kind ja auch etwas bieten können und es zu einem verantwortungsvollen Menschen erziehen, der mal was im Leben erreicht und da sind die Eltern nun mal das Vorbild! Es gibt auch ein paar 17 Jahrige die das Nacholen mit der Ausbildung, aber das ist erstens sehr schwer und zweitens stellt kaum ein Arbeitgeber eine junge Mutter mit 1 oder 2 Kindern ein die gerade ihre Ausbildung gemacht hat. Sorry wenn´s hart rüber kommt aber so denke ich nun mal! Bevor man sich ein Kind wünscht bzw. eins bekommt, sollte man sein eigenes Leben erst mal auf die Reihe bekommen.
Canim01
Canim01 | 22.08.2008
14 Antwort
@franzi
was heißt denn da "erst" mit 24 ... ?? Bin ich jetzt ne Oma, weil ich "erst" mit 28 ein Kind hab?? Hmm???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
15 Antwort
Weil du noch
nicht wirklich deine Sturm und Drangphase hinter dir hast und weil du kein eigenes Leben führst. Ich habe meine Lehre beendet, ein paar Jahre Geld gespart, geheiratet und DANN ein Kind bekommen. Ich bin Selbstständig, haben eine schöne große Wohnung und alles was hir drin ist haben wir auch SELBST bezahlt und gekauft. Ich finde es einfach nur dumm zu sagen: Jap bin schwanger und lebe sehr gut. Jawohl mit der hilfe des Staates schafft man alles. TOLL!!! Weißt du das ein BABY nicht so super ist wie es immer aussieht? Nachts alle zwei Stunden raus usw. Glaub mir du wirst verstehen wenn es soweit ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
16 Antwort
@annabauer
kannst du mir den Satz von dir "und wenn man die aus bildung macht füllt sich dohc das kind vernachlässig " mal erklären?? Ich vesteh das so, wenn man ne Ausbildung macht, ist das Kind vernachlässigt, also bleibt man lieber arbeitslos und ohne job?? Hääää??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
17 Antwort
...
ich mach meine schule meine ausbildung habe ich schon in der tasche und kann sofort nägstes jahr abhängen und außerdem LEBE ich nicht vom amt Da mein freund arbeiten geht und ich mit ihm zusammen leben! von daher seht ihr ihr kennt mein leben nicht und macht dann solche vorurteile soll ich mit 30 nen kind kriegen ? also ich bitte euch ich habe schon so oft erlebt das 30 jährige frauen ihr KIND ermorden oder einfrieren oder sogar verhungern lassen weil sie kein bock haben also kümmert euch doch um eure sachen und lasst junge mütter mütter sein?
danix1990
danix1990 | 22.08.2008
18 Antwort
wer passt denn während
der zeit auf wenn du deine Lehre machst? Die Tagesmutter die vom Staat gezahlt wird oder die KITA? Wie toll, die Lehre ist wichtig geb ich dir recht und wer bekommt das wichtigste von deinem Baby mit? Die Tagesmutter, wie toll. Das wäre ja auch mein TRAUM vom KIND!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
19 Antwort
Ich weiß zwar nicht an wen genau das jetzt gerichtet ist aber..
ich finde es spricht auch mich an ... So erstens ... ich werde eine ausbildung machen, von zuhause aus, wo man nur für die prüfungen weg muss. so kann ich alles zusammen schaffen..kind, haushalt u lehre. klar es wird stressig, klar es wird verdammt hart teils aber danach hab ich meine ausbildung endlich fix in der Tasche u dann sehr froh darüber. U ich werde sicherlich nicht gleich wieder schwanger werden..darauf achte ich schon..schaff was in deinem leben. sag weißt du von meinem Leben auch nur ein stückchen?? nein..u genau das ärgert mich so. leute die sich über andere ein urteil bilden wollen obwohl sie nichts vonn ihrem leben, ihrer person wissen. das ist dumm, sorry aber mal ehrlich. so etwas zeugt auch nicht gerade von großer Reife u Intelligenz ... Ja ich bin noch sehr jung, ja ich habe eine Ausbildung, ja ich arbeite nicht schon seit 10 jahren u habe in der Hinsicht nicht so viel Erfahrung. Aber ich HABE Lebenserfahrung, mag glauben wer will, aber es ist so. Ich habe mein leben lang
Mami1990
Mami1990 | 22.08.2008
20 Antwort
Leider kann man auch bei dir sehen,...............
wie unreif du bist ... du greifst hier mütter an, die wesentlich mehr lebenserfahrung haben wie du ... ich wollte auch mit 18 mei erstes kind und bin froh das ich erst mit 27 bekommen habe ... so konnte ich meine ausbildung machen und mit beiden beinen im leben stehen ... ich kann meinen kinder jetzt was bitten, das hätte ich mit 18 nicht gekonnt!!!!!!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008

1 von 6
»

ERFAHRE MEHR:

Ich geb meinen Jungen nicht auf
19.08.2017 | 32 Antworten
Jungenname mit J ?
11.12.2016 | 27 Antworten
Was schenkt man einen Jungen zum 6 Geb?
10.03.2014 | 26 Antworten
Jungen Namen hilfe!
21.02.2012 | 24 Antworten
Wut/Trotzphase bei 8-Jährigen Jungen
31.10.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading