Fehlgeburten Wer kennt das?

angelmama23
angelmama23
29.09.2009 | 5 Antworten
Hallo liebe Mütter

Ich würde mich gerne mit dieser Frage umhören wer das gleiche wie ich erlebt hat.

nach einer Totgeburt in der 24 ssw wurde ich nach ca 6 Monaten erneut schwanger! und habe es in der 10 ssw wieder verloren der Arzt sagte zu mir das sich zwar
die Fruchthülle und der Dottersack entwickelt hat bloß kein Embryo bei wem war das gleiche ?
Bzw wer hat das auch in den ersten drei monaten erlebt das sich zwar die Fruchthülle und der Dottersack entwickelt hat aber kein Kind.

Was wurde euch dann gesagt an was es gelegen ist oder warum es zu sowas kommt?

Mein Arzt meinte ich solle mir nichts denken weil das bei den meisten Frauen vorkommt und es hat sich halt einfach an einen falschen platz eingeniestet.

würde mich sehr um eine Antwort freuen.
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Komisch,...
mein Frauenarzt meinte damals wo ein Dottersack ist, ist auch ein Embryo. Hast du denn eine As bekommen??
Melababe
Melababe | 04.10.2009
4 Antwort
...
aber ich muss sagen bei meiner Großen war dass dasselbe...meine Frauenärztin hat mir in der Woche keine große Chance errechnet... und 4 Wochen später, war da ein Kopf, Beine, Hände und ein schlagendes Herz. Sie hat sich einfach wahnsinnig gut versteckt... ich würde abwarten und dann nochmals kontrollieren lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
3 Antwort
...
Hallo ich hatte 2 Fehlgeburten innerhalb von 4 Monaten-aber recht früh .Beide sind von selbst abgegangen.Nur bei der 1. wollten sie unbedingt ne Ausschabung machen, hatten jedoch nichts gefunden.Naja... Wie dem auch sei. Jetzt bin ich 7+4 Tage schwanger und war bei meiner Frauenärztin am Montag. Sie hat einen Ultraschall gemacht und es war nur die Fruchthöhle zu sehen...aber kein Baby....ich hätte auf der Stelle weinen können. Und es war mir sooo unbegreiflich...da ich die ganze Zeit ein kitzeln von innen spüre und ich noch nie sooooo schwanger war -hatte ich bei den 2 Mädels nicht. Naja ich hab die ganze Zeit gehofft dass sie weiter sucht...und tataaaa...es hat sich ganz ganz stark versteckt...aber es war was da. Meine Ärztin war erleichtert und meinte ich soll mich nicht verrückt machen und dass wird schon alles...in 4 Wochen wissen wir es dann genau. Naja die Wartezeit ist unerträglich...noch soooo lange.*uff*.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
2 Antwort
hallo
ich hatte eine fehlgeburt, der arzt hat zu mir gesagt das es sich nicht einnisten konnte aber mein mutterinstinkt sagt mir das es derstress war und der riesen streit mit meiner schwiegemutter. jetzt übe ein jahr später habe ich eine gesunde kleine maus.... alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2009
1 Antwort
huhu
tut mir echt leid für dich ich hatte zwar keine todgeburt aber eine fehlgeburt vor ca 3 jahren. musste auch augeschabt werden. dann hab ich mir zeit gelassen weil ich wirklich damit zu kämpfen hatte und jetzt ist meine maus 4 mon. ich wünsch dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2009

ERFAHRE MEHR:

4.FG in Folge
18.11.2012 | 12 Antworten
2 Fehlgeburten nacheinander - Ursachen?
04.11.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading