Ausschabung

SabrinaBiene
SabrinaBiene
05.06.2009 | 15 Antworten
War gestern und heute beim Frauenarzt und der hat festgestellt das das Herzchen vom Baby nicht mehr schlägt! Bin in der 9.Woche gewesen! Jetzt wird es nun morgen Ausgeschabt, bin total nervös und habe Angst davor. Wer hatte das auch und kann mir etwas die Angst nehmen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Hallo!
Ich hatte vor 3 Monaten auch eine Ausschabung. Hab meine Zwillingsmädchen in der 15. SSW verloren. Musste die Kleinen gebären. Erst hat man gesagt, dass eine Vollnarkose geht, aber dann kam ein Kleines ziemlich schnell und beim zweiten hat es länger gedauert. Hatte also nur eine PTA, da spürt man den Unterleib nicht, ist aber bei Bewusstsein. Es war in Ordnung. Von der Ausschabung hab ich auch nichts bemerkt. Ist vielleicht auch nicht ganz so strapaziös für den Körper. LG Mandy
didi2178
didi2178 | 06.06.2009
14 Antwort
Guten Morgen
es tut mir wirklich so leid für dich! Ich weiß vom hören das es unter Vollnarkose gemacht wird und man absolut nichts merkt davon. Gebt nicht auf, bei eurem Kinderwunsch. LG Ramona
mona0772
mona0772 | 06.06.2009
13 Antwort
Guten Morgen
tut mir wahnsinnig leid für dich. war richtig geschockt, wie ich das gelesen habe. Hab auch mal ne AS machen müssen und die wurde unter Vollnarkose gemacht. Wünsch dir alles alles gute und dass es bald wieder klappt bei dir.
goldkind33
goldkind33 | 06.06.2009
12 Antwort
oh...
das tut mir wirklich leid ... Habe da leider keine erfahrung mit, habe meine schwester damal begleitet , sie war damals in der 8.woche. vion den schmerzen her hat sie nichts gemerkt, war halt nur sehlisch total aufgelöst. Da könnt ich jetzt echt mit heulen...
pepe1980
pepe1980 | 06.06.2009
11 Antwort
hi
erst eiinmal tut es mir sehr leid für dich, mir erging es im april 2007 so, das wird unter vollnarkose gemacht, du hast körperlich keine schmerzen. nur die seele. wenn ich daran denke hab ich auch schon wieder tränen in den augen, es ist leider eine erfahrung die man nicht braucht. ich wünsch dir viel kraft und das du bald ein baby unter dem herzen trägst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2009
10 Antwort
Hallöchen
Fühl dich mal ganz lieb in den Arm genommen, dass tut mir sehr leid um dein Baby. Mir erging es im Februar 2008 genauso. Die Ausschabung an sich ist nicht schlimm, da du eine Vollnarkose bekommen wirst. Du kannst auch am selben Tag wieder nach Hause. Dann wird es ein paar Tage bluten, so etwa 2 - 4 Tage und dann sollte Ruhe sein. Du bekommst Tabletten, die die Rückbildung der Gebärmutter veranlassen, das macht bisschen Bauchweh, so ungefähr wie Regelschmerzen fühlt sich das an. Nach ca. 4 Wochen kommt dann deine normale Mens wieder und alles ist in Ordnung, nur dein Herz nicht, denn das wird sichr noch sehr traurig sein eine Weile. Aber auch der Schmerz geht irgendwann vorbei, nur die Erinnerung, die bleibt. Ich wünsch dir alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2009
9 Antwort
Tut mir sehr leid für dich.
Ich hatte das auch . Ich denke, da deine SS noch nicht so weit fortgeschritten war, der Embryo noch sehr klein ist, wird es dir vermutlich zumindest körperlich gut gehen. Sie haben neuere sanftere Methoden und meine AS liegt ja schon 10 Jahre zurück. Ich wünsch dir alles Gute
spicekid44
spicekid44 | 05.06.2009
8 Antwort
ach mann
das tut mir echt leid für dich lasse dich mal ganz lieb von mir ich habe vor 2mpnaten mein sternchen in der 14 ss verlohren bei mir sollte auch eine ausschabung gemacht werden aber eine nacht davor habe ich wehen bekommen und meinen kleinen schatz still gebohren danach wurde ich dann gleich noch in denn op gekommen und sie haben die restlich flüsigkeit entfernt ein parr tagen danach hatte ich noch manches mall ein starkes ziehen im unterleib aber das habe ich garnicht so sehr realisiert wiel der schmerz meinen kleinen schatz verlohren zu haben viel größer war und noch immer ist ich wünsche dir viel glück das wirst de schon schafen und alles liebe für die zukunft
blume83
blume83 | 05.06.2009
7 Antwort
Ausschabung
Du brauchst echt keine Angst haben.Ich hatte das gleiche letztes Jahr mitgemacht.Du mußt Dich rasieren, bekommst Stützstrümpfe an und dann bekommt man eine Tablette, damit man nichtmehr so aufgeregt ist.Dann wird man in den OP geschoben.Ich kann mich nur noch daran erinnern, als ich nach meinem Namen gefragt wurde.Dann kam ich nach einer Vollnarkose zu mir und alles war schon vorbei.Mußte nach der OP noch 4 Stundne da bleiben und das wars dann.Schlimmer ist der psychische Schmerz, bis man wieder schwanger ist.Ich war 4 Monate später wieder schwanger.Für das KH ist dieser Eingriff echt Routine.
Emma3
Emma3 | 05.06.2009
6 Antwort
Du brauchst keine Angst zu haben!
Du bekommst da eine Narkose und merkst davon nichts.Hinterher hast du dann vielleicht ein leichtes Ziehen.Wenn du wieder zu Hause bist mußt du dich schonen.Nicht schwer heben und so. Beim nächsten Mal gehts bestimmt gut.Wünsche dir dazu alles Gute und melde dich mal wieder!
maxijosi
maxijosi | 05.06.2009
5 Antwort
!
Hallo du wirst von diesem eingriff nix merken nur seelisch ist es nicht einfach denn du hast jetzt einen sternenkind. ich selber habe auch zwei. wünsche dir ganz ganz viel kraft lass dich mal ganz lieb von mir drücken
virginia19
virginia19 | 05.06.2009
4 Antwort
Ach mann wie traurig!!!
Leider kann ich dir zu doesem Thema nicht viel sagen, weil mir so ein Erlebniss noch nicht passiert ist. Ich wollte dir mit meinen Zeilen nur mitteilen, daß du dich jederzeit melden kannst wenn du "quatschen"willst.Is bestimmt ne harte Zeit in der du ein bischen Beistand gebrauchen kannst. Hoffe du kriegst noch ein paar Antworten auf deine Frage. Liebe Grüße und alles Gute JENNY
jennysun81
jennysun81 | 05.06.2009
3 Antwort
huhu
also bei mir war es so das ich auch in der 9 woche war und es über nacht verloren hatte und der frauenarzt hat mich dann am nächsten morgen ins krankenhaus überwiesen und hat es dann unter vollnakose den rest was da war raus gemacht =(.... wünsch dir aber alles gute und tut mir leid für dich
sonnenschein479
sonnenschein479 | 05.06.2009
2 Antwort
leider kann ich Dir die Angst nicht nehmen..
mag Dir aber sagen das es mir Leid tut Alles Gute
Quappi
Quappi | 05.06.2009
1 Antwort
...........
ich habe damit keine erfahrung wollte dir nur alles gute und viel kraft wünschen...
smartie1983
smartie1983 | 05.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Positiver SST 5 Wochen nach Ausschabung
31.03.2014 | 9 Antworten
erste Regel nach der Ausschabung
09.01.2013 | 11 Antworten
Wie lange dauert eine ausschabung
06.01.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading