Nach Fehlgeburt sofort wieder schwanger

Anja081285
Anja081285
17.01.2011 | 4 Antworten
Hallo zusammen,
ich habe bereits eine 2 jährige Tochter und nun wünschen wir uns noch ein Kind. War auch bereits wieder schwanger und habe es dann am 13.Dez.2010 in der 7 ssw verloren (ohne AS). Hatte danach 1 Woche lang Blutungen.
Kurz nach Weihnachten war ich dann richtig schlimm erkältet und habe mir aus der Apotheke Dolormin 200 3xtgl. und Acc akut 200 3xtgl. geholt. Da nach 3 Tagen keine Besserung da war, bin ich Silvester zum Notdienst und da bekam ich Amoxicillin für 3 Tage, Aspirin Brausetbl. und Capval Tropfen.
Ich wollte erstmal auf meine nächste Periode warten um zu wissen ab wann wir es wieder probieren können, doch jetzt bin ich wieder schwanger (laut SS-Test am 14.Jan.11). Hätte mir nie gedacht das es sofort wieder klappen könnte.
Nun meine Frage, ist es schlimm so schnell wieder schwanger zu werden? Und denke das ich dann auch während ich die ganzen Medikamente eingenommen habe schwanger war, habe Angst das kleine wieder zu verlieren od. das es irgendwelche Schäden davongetragen hat!
Hoffe auf ein paar Antworten :(

LG Anja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
also
ich habe bis zur 7.SSW auch nicht gewusst dass ich schwanger bin und war auch noch weg und habe medikamente nehmen müssen weil ich krnak war und heute ist meine kleine tochter schon 11 monate alt und gern gesund. Wie sie vorrednerin schon sagte wenn es wirklich so große schäden wären würde du wieder eine fehlgeburt haben was wir ja nicht hoffen. Drücke dir alle daumen das du dein kind behalten wirst alles gute......
Lara130210
Lara130210 | 17.01.2011
3 Antwort
achso und bin..
einen monat später immer wieder ss geworden auch mit AS das ganze ja dreimal...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2011
2 Antwort
hi
erst malherzlichen glückwunsch....und hoffe das alles diesmal gut geht, ich kenne es ja nun auch schon hatte letztes jahr 2 fg hintereinander und jetzt muss ich seitdem medikamente nehmen weil mit meinen blut was nicht stimmte....und jetzt läuft alles gut aber bedenken hat man trotzdem ...ich drück euch die daumen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2011
1 Antwort
...
herzlichen glückwunsch! würde einfach mal abwarten. ich weiß, leichter gesagt als getan. aber laut meinem fa würdest du, wenn das kleine wirklich grosse schäden von den tabletten bekommen hätte, wieder eine fehlgeburt haben. ich hatte damals auch so angst. hatte damals im urlaub, als ich noch nicht wusste dass ich schwanger bin einige cocktails getrunken.
november2008
november2008 | 17.01.2011

ERFAHRE MEHR:

gleich wieder schwanger nach fehlgeburt?
21.02.2014 | 15 Antworten
Schwanger und Angst vor Fehlgeburt
20.03.2013 | 9 Antworten
in der 3 woche eine fehlgeburt
20.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading