Hallo, wer kann mir helfen

elkli
elkli
11.11.2008 | 11 Antworten
Ich habe am 27.10.2008 um 20.15 Uhr mein Sternchen gehen lassen müssen. Ich war in der 14 SSW, unser Sternchen war sehr krank, das wußten wir auch, aber wie es in der Klinik abgelaufen ist, war einfach schlimm.
Ich war z.B. bei der Geburt ganz alleine, die Betreuung war einfach eiskalt bzw. eine Katastrophe.
Leider kann ich jetzt noch nicht mehr schreiben, ich kann nicht mehr.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Das tut mir so leid!
Ich wünsch dir auch viel viel kraft das du das gut verarbeiten kannst und ganz viel glück!
NicoleS19
NicoleS19 | 11.11.2008
10 Antwort
das tut mir so leid!
ich wünsch dir ganz viel kraft, dass du die sache gut für dich verarbeiten kannst!!! es tut mir sehr leid!!!
Silke0303
Silke0303 | 11.11.2008
9 Antwort
Das tut mir sehr leid
Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Glück für die Zukunft. Tut mir wirklich sehr leid für euch.
Kudu03
Kudu03 | 11.11.2008
8 Antwort
Ohje
Hallo, Ohje das tut mir ganz arg leid, dass dein Sternchen gehen musste, dass ist ein ganz schlimmes Gefühl und tut unendlich weh dafür gibt s kaum Worte. Wieso was hatte euer Sternchen??Das es krank war? Jetzt ist es bei den vielen anderen Sternenkinder ganz gut aufgehoben und wird beschützt, es wird immer zu euch runterschauen. Vergessen werdet ihr es nie das ist klar. Wenn du dich mal ausheulen musst dann kannst mich gerne anschreiben, ich weiß ganz genau wie sich das anfühlt ein Baby zu verlieren... Das ist aber auch der Hammer das du dich so schlecht behandelt gefühlt hast in der Klinik... Ich drück dich ganz dolle VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
7 Antwort
tut mir leid!
hi geh mal auf http://www.schlaflieder.com/Startseite.html und hör dir das kostenlose downloadlied an! es ist wirklich wunderschön vielleicht hilft es dir! lg
dejavue5
dejavue5 | 11.11.2008
6 Antwort
Hi
Ich kann dir nur ganz ganz viel kraft und ganz viel glück wünschen Immer wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgentwo ein LICHTLEIN her . dein Sternchen ist jetzt ein Stern und ist am Himmel und wacht über dich
Isele
Isele | 11.11.2008
5 Antwort
...
Ich wünsch dir auch ganz viel Kraft! Schau doch mal in den Gruppen nach, da gibt es weche mit Sternenkindern! Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
4 Antwort
Das tu mir echt leid
ich hoffe du verkraftest das bald und kannst irgendwann drüber reden. Denn ich denke wenn einem sowas schlimmes wieder fahren ist muss man drüber reden. Ich wünsche dir ganz viel Kraft das du drüber weg kommst. Du brauchst noch sehr viel Zeit ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück bei deinem weiteren Lebensweg.
Dani86
Dani86 | 11.11.2008
3 Antwort
Ist ja doof abgelaufen
gerade in so einer situiation hätten die dir besser zur seite stehen müssen. Sag mal mußtest du das Baby entbinden?Wurde keine AS gemacht? Mein Beileid ist echt zum
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
2 Antwort
Tut mir leid für dich...
ich wünsche dir ganz viel Kraft!
Spacefairy
Spacefairy | 11.11.2008
1 Antwort
das tut mir leid...
war dein Mann nicht dabei? Leider ist es im Krankenhaus manchmal so, das akuter Personalmangel herscht...dafür können die Schwestern auch nichts. Aber, wieso hast du keine psychologische Betreuung bekommen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008

ERFAHRE MEHR:

brustkorb tut weh bitte helfen
18.09.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading