Hallo an alle

Tanjabagi
Tanjabagi
09.06.2008 | 3 Antworten
Was sind eigendlich die Küratage?
Mfg Tanja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Küretage?
Ich denke, Du meinst damit die Ausschabung im Krankenhaus nachdem man ein Baby verloren hat. LG
Tornado
Tornado | 09.06.2008
2 Antwort
da wird
die oberste Schicht der Gebärmutterschleimhaut ausgeschabt. Wird nach Fehlgeburten, bei Abtreibungen und auch wenn der Abstrich nicht in Ordnung ist gemacht. War bei mir vor 2 Wochen so, hatte eine Konisation und gleichzeitig hat mein FA auch eine Küretage gemacht um sicher zu gehen, daß noch nichts in der Gebärmutter ist. Um Krebs vorzubeugen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2008
3 Antwort
Kürettage
ist der medizienische Fachbegriff für das "auskratzen" einer Schleimhauthöhle, bzw. von Schleimhauttaschen. Man nennt die Ausscharbung so, gibt es aber auch in anderen Bereichen, z.B. in der zahnmedizien bei einer parondontalen Behandlung. also einer bahndlung der Mundschleimhäute in den Zahnfleischtaschen.
Backfisch
Backfisch | 09.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Stoppersocken eigendlich verboten
10.09.2012 | 8 Antworten
ZAPPELIN was ist das eigendlich genau?
16.08.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading