Wer hatte das auch?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.07.2008 | 6 Antworten
Ich hatte eine echt miese Schwangerschaft - mit vielen Unannehmlichkeiten - erst Wochenlang krankgeschrieben - dann Beschäftigungsverbot. Nun bin ich 36.SSW.
Seit Anfang Juni - gehts mir bisle besser. Das Baby liegt schon seit 3Wochen mit dem Köpfchen unten und letzte Woche beim FA auch schon ganz tief im Becken (also geht nicht weiter runter - nur noch raus *hihi*) Gebärmutterhals verkürzt, letzte Wo war Mumu aber noch zu. Seit 1 1/2 Wochen hab ich immer wieder leichte Wehen.
Lt. FA und Hebi könnte es sein - das das Baby innerhalb der nächsten 2 Wochen kommt.

Auch heute hab ich wieder leichte Wehen - sehr unregelmäßig.

Das zieht ziemlich an den Nerven und an der körperlichen Verfassung .. denn man denkt immer - nun gehts los - und dann doch wieder nix ..

Aber bald hab ich es ja geschafft ;-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
genau
carolin ;-) wir schaffen das schon noch - so oder so ;-) Aber ist echt hart diesmal gewesen... Meine 1. Schwangerschaft war ein Traum - mir ging es blendend - ich konnte alles tun usw. Nur 1x leichte Vorwehen gehabt. Eine relativ gute, einfache Geburt und mein Sohn war sooooooooooooooo pflegeleicht als Baby.... Bin ja mal auf dieses Baby gespannt - nach dieser Schwangerschaft *hihi*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2008
5 Antwort
ET ..........................
meine ss war bis vor ein paar wochen okay. bis ich so schmerzen immern in der scheide hatte. war am montag auch bei meiner FÄ und sie sagte mir auch das mein muttermundhals verkürzt sei. aber der muttermund noch zu ist. jetzt warte ich sehnsüchtig drauf das es langsam losgeht. bin jetzt in der 38+5 tage.
anitin
anitin | 11.07.2008
4 Antwort
bei mir gings
irgendwann auch auf die verfassung....die letzten 6wochen nur in kkhs verbracht wegen ständig schlechten ctgs, doppler gemacht, wehen belastungstest, tägliche ctg kontrolle usw...dann hatte ich für den 23ten nen termin zu nem kaiserschnitt bekommen weil es meiner frauenarztin zu riskant war über den termin zu gehen..und morgens am 22ten bin ich mit nem leichten stechen hochgeschreckt und da war die fruchtblase gepletzt- sie wollte sich schon da nicht sagen lassen wann sie zu kommen hat;-) ist zwar dann doch noch ein kaiserschnitt geworden aber so schnell kanns am ende gehen;-) bin morgens um 10 ins auto und ins kkh gefahren und um14.20 hatte ich sie im arm;-) wünsche dir jetzt schon mal ganz viel kraft und freu dich drauf!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2008
3 Antwort
Meine war auch nicht toll
ingesamt von 52 auf 82 kg zugenommen. Alles Wasser, hab Asthma, bin seit der 21. SSW im Beschäftigungsverbot wg Frühwehen und kann kaum atmen. Das Baby hatte bzw hat die Narbelschnur um den Hals und liegt schief. Dadurch tritts mir permanent vor den Rippenbogen, was total doll wh tut. Auf Deutsch, ich bin froh, wenn alles vorbei ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2008
2 Antwort
ich hatte das bei Fabian ganz schlimm......
ewig Wehen, 1 Minute lang, stündlich, nachts dauernd und habe ja zu Hause entbunden...ich dachte so oft ich muß die Hebamme informieren...Mumu 1-2 Finder durchlässig , und das beim 5. Kind. und dann habe ich 8 Tage übertragen ....dafür war die Geburt dann nur noch 1 Stunde :)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 11.07.2008
1 Antwort
Des halten wir jetzt auch noch aus... :-)
Noch 31 tage bis zum ET!!! Jippi!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2008

ERFAHRE MEHR:

Kann das echt sein?
04.07.2012 | 9 Antworten
Das ist echt krass!
07.06.2012 | 11 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten
die Frage ist mir echt unangenehm
23.09.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading