abort

Liebe123
Liebe123
12.04.2011 | 22 Antworten
hallo habe heute blutungen bekommen frisches rotes blut war vorher beim artzt und hatte mir utrogest verschrieben. Damit ich 2 stück am tage einnehme zur unterstützung gelbkörperhormone. Soll ich dieses trotzdem einnehmen? Schmerzen habe ich nicht nur blutung das wärs.
Ist das dieses abort? blut habe ich auch heute abgegeben.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
@HelenaundEric
Scheiße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011
21 Antwort
@hannamamma
WENN DU ÄRZTIN BIST WARUM KEIN RICHTIGES FOTO´´???????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011
20 Antwort
@blackbaby2011
Liebe123 hatte einen Abort .leider
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011
19 Antwort
@hannamamma
Und du bist ne super schlaue oder????Ich habe 3 schwangerschaften mit Blutungen hinter mit wo erst der Hcg ab viel und meine Kinder habe ich trotzdem bekommen !Heißt nicht weil es bei dir so war muss es der ganzen Welt passieren!!!Wünsch ihr Glück und halte deins für dich ganz easy oder gönnst ihr kein Kind????????????Bullshit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011
18 Antwort
re
Der HCG-Wert muss sich ca.alle 2 Tage verdoppeln... Wenn er sinkt, endet das so gut wie automatisch in einer Fehlgeburt. Ich hatte nun schon 4 Fehlgeburten, die in der frühen SS stattfanden. Bei allen stieg das HCG gar nicht mehr und fiel ab. Dann kam es auch schon zu den starken Blutungen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011
17 Antwort
@blackbaby2011
mein Gott.. Du musst Probleme haben das Du mit der Meinung von anderen Menschen so schlecht umgehen kannst. Wenn der Hcg Wert in der Frühschwangerschaft sinkt, ist das so gut wie immer ein negatives Zeichen. Blutungen sind oft vorhanden in frühen Ss. Viele Grüße und ich wünsche der Fragenstellerin trotzdem alles Gute! med. Johanna B.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011
16 Antwort
..
ich habe ja nicht gesagt dass es ein abort sein muss, aber vorsichtig muss man nunmal sein.. und meine FÄ hat es mir auch verschrieben um vorzubeugen, aber es hat ja nichts gebracht wie man sieht.. also warum soll man ihr hier sagen es ist auf keinen fall nen abort? das is schwachsinn, 50% der blutungen in der frühschwangerschaft weisen auf eine bevorstehende fehlgeburt hin. ir wurde auch gesagt naja wenn du beim arzt warst und da war n9och alles ok dann wird das auch so sein und am nächsten tag war mein baby schon gar nicht mehr da.. ich finds ungerecht dass ihr jetzt hier so tut als wär nen abort total falsche vermutung.. habe ihr ledilich den rat gegeben schnell ins KH zu fahren falls sie schmerzen bekommt oder dieblutungen schlimmer werden!
JiJiP
JiJiP | 14.04.2011
15 Antwort
Genau oral schlucken
der Arzt wird wissen warum weshalb wieso nix abort !!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011
14 Antwort
@hannamamma
und meiner sinkte auch und kind lebt man muss hier nicht immer gleich panik machen blut hilfe du verlierst die Schwnagerschaft:Der Arzt wird wohl besser wissen was in der Frau ab geht schönen Tag noch!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011
13 Antwort
also..
ich will dir zwar die hoffnung nicht nehmen, aber gehe bitte sofort zum arzt mein abort fing mit blut an und endete mit wehen.. und starken schmerzen und ner Ausschabung... egal ob du utrogest verschrieben bekommen hast oder nicht, ich sollte es auch nehmen.. aber wenn eine fehlgeburt im gange ist, dann hilft da nichts mehr! das einzige was du tun kannst ist ins KH zu fahren oder zur FÄ zu gehen.. und das solltest du auch schnellst möglich tun!! alles liebe und viel Kraft.. Jenni
JiJiP
JiJiP | 14.04.2011
12 Antwort
wenn
der HCG wert sinkt, dann ist die schwangerschaft nicht mehr intakt! Hört doch bitte auf hier hoffnungsförderne ratschläge zu erteilen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011
11 Antwort
...
wenn dir der arzt urogest verschrieben hat dann war es noch kein abort, urgost soll helfen die blutung zu stillen und das gelbkörperhormon zu stabilisieren. nimm es auf jedenfall ein. ich musste jetzt auch urgest nehmen um einer fahlgeburt vorzubeugen, mir hat der FA gesagt am besten eine tablette in der früh oral schlucken und abend vorm schlafen gehen vaginal nehmen. denn dann ist das hormon gleich dort wo es hingehört. drück dir die daumen.
mamavonGUILINA
mamavonGUILINA | 12.04.2011
10 Antwort
Lass
dir keine Angst machen dein Arzt wird schon wissen was er macht....Ich hatte in der 13ssw Blutungen und lag deswegen 12 tage im KH, und meine Kleine kam gesund zur Welt..Solltest du dir nicht sicher sein, ruf beim Artz nochmal an....
Angel78
Angel78 | 12.04.2011
9 Antwort
hey ich habe ja Ehrfahrungen mit Blutungen
wenn dein Arzt dir Utrogest gibt weiß er warum dann nehme sie.Nicht immer heißt Bltung ein ABORT Ich habe 3 Schwangerschaften mit Blutungen hinter mir alle Kinder sind geboren und Leben! Lass dir nicht erzählen es sei ein abort es sei ein Arzt sagt dir das er hat dich gesehen er weiß was los ist keiner hier im Forum kennt dein Fall !Frag dein Arzt Ich hatte 2 aborts ohen Blutungen!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011
8 Antwort
danke
mche ich danke für eure antworten :-)
Liebe123
Liebe123 | 12.04.2011
7 Antwort
@Liebe123
kläre das mit deinem arzt, aber ich denke du brauchst sie nicht mehr... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011
6 Antwort
HelenaundEric
danke für deine antwort :-)
Liebe123
Liebe123 | 12.04.2011
5 Antwort
@Liebe123
Hört sich nach einer NICHT intakten SS an...also denke ich mal, dass es ein Abgang war...Muss ja noch sehr früh gewesen sein.. Aber ich würde dir trotzdem vorschlagen nochmal zum Frauenarzt zu gehen, so dass er es dir bestätigen kann... Das Utrogest brauchst du nicht einnhemen, wenn es ein Abort war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011
4 Antwort
,
ja danke aber wie gesagt wie ein abort ist weis ich nicht ich weis das meine werte gesunken sind und gerade blutungen habe wie mens. Und die tablletten utrogest einnehmen soll oder nicht???? :-(
Liebe123
Liebe123 | 12.04.2011
3 Antwort
ist
dein hcg gesunken? verstehe ich das richtig? dann sollte es sich um einen abort handeln... tut mir sehr leid für dich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Missed Abortion
17.05.2014 | 11 Antworten
Frühabort? Oder ganz normal?
10.04.2013 | 40 Antworten
Verhaltener Abort, natürlicher Abgang
18.01.2013 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading