Leider schon die 2 Fehlgeburt innerhalb von drei Monaten, hat jemand Tipps, was ich vor einem weiteren Versuch abklären sollte?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.06.2008 | 5 Antworten
Bei der ersten SS waren zwar Herztöne und Wachstum erst normal, in der 7./8. SSW gab es leider keine Herztöne mehr. Mein HCG-Spiegel war auch davor schon zu niedrig, so dass mich mein FA bereits auf die FG vorbereitet hatte. Ich hatte wohl auch eine Eierstockzyste, die dann operativ entferrnt wurde. Im zweiten Zyklus nach der Ausschabung und OP wurde ich wieder schwanger, zunächst stimmten auch die HCG-Werte, aber leider konnte nie ein Embryo festgestellt werden, so dass ich jetzt gerade wieder eine Ausschabung hatte. Mein einziger Trost ist unser gesunder gut 2jähriger Sohn! Hat jemand auch Tipps in Richtung Homöopathie/Naturheilmittel?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Schwanger ohne Embryo?
Das ist ja eigenartig ... Helfen kann ich dir nicht, keine Ahnung, ich versteh ja nicht mal, wie man ohne Embryo schwanger sein kann. +total irritiert+ Aber Kopf hoch, das wird schon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2008
2 Antwort
Hast Du
Dich schonmal auf Chlamydien testen lassen!? Dafür muss ein spezieller Abstrich gemacht werden, bleibt eine Infektion unerkannt, kann diese auch für eine Fehlgeburt verantwortlich sein! Wünsche Dir viel Kraft, tut Mir echt leid für Dich! :oI
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2008
3 Antwort
hatte auch
2 FG 1 mal in der 6.SSW und das 2 mal in der 13.SSW hab dann mal mein Blut untersuchen lassen und da würde fest gestellt das ich eine Gerinnungsstörung habe wodurch die Plazenta nicht richtig versorgt wird lass das doch mal bei Dir auch untersuchen LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2008
4 Antwort
fehlgeburt
oh. es tut mir so leid!!! du ärmste..ich möchte dir sagen, das es vielleicht besser wäre, wenn du deinen körper die chance gibst, sich zu erholen ... das ist alles sehr anstrengend, auch phychisch. geh es ruhig an ... genieß die sonne ich weiß, sehr genau, wie schwer es ist warten zu müssen ... aber du hast noch zeit ... gib sie dir ... ich wünsche dir alles gute!!!!
sonja4
sonja4 | 01.06.2008
5 Antwort
erstmal tut es mir leid was dir passiert ist
habe auch einen stern in der 17ten ssw verloren!!! vielleicht schüttest du nicht genügend gelbkörperhormone aus, die sorgen dafür das die ss bestehen bleibt, meine nachbarin hat medikamente bekommen und steht jetzt kurz vor der geburt!!! lass dich einfach mal auf alles durchchecken!!! dein doc soll nichts auslassen!!! ich wünsch dir alles alles liebe und ich drück dich mal ganz dolle lg monja
monja27
monja27 | 01.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Abgang in den ersten drei Monaten
13.04.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading