Hab keine Frage! Muss einfach mal mein Herz ausschütten, Abortus

FSusi
FSusi
28.08.2008 | 8 Antworten
Hallo,
hatte gerade jetzt in der Nacht von Samstag zu Sonntg in der 6SSW eine Fehlgeburt.Vorraus gegangen waren leichte Schmerzen mit Schmierblutungen und dann in der Nacht starke Blutungen mit starken Unterleibsschmerzen. War Sonntag noch im Krankenhaus und da konnte man die Frucht noch auf dem Ultraschallbild sehen. Im übrigen das erste Mal habe ich es gesehen und musste dann auch gleich wieder Abschied nehmen. Am Montag sollte ich wieder kommen und es war nichts mehr zu sehen. Leider. Naja dann am selben Tag noch ne Ausschabung. Ich habe schon 2 gesunde Kinder und bei beiden Schwangerschaften ging es mir gut. Jetzt sowas. Tiefe Trauer. Warum. Hatte mich schon gefreut. Ahnte ja nicht das mir nach zwei gesunden Kindern sowas passiert. Hinzu kommt noch das ich mich gerade auch noch von meinem Lebensgefährten getrennt hatte. Er stand mir zwar zur Seite. Aber kein \'es tut mir leid\', oder so, keine Umarmung, aber vieleicht hatte ich auch zuviel erwartet von ihm, dann ist die Enttäuschung ja noch größer. Wurde besser vom Narkosearzt und den Schwestern getröstet. Aber es ging ihm vieleicht auch schlecht, keine Ahnung. Nun bin ich dauernt nur am heulen. Es braucht nur jemand dieses Thema ansprechen und ich fange an zu heulen. Binzwar noch krankgeschrieben , was nicht wirklich hilft.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
tut mir leid
ich kenne es nur zu gut habe einen gesunden jungen und donnerstag vor zwei wochen unseren krümel in der 12ssw verloren man hatt kein herz schlag sehen können.war schon seit der 7ssw kein herzschlag habe es aber nicht gewusst das ich schwanger bin.ich frage mich auch immer wieso aber das ist die laune von mama natur.ich war vier tage krankgeschrieben nach der ausscharbung und bin dan wieder auf arbeit das hatt mir weiter geholfen die kollegen waren einfach ne große hilfe aber auch weil ich eine family hatte die mir sehr geholfen hatt mit dem verlust umzugehen.wünsche dir viel kraft und auch wen es sich blöd anhört lass den kopf nicht hängen
dany_maus
dany_maus | 31.08.2008
7 Antwort
Tut mir leid
Hallo, ich versteh dich voll, ich hatte ja ne Eileiterschw., und zwei FG´s das is echt übel und es kostet ein Haufen Nerven !! Aber ich hoffe das es bald klappt und hoffe das mein Partner dann acuh ein bissl lockerer wird vorallem mit meinen zwei gr. Jungs.
waldelfe74
waldelfe74 | 28.08.2008
6 Antwort
Abortus
Danke für eure Anteilnahme, tut mir natürlich auch leid für euch. Für jede Frau, die das durchstehen muss. Ja meine liebe Freundin hätte ich gerne bei mir. Leider wohne ichzu weit weg um kurz mal in diesem Zustand zwei Stunden Auto zu fahren. Also momentan nur telefonisch möglich. Ihrerseits ist sie Bbrufstätig um mal eben loszufahren. Ich weiß aber sie täte es, wenn es ihr möglich wäre. Aber bald habe ich selber Urlaub und dann holen wir das nach, bestimmt.
FSusi
FSusi | 28.08.2008
5 Antwort
Hallo du
das tut mir so leid für dich :o( ich hatte im November 2006 eine FG mit As in der 9 ssw und das ist kein schönes Gefühl.Jetzt bin ich wieder schwanger zwar 5 ssw aber habe angst das mir das wieder passiert ich glaube das ich das so nicht durchstehen würde.Ich hoffe das der Fa mir heute nur gutes berichten kann.Ich aufjedenfall drücke dir ganz ganz doll die Daumen das es dir bald besser geht...fühl dich gedrückt und ganz viele Liebe Grüße von mir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2008
4 Antwort
Es tut mir sehr leid für dich!!!
Ich habe vor ein paar Tagen das selbe durch gemacht und verstehe wie du dich fühlst. Ich habe leider noch keine Kinder, mir macht dieser Verlust schwer zu schaffen. Doch ich weiß dass das Leben irgendwie weiter geht und es soll ja nicht heißen das es die letzte Möglichkeit war oder? Vieleicht war es uns zu diesem Zeitpunkt noch nicht bestimmt!? Wer weiß? Ich glaube daran das alles gut wird! Ich wünsche dir und deinen Kindern alles Gute!
snowdog
snowdog | 28.08.2008
3 Antwort
Fehlgeburt
Hallo. Tut mir leid. Aber sei froh das es so früh passiert ist und nicht erst wie bei mir später. bei mir war es in der 38 woche, bzw. bei ihrer Geburt. Und ich habe auch schon 2 gesunde Kinder. Ich wünsch dir viel Glück fürs nächste mal. Lieben Gruß bettina
bettina1976
bettina1976 | 28.08.2008
2 Antwort
Tut mir auch super leid :(
Kann das nachempfinden, hatte innerhalb eines jahres.. 2 fehlgeburten.. und auch ich.. habe schon 2 gesunde kinder & überhaupt nicht mit sowas gerechnet! :o( fühl dich mal gedrückt und was deinen expartner angeht.. vielleicht iss er einfach mit der situation überfordert... vielleicht wendest du dich an ne liebe freundin zum trösten.. das hat mir sehr geholfen! LG Madeleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2008
1 Antwort
tut mir echt sehr leid
und ich hoffe du überwindest das ganz schnell erfreu dich an deine beiden gesunden kinder jo und viel kraft wünsch ich dir
mini26
mini26 | 28.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Fehlgeburt trotz Herzschlag?
20.11.2015 | 6 Antworten
Vibrieren Linke Brust
06.04.2015 | 3 Antworten
An die Schwangeren und ihr Herz
20.10.2014 | 9 Antworten
Ab welcher SSW hört man das Herz?
04.05.2013 | 10 Antworten
mir ist heute das herz stehen geblieben
13.11.2010 | 16 Antworten
EKG nicht in ordnung
28.10.2009 | 3 Antworten
Curretage nach Abortus
02.09.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading