Hä? Urintest beim arzt leicht positiv bluttest 1tag spaeter negativ und heute relativ starke mens? *ratlos*

Summ3rlove
Summ3rlove
13.07.2009 | 5 Antworten
Hallo ihr lieben..
Gestern habe ich schon eine frage zur folgenden sachlage gestellt:
am 5ten juli sollte ich normalerweise meine tage bekommen..
Als ich ca. 5 tage ueberfaellig war ging ich zum fa. Der untersuchte nich per us aber hat nix gesehn.. Daraufhin wollte er einen urintest, auf dem ca.5 min spaeter ein zarter zweiter strich erschien.Somit wollte er noch einen bluttest, der wie ich am naechsten tag erfuhr negativ war.
Hat mich alles schon genug verwirrt ..
Aber heute -ca. 9 tage ueberfaellig- bekam ich kurz nach dem aufwachen eine relativ starke blutung :(
Meine vermutung ist nun das ich schwanger war, der hCG wert allerdings so niedrig war das der zweite strich nur ganz blass war und ich jetzt das"kind" verloren habe :(! Denkt ihr das das moeglich waere?habt ihr vllt schon aehnliche erfahrungen gemacht?
Bittte schnell antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
Ja im januar hatte ich b test gemacht und war ganz leicht positiv.War dann beim fa wäre 4+2.woche gewesen hat nichts gesehen wieder b test war negativ.Zu hause habe ich dann wieder einen gemacht und es war wieder leicht positiv.Wäre dann am 19.1 mit meiner mens dran gewesen kamen 2 tage später ist dann auch abgegangen, trotz mein fa sagt ich wäre nicht schwanger gewesen.Glaube man merkt es besser.....
sandy05
sandy05 | 13.07.2009
2 Antwort
stimmt schon
Meine Vermutung wäre exakt die Gleiche!!! Der Urintest war positiv, nun ist aber vermutlich wieder "alles weg". Der Ultraschall kann so früh meist eh noch nichts ans Licht bringen. Ich würde nach den Blutungen nochmal einen Test aus der Apotheke machen, dann weißt du, ob du nur schwanger warst, oder es eventuell noch bist. Eine Freundin von mir hatte nämlich auch noch zwei Monate lang ihr Tage, nachdem sie schwanger geworden war!!!
Strandsophie
Strandsophie | 13.07.2009
3 Antwort
also
beim bluttest hätte man aber schon den kleinsten hcgwert feststellen müssen
stern89
stern89 | 13.07.2009
4 Antwort
Hm -.-
Ja ich weiiss auch nicht wieso der u test positiv war und der b test negativ.... Und dann heute die mens :(??
Summ3rlove
Summ3rlove | 13.07.2009
5 Antwort
Hallo
Man kann nach einer Auscharbung noch recht lange den SSw Test als Positive sehen . Ich hatte 9.10.08 Eine Auscharbung wegen Fehlgeburt und hatte mal in November einen Test gemacht der noch Positive wahr , 5 Tage später hatte ich aber meine mens. Und ende Dezember bin ich nun wieder Schwanger geworden , ich hatte ein leichten strich gesehen aber keine Eizelle im Ultraschall. Aber der Blut Test , Zeigte uns das ich Schwanger bin . Es wahr zwar gering aber was da , nach ca 3 Wochen haben die FÄ nochmal Blut abgenommen und da sind die Homone mehr gewesen. Also ist eigentlich das sicherste ein Blut Test. Wenn da nichts ist , dann warst du nicht Schwanger. Wünsche dir noch alles Gute
blackangel23
blackangel23 | 18.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Schwangerschaftstest leicht positiv
03.04.2013 | 38 Antworten
ovu test immer leicht positiv
19.05.2012 | 21 Antworten
femtest Leicht Positiv gut erkennbar
07.04.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading