2 Fehlgeburt

Tulpe2008
Tulpe2008
11.11.2008 | 11 Antworten
Heute habe ich erfahren, das sich mein krümmelchen nicht weiterentwickelt hat. Ich war wieder in der 8-9 Woche. Mein Mann und ich hatten uns so sehr gewünscht das es diesmal klappt. Die erste Fehlgeburt ist 2 1/2 Jahre her.
Ich hatte mich diesmal darauf eingestellt, das auch nicht klappen kann. Der Schock sitzt nicht so tief wie damals. Ich hatte es seit ca. 5 Tagen bemerkt, das meine Spannungen in der Brust weggangen sind und ich hatte am Freitag so fürchterliches ziehen im Unterleib. Nicht von rechts und links (Mutterbänder) sondern von der Mitte aus. Da hatte ich schon bemerkt, es hat mich verlassen hat.
Ich habe vorhin schon eine Kerze in der Kirche angezündet.
Ich lasse hier noch einen Ballon für mein Sternenkind steigen.
Alle guten Dinge sind drei. Ich kämpfe mit meinen Mann und ich hoffe das bei der nächsten Schwangerschaft alles gut läuft.
Ich werde auch auf keinen Fall in den ersten drei Monaten zum Arzt gehen. Es hat mich wahnsinnig gemacht auf diese leere Fruchthülle zu schauen. Ich kenne meinen Körper und ich werde es schon mekren, wenn was nicht stimmt. Der Arzt kann eh nichts machen. Es ist die Natur die es so will.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Tut mir sehr leid für dich!
Melababe
Melababe | 11.11.2008
10 Antwort
Hallo
Tut mir schrecklich leid was euch passiert ist.Weis genau wie du dich fühlst ich hatte auch 2 Fehlgeburten.Habe aber zum Glück 2 gesunde Kinder.Wart ihr schon mal bei einen Humangenetiker ? Wir mussten nach der 2 Fg hin, hat uns sehr geholfen.Falls du noch fragen hast melde dich einfach.
schildi78
schildi78 | 11.11.2008
9 Antwort
Danke
Eure Worte tun mir gut. Zum glück hatten wir es noch niemanden erzählt. Nur leider müssen wir unsere Trauer alleine austragen. Ein wenig Kraft von der Familie wäre jetzt schön. Beim letzten Mal haben wir auch keine Unterstützung bekommen. Keiner wußte genau wie man mit uns umgehen sollte. Von daher ist es wohl doch besser so. Drücke euch zurück!
Tulpe2008
Tulpe2008 | 11.11.2008
8 Antwort
...
Es tut mir sehr leid für dich und deinen mann. Ich weiß wie du dich fühlst. erste Sternchen 2003 und das zweite 2005 LG Nicole die mittlerweile zwei gesunde Kinder hat
unserliebling
unserliebling | 11.11.2008
7 Antwort
:-(
Tut mir sehr leid für Dich! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
6 Antwort
es tut mir so leid
fühl dich auch von mir gedrückt... ich wünsche dir das beim nächsten mal alles gut geht...
melli20
melli20 | 11.11.2008
5 Antwort
hallo
mein beileid, ich wünsche euch ganz viel kraft und hoffe das es beim nächsten mal klappt !! glg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 11.11.2008
4 Antwort
hallo du arme
alsodu hast mein tiefstes mitleid weiß das macht es nicht besser aber kannst jederzeit schreiben wenn du dich ausweinen möchtest wünsche euch beiden alle kraft der welt und vorallem alles glück das du bald ein gesundes baby im arm halten darfst ....versuche dir immer vor augen zu halten das auch du i-wann das glück haben wirst und es deinen sternenkindern da wo sie jetzt sind vll besser geht als hier bei uns die natur hatte sicher ihren grund aber sie haben den besten platz der welt und zwar IN EUREN HERZEN .... alles alles gute fühl dich ganz fest gedrückt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
3 Antwort
Hallo
Es tut mir so leid für euch. Hoffe es klappt nächstes mal. Mfg Meggen
Meggen
Meggen | 11.11.2008
2 Antwort
Viel Glück
für den nächsten Versuch... Ich würde an deiner Stelle auch an deinen Körper hören.. Ist meistens richtig..
Barbara1977
Barbara1977 | 11.11.2008
1 Antwort
Das tut mir so leid für
dich. Ich weine mit dir. Fühl dich gedrückt. LG
CindyJane
CindyJane | 11.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Fehlgeburt oder Periode?ca.Ende 5.ssw
04.05.2015 | 14 Antworten
gleich wieder schwanger nach fehlgeburt?
21.02.2014 | 15 Antworten
Warum Übelkeit trotz Fehlgeburt?
03.09.2009 | 16 Antworten
Was muss ich nach Fehlgeburt, beachten?
17.01.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading