Wieder schwanger nach Fehlgeburt

meele
meele
30.12.2008 | 6 Antworten
Hallo, ich hatte im August diesen Jahres eine Fehlgeburt (habe schon eine 2jährige Tochter) und bin nun wieder schwanger, Anfang 8. Woche. Beim ersten US konnte man das Herzchen bumpern sehen und mein Mann und ich haben uns so gefreut. Aber jetzt verläuft jeder Tag für mich zwischen Hoffen und Bangen. Habe erst Ende Januar den nächsten FA-Termin, bin vorher sogar 2 Wochen auf ner Fortbildung, also sogar weit weg von meiner Familie .. Ich weiß, dass jetzt ja alles gutgehen kann, aber genauso gut kann wieder was passieren und das Baby bleibt nicht. Die ersten 12 Wochen zu überstehen ist ja schön und gut, aber so viele Frauen mussten ihr Würmchen danach hergeben, was ja noch viel schlimmer ist, wenn es schon ein erkennbares Menschlein ist. Ich trau mich gar nicht, mich zu freuen! Auch wenn ich etliche Schwangerschaftsbeschwerden habe, kann es doch trotzdem sein, dass das Herzchen schon nicht mehr schlägt. Es ist zum Verrücktwerden, am liebsten würd ich alle zwei Tage zum US rennen - geht nicht, ich weiss .. Ich weiss auch, dass mir keiner helfen kann, aber ich musste das mal aufschreiben. Danke!

Meele
mit einem Sternchen im Herzen und Leni Olivia fest an der Hand
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Versuche nicht...
dich so verrückt zu machen.ich kenn das hatte auch eine fehlgeburt und war denn bei der 2ten schwangerschaft auch so ängst lich. ich habe immer versucht positiv zu denken und wenn ich die gedanken bekommen haben, habe ich schnell an was anderes gedacht! ES WIRD ALLES GUT GEHEN :-)
lady_pack
lady_pack | 30.12.2008
2 Antwort
Zuerst mal "Herzlichen Glückwunsch"!!!
Mach Dir bitte nicht so furchtbar viele Gedanken - ich weiß das sagt sich leichter als es ist. Ich war im April/Mai ungeplant schwanger und hatte dann im Juni Daumen drück von ganz vielen Mamis hier wird es auch bei Dir gut gehen!!!! Viel Glück und wie gesagt mach Dir nicht so viele Sorgen - das wird schon!!!! Liebe Grüße
Labrujaguapa
Labrujaguapa | 30.12.2008
3 Antwort
herzlichen glückwunsch
mach dich nicht so verrückt du tust dir selbst doch nix gutes! Kann mir vorstellen wie groß deine angst is aber das wird schon gut gehen! drück dir ganz fest die daumen!
NicoleS19
NicoleS19 | 30.12.2008
4 Antwort
Fehlgeburt
Hallo Du, ich kenne dieses nagende Gefühl. Ich hatte letztes Jahr im Oktober auch eine FG in der 6. Woche und bin 1 Monat später wieder schwanger geworden. Sogar mit Zwillingen. Ich hatte die ersten 3 Monate ständig Angst und auch ganz schön Unterleibsschmerzen die ganze Zeit. Ich dachte wirklich immer, wenn ich auf die Toilette bin, dass wieder Blut in der Hose sei. Ich glaube, diese Angst wird man einfach nicht los. Sie ist zu groß. Paß nur auf, dass es nicht überhand nimmt und schone Dich so gut es geht. Geh alles gemächlich an und freu Dich auf Dein Baby, denn positiv denken ist echt wichtig. Es ist schrecklich nur 1x im Monat zu wissen ob alles ok ist, aber Du wirst sehen, diesmal wird alles gut. Hör in Dich rein, dann weißt Du es. Rede viel mit Deinem Kind und setz Dich viel mit ihm auseinander, dann wird das innige bindende Gefühl zu ihm stärker und Du hast nicht mehr so viel Angst. Ich wünsche Dir eine schöne SSW. Meine Zwillinge sind jetzt 5 Monate alt. LG
laurilucas
laurilucas | 30.12.2008
5 Antwort
Vielen lieben Dank
für euren Zuspruch! Also ganz viel positive Energie gen Bauch schicken
meele
meele | 30.12.2008
6 Antwort
schicke dir ganz viel kraft
ich weiß wie es dir geht, ich hatte im august eine ausscharbung in der 12 ssw weil das herz nicht mehr geschlagen hatt.bin gleich darauf wieder schwanger geworden und hatte in den ersten wochen blutungen, die aber urch polypen gekommen ist.ich hatte im ersten moment so eine panick das mein freund mich in skrankenhaus fahren musste.diese musste ich drei mal machen weil jedes mal diese angst war unser kind zu verlieren.beim letzten besuch in der klinik hatte ich eine sehr liebe ärztin die mir genau zugehört hatt und mir einen guten rat gegeben hatt sie hatt gesagt sie kann mir die angst etwas nehmen aber sie kann es nicht verhindern wen es zu einer fehlgeburt kommt.sie hatt gesagt das ich mich ablenken soll und die angst nicht so tief in mir rein lassen soll, und mich mit meinem mann auf das kind freuen soll.nun bin ich ende vierten monat und seit ein paar tagen macht sich unser kind bemerkbar und ich weiß es wird bei uns bleiben
dany_maus
dany_maus | 30.12.2008

ERFAHRE MEHR:

gleich wieder schwanger nach fehlgeburt?
21.02.2014 | 15 Antworten
Schwanger und Angst vor Fehlgeburt
20.03.2013 | 9 Antworten
Nach Fehlgeburt sofort wieder schwanger
17.01.2011 | 4 Antworten
in der 3 woche eine fehlgeburt
20.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading