laufend blutungen nach fehlgeburt? : -(

HASILEIN26
HASILEIN26
25.10.2008 | 2 Antworten
GUTEN ABEND IHR LIEBEN!
ICH HABE AM 3 SEPTEMBER EINE FEHLGEBURT GEHABT BZW. ES IST NICHT VON ALLEINE RAUSGEKOMMEN MUSSTE ZUR OP WEIL SICH IM ZWEITEN MONAT NICHTS MEHR ENTWICKELT HATTE UND AUCH KEINE HERZTÖNE DA WAREN!SO NUN MEINE FRAGE:
HATTE AM 2 OKTOBER DIE ERSTE REGEL WIEDER DIE ÜBER 2 WOCHEN DAUERTE!JETZT HATTE ICH 1 WOCHE RUHE UND NUN HATTE ICH HEUTE MORGEN WIEDER GANZ LEICHTE BLUTUNGEN!WAR AUCH SCHON BEIM FRAUENARZT DER MEINTE ALLES OK!DAS IST DOCH NICHT NORMAL ODER?
DANKE
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
:-)
DANKE:-)
HASILEIN26
HASILEIN26 | 25.10.2008
1 Antwort
Hallo
ich hatte am 29.8 eine FG mis AS bei mir war die blutung halt nur viel aber nicht so wie bei dir! ich würde an deiner stelle mal zu einem anderen FA gehen besser zwei meinungen hören lg
cherry1982
cherry1982 | 25.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwere Zeiten
04.06.2012 | 11 Antworten
Gv nach einer Blunung in der12 Ssw?
29.02.2012 | 11 Antworten
Keine Ausschabung?!
04.06.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading