⎯ Wir lieben Familie ⎯

Chemotherapie statt ausscharbung

Alina1234
Alina1234
02.11.2015 | 30 Antworten
Hallo ich habe eine frage ich habe keine intakte Schwangerschaft da sich bei mir die fruchthöhle in der kaiserschnittnarbe eingenistet hat.jetzt möchte die Klinik das nicht ausscharben sondern mit einer leichten Chemotherapie die schwangerschaft zerstören da eine op gefährlich wäre . Ich möchte die chemo aufkeinenfall 1.muss ich 6 Monate lang jede Woche ins Krankenhaus was auch aus beruflichen Gründen nicht möglich ist und 2 habe ich auch ehrlich gesagt angst davor . Das Problem ist von alleine Wird es nicht abgehen das es in dem Gewebe der narbe sitzt mein wert hcg wert auch weiterhin ansteigt. Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf Alina1234´s Frage?

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung Schmierblutung statt periode
13.01.2017 | 5 Antworten
Hodenkrebs: unsere Chancen?
29.06.2016 | 14 Antworten
Vollmilch statt Pulvermilch
22.07.2015 | 4 Antworten
hy an alle! bitte helft mir.
28.01.2014 | 21 Antworten
Junge statt mädchen, bei der geburt!
31.08.2013 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x