Jetzt geht's aber los!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.01.2015 | 18 Antworten
Will mir der Kindergarten doch tatsächlich in meine Terminplanung reinreden!

Mein vierjähriger Sohn geht seit einer Weile zum Logopäden. Der Termin ist Mittwoch um 11.15 Uhr. Mein siebenjähriger Sohn hat ab morgen dann direkt danach einen Termin. Der ist um 12 Uhr. Für mich perfekt passend. Das einzige Problem ist, das mein vierjähriger Sohn Mittwochs nicht mehr in den Kindergarten geht, da er eh nur einen 12.30 Platz hat.

Ich besitze keinen Führerschein und brauche zu Fuß ca. 30 Minuten zum Logopäden, wenn die Kinder trödeln, knapp 1 Stunde! Also lohnt es sich nicht, ihn vorher hin zu bringen!

Und genau damit, dass er Mittwochs nicht mehr in den Kindergarten gehen kann, hat der Kindergarten ein Problem!

Ich habe 4 Kinder! Zwei davon sind Schulpflichtig! Sie brauchen Mittagessen und müssen Hausaufgaben machen! Also kann ich Nachmittags eher schlecht!Außerdem hat mein ältester Sohn jetzt Dienstag und Donnerstag Fußball. Und dieandereen Tage halte ich für andere Termine frei und oder bin einfach nur froh, mich auf die Hausaufgaben konzentrieren zu müssen!

Würdet ihr euch das gefallen lassen? Wie würdet ihr das machen? Gott ich bin grad richtig sauer und fühle mich total überfahren!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Das klingt alles so nach Ausrede bei dir. Es wird in den Kindergärten generell nicht gerne gesehen, wenn die Kinder aus solchen Gründen fehlen, ua. wegen der Routine. Mein Sohn musste im Kindergartenalter sehr oft zu Ärzten und Therapien und ich hatte nichts als Ärger am Hals deswegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2015
17 Antwort
ich würd da ganz gelassen bleiben wenns so schlimm is, dass er den einen tag nich da is und sie der Meinung is das ginge so nich, dann soll sie deinen beitrag neu berechnen und den mittwoch halt außen vor lassen..dann fehlen in der Berechnung halt 4 tage pro Monat und gut andernfalls, soll sie dir doch dann bitte erklären, warum das nich ginge, wenn du nach wie vor den kompletten Monat bezahlst, trotzdessen dein Kind jeden mittwoch nich da is.. was machen die denn, wenn ma ein Kind krank is oder Urlaub hat? muss man das vorher anmelden, damit die planen können oder was? wird euch da vorgeschrieben wie lange das Kind zuhause bleiben soll? die gute frau soll dir mal plausibel erklären warum das nich gehen soll..kann sie das nich, wär das Gespräch für mich an dieser stelle beendet und für mich liefe alles weiter wie bisher.. vielmehr würde mich aufregen, dass sie gedenkt, beim Logopäden anzurufen, um das zu klären...wer is sie denn, dass sie euch vorschreibt, wann wer von euch ärztliche Termine wahrnimmt?
gina87
gina87 | 28.01.2015
16 Antwort
Ich finde es unverschämt von der Leiterin! Es ist absolut deine Sache wie oft du dein Kind in den Kindergarten gibst! Lass dir da nur nicht reinreden! Du zahlst den Platz monatlich, also wo ist das Problem...Andere Kinder fehlen wegen Urlaub, Kranksein...Und dein Kind wegen einer wichtigen!!Therapie! Selbst wenn er an dem Tag einfach keine Lust hätte zu gehen, würde es niemanden etwas angehen. Du hast genug um die Ohren, dein Plan hört sich voll an, du hast den Termin rausgesucht der für deine Familie am besten passt. Ihr wollt ja bestimmt auch mal einen ruhigen Mittag zusammen daheim sein...Also lass dich nicht stressen.Ich würde freundlich und höflich mitteilen dass alles so bleibt. lg
Tam1
Tam1 | 28.01.2015
15 Antwort
Ich finde die Aussage, dass SIE mit dem Logopäden sprechen will absolut unverschämt. Das ist wirklich nicht ihre Aufgabe. Ich hoffe, ihr findet nochmal die Chance für ein ruhiges Gespräch in dem sich hoffentlich rausstellt, dass es nur ein Missverständnis war.
Babyschritte
Babyschritte | 28.01.2015
14 Antwort
Es besteht bis heute noch keine Kindergartenpflicht. Wenn du als Mutter beschliesst, dein Kind einmal die Woche nicht in den Kindergarten bringen zu müssen, dann kannst du das tun, egal aus welchen Gründen.
Tara1000
Tara1000 | 27.01.2015
13 Antwort
@ostkind nee.. sie hat Wortwörtlich gemeint, dass es so nicht ginge und da ne Lösung her muss!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2015
12 Antwort
@Kauderwelsch sicher, dass ihr nicht aneinander vorbei geredet habt? dass die leiterin dir eher die möglichkeit geben wollte, deine kita-zeit auszuschöpfen und einfach gedacht hat, dass dir die logopädie keinen besseren termin gibt?
ostkind
ostkind | 27.01.2015
11 Antwort
Ich Arbeite selber im Kindergarten und wir hatten immer mal wieder Kinder die aus genau diesen Gründen nicht gekommen sind. War für uns immer ok. Inzwischen hat sich die Betreuungszeit in meiner Gruppe verlängert. So das es nicht mehr vorkommt!!! Ich find übertrieben!!!
noel1970
noel1970 | 27.01.2015
10 Antwort
@kauderwelsch da würde ich nochmal das gespräch suchen. in meinen augen ist das ziemlich übetrieben. wir sind alle noch menschen und keine maschinen.
benni2008
benni2008 | 27.01.2015
9 Antwort
@benni2008 Das Ganze kam ja von der Leitung. Als igesagtagt habe, ich möchte den Termin gerne so behalten, meinte diese nur, es könne so nicht weiter gehen, sie würde mit dem Logopäden sprechen! Da müsse ja was zu machen sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2015
8 Antwort
ich würde da nochmal mit den erziehern sprechen bzw, wenn es gar nicht klappt mit der leitung. du bezahlst den platz ja so oder so... die erzieherin von meinem großen war manchmal richtig froh ein kind weniger in der gruppe zu haben. lass dir das nicht gefallen.
benni2008
benni2008 | 27.01.2015
7 Antwort
Hey, was ist denn das für eine Kita. Meine Maus geht auch nur drei Tage die Woche in die Kita weil wir montags und Freitags Therapien haben. Meine kleine ist nun für ein Paar Stunden angemeldet und gut ist.
happymary1981
happymary1981 | 27.01.2015
6 Antwort
@Kauderwelsch dann sag ihnen ob sie nicht wissen das das kein unbesetzter Platz ist oder ob sie dir das Geld für Mittwoch dann jeden Monat wieder zurückzahlen wollen
Sabi77
Sabi77 | 27.01.2015
5 Antwort
das hat nix mit dem Platz zu tun ... seine Betreuungsstelle bleibt ja und damit ist auch der Stellenschlüssel nicht gefährdet ... lass sie reden, heiße Luft wegen nix
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.01.2015
4 Antwort
@Kauderwelsch du zahlst den doch, wo liegt ihr problem?
ostkind
ostkind | 27.01.2015
3 Antwort
eyh kauderwelsch, du wirst dich doch als gestandene mutter nicht ärgern lassen?! was hat denn die kita für ein problem, was gibt es denn wichtiges am mittwoch. wenn ich deinen terminkalender jetzt richtig überschaue, stünde da ja ncoh der montag zur wahl... sprinte mal ne runde um block, atme tief ein und aus und dann rede in ruhe nochmal mit der erzieherin und finde raus, wa deren problem ist udn wir ihr eine lösung finden könnt. sie will dich ja nciht ärgern sondern denkt sicher zuallererst an das wohl deines kurzen
ostkind
ostkind | 27.01.2015
2 Antwort
@Solo-Mami Nee gar nicht! Denen geht es um den unbesetzten Platz! Mehr nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2015
1 Antwort
komm mal wieder runter und beruhige dich ;) Was sagt die Kita denn genau? Ist Mittwochs irgendwas geplant, wo die gesammte Gruppe anwesend sein sollte z.B. Vorschule ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.01.2015

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading