Hallo Mädels

Nine-pdm
Nine-pdm
19.08.2010 | 23 Antworten
hat Jemand Erfahrungen mit Abtreibungen..gibt es denn da medikamentöse Alternativen..oder ist das immer n>Eingriff?!

wäre über Antworten dankbar!?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
ich sag dazu nur
es gibt viele frauen die sehr kurz nach der geb. wieder ss werden und behalten das baby wo ein kind groß wird hat auch ein 2. kind platz, genauso wie es viele frauen über 40j. gibt die nochmal ss werden und auch das baby bekomm obwohl sie angst haben das was mit dem baby sein könnte AB sollte wirklich der allerletzte weg sein und nicht davon abhängig gemacht werden was andere davon halten du wieder ss bist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
22 Antwort
Jupp
habe ich auch, bis auf das Vergessen. Aber dennoch war sie sehr unregelmäßig. Meine Hebi meinte, das das normal ist. Das hat sich erst nach der 5. Regel wieder eingependelt.
Kuni83
Kuni83 | 19.08.2010
21 Antwort
***
nur nochmal ganz kurz dazu..ich nehm schon seit 3 monaten die pille...hab sie nur 2x vergessen bzw.. nach genommen.....!!!
Nine-pdm
Nine-pdm | 19.08.2010
20 Antwort
Hallo...
vllt bist du gar nicht schwanger. Die ersten paar Monate nach der Geburt sind meine Tage sehr unregelmäßig gekommen. Einmal war ich 2 Wochen drüber. Ich würde das definitiv über einen Bluttest beim FA abklären lassen und dann kannst du dich bei der Gelegenheit gleich informieren, welchen Möglichkeiten es gibt. Alles Gute
Kuni83
Kuni83 | 19.08.2010
19 Antwort
***
danke euch ihr lieben...für eure Antworten... find aber auch daneben das hier gleich frauen ihre frustration ablassen... ihr kennt mich nich also fallt mich nich an...1? wenn es euch nich passt die frage.... müsst doch nicht darauf antworten.. denn meine Frage war ob evtl eine mami erfahrung damit hat und nicht welche frauen hier dagegen sind!!???
Nine-pdm
Nine-pdm | 19.08.2010
18 Antwort
@Nine-pdm
Also erst mal auf deine frage zu antworten! Wenn mann noch nicht weit ist dann gibt es da beim FA so eine Pille eine freundin von mir hat das so gemacht früh ist sie da in die praxis gegangen hat da die pille geschluckt dann mußten wir ca. 5 stunden warten in den 5stunden setzten blutungen ein dann mußte sie noch mal zu ärztin rein ja und dann war es weg. So und ich bin auch nicht für AB würde es selbst nicht tun aber ich stand meiner freundin bei bin mit ihr zusammen da gewessen und hab ihr beigestanden. Es hat auch kein Mensch das recht dazu einer Frau vorwürfe zu machen das muß jeder selbst wissen aber es muß sich halt alles wirklich überlegt sein ob das die richtige entscheidung ist. Es ist schlimm das man gleich böse angemacht wird wenn man über sowas nachdenkt, fragt oder was auch immer.WIR LEBEN NICHT IHR LEBEN also wissen wir alle nicht warum sie über sowas nachdenkt. DANKE
09kathi
09kathi | 19.08.2010
17 Antwort
ich war erst heute mit meiner fruendin bei pro familia
weil sie wohl abtreiben möchte! die dame hat ihr alles erklärt... bis zur 9.woce kann man eine tablette nehemen, die dann blutungen auslöst...diese tabletten muss man 2x nehmen, am ersten tag und zwei tage danach.du musst bei pro familia ein beratungsgespräch führen, wo du einen zettel bekommst, erst mit dem darfst du dann abtreiben! krankenkasse übernimmt den eingriff, musst du nur vorher einen antrag stellen, mit deiner letzten gehlatsabrechnung.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
16 Antwort
2 möglichkeiten
Wenn du noch ganz früh bist bekommst du 3 Tabletten die den Abgang verursachen, wenn du über eine bestimmte Zeit hinaus bist muss es in einem Eingriff ausgeschabt werden. Manchmal ist es die bessere entscheidung, man sollte nicht gleich alle Verurteilen!
Dine_85
Dine_85 | 19.08.2010
15 Antwort
@daven04
hab ich mit dir gesprochen... und das ist ganz einfach meine meinung... und dir kann ich genauso sagen wie alle anderen auch. soo und wenn ich nicht schwanger werden will dann tu ich was dafür das ich es nicht werde... und ob ich hier meine tage zähle bis zu meinem ES kann dir auch egal sein, denn ich bin nicht die einzige. So und damit ist das für mich durch
jeremy-joel
jeremy-joel | 19.08.2010
14 Antwort
SORRY
aber wollte niemanden alfallen wollte nur nach fragen Und kann es verstehn wenn mann angst hat wenn das kleine noch so klein is und wieder ss is nur angreifen wollte ich niemanden nachfragen schadet mittlerweile hier meine güte nachfragen heißt direkt als angriff ja ne is klar
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
13 Antwort
@jeremy-joel
du erlaubst dir hier ein hartes Urteil! Du bist genauso schlimm, du zählst sogar die Tage zum Eissprung. Was für ein Quatsch ist das denn? Die Dame hat höflich gefragt und ob sie es ist oder jemand anderer steht hier nicht zur Debatte. Auch alle anderen die nichts wissen sollten sich da raus halten anstatt wieder solch dämmliche Mami Kommentare abzugeben. Es geht euch einfach das "Warum" nichts an. @ Nine-pdm ich weiß du deiner Frage keine Antwort wollte dies hier nur den anderen sagen.
daven04
daven04 | 19.08.2010
12 Antwort
...
Also ich würde da mal echt einen Arzt oder ne Hebi fragen. Vlt. können sie dir ja auch noch anderweitig helfen. Und eine Millionen brauchtse auch nicht auf dem Konto haben um ein 2tes groß zu bekommen. Aber wenn du es echt nicht willst finde ich es besser jetzt einen Schlussstrich zu ziehen als wie das es hinterher zu kurz kommt.
MilanLee2009
MilanLee2009 | 19.08.2010
11 Antwort
hmmm....
habe mich mit dem thema auch vor kurzem beschäftigt...habe im inet geschaut und da stand drinne das man mit medikamenten bis zu 5 ssw vom fa einen normalen abgang machen kann...und alles was drüber ist wird ausgescharbt...kann mich aber auch täuschen... und im internet steht auch viel scheiße...aber wo ich es gelesen habe, habe ich mich doch dazu entschieden das kind zu bekommen anstatt, es abzutreiben...aber ich finde das sollte jeder für sich selber entscheiden...und man sollte nicht immer gleich auf einen auf gut deutsch einprügeln, ich finde das es ne schwere entscheidung für jederman ist...
chococrossies
chococrossies | 19.08.2010
10 Antwort
SORRY
@MilanLee ich hetze net bin ich keine mum für habe nur gefragt warum ??? darf mann das nicht ???? sorry wenn du es falsch verstanden hast wird langsam ätzend hier eine frage zu stellen oder wo zu beantworten oder sonst was mach langsam kein spass mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
9 Antwort
***
ich hab jetzt erst einen sohn bekommen der ist jetzt 6 monate alt... und ich bin n bisschen nervös da meine emma nicht kommt aber der ss-test eben war negativ es interessiert mich... kann doch sein das hier mamis damit erfahrungen haben..dafür ist doch ein forum...warum gleich jemanden anfallen....?! es würde einfach nich gehe..finanziell..und meine chefin würde das sowieso auch nich mitmachen..und wollte ich auch nich..da alles mit vielen komplikationen einherging.. wollte ich mindestens erst ma 4-5 jahre warten bevor wir es nochmal probieren würden.. aber das war ne ganz normale frage...muss doch jeder für sich selbst entscheiden oder nich?!
Nine-pdm
Nine-pdm | 19.08.2010
8 Antwort
also...
ich sag mal so...das es gibt bestimmt momente in denen man über sowas nachdenken darf...aber du hast doch grade erst einen kleinen sohn geboren...du weisst also wie wundervoll das ist!!! Und das man in der ersten zeit nach der geburt schnell wieder schwanger werden kann sollte dir auch bekannt sein...also frage ich mich wie es passieren konnte das du UNGEWOLLT schwanger bist!!!????
Loonetta
Loonetta | 19.08.2010
7 Antwort
@liebling21
Hat sie gesagt das SIE es will. Kann ja auch anderweitig gefragt werden , oder??? Immer diese Hetzereien.
MilanLee2009
MilanLee2009 | 19.08.2010
6 Antwort
???
willst du abtreiben??? Wie ist es erst passiert das du oder wer auch immer schwanger geworden ist wenn man es dann eh weg machen lässt?? Das ist alles so unfair....es gibt Männer und Frauen die wünschen sich ein kind und andere lassen es einafch so weg machen....ich versteh es nicht...sry
jeremy-joel
jeremy-joel | 19.08.2010
5 Antwort
....
Bis zur 7. SSW geht es per Tablette und danach nur noch per Ausschabung. Ich selbst habe aber noch keine Erfahrung damit, da ich es nie machen lassen würde. Die Tablette führt zu Blutungen und erzeugt daher den Abgang. Abtreibungen werden unterschiedlich gemacht - je weiter die SS fortgeschritten ist, um so schlimmer wird es.
deeley
deeley | 19.08.2010
4 Antwort
hast du nicht im febuar erst einen kleines würmchen bekommen ????
????????????????????????????? brauchst net antworten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

morgen mädels
07.03.2013 | 20 Antworten
Hallo Mädels
21.06.2012 | 11 Antworten
Mädels Husten!?
08.12.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading