Frage zu den Kitakosten bei HARTZ 4

Sanne1987
Sanne1987
06.06.2011 | 8 Antworten
Hallo Mamis,

meine Tochter ist 4 und geht in den Kiga.Sie war vorher bei einer Tagesmutter.Dort wurden die Kosten vom Jugendamt übernommen, nach dem ich einen Antrag gestellt hatte.
Nun habe ich das gleiche für den Kiga getan.
Nun ist dort kein Geld eingegangen.Ich habe dann die Kosten selbst gezahlt.
Beim Jugenamt habe ich nach gefragt aber Antrag ist nach 4 Monaten immer noch nicht durch.
Mein Mann ist Geringverdiener, aber trotzdem zahlte das Jugendamt.
Leider bekam er später Lohn und ich konnte den Kiga erst vorige Woche bezahlen.
Nun habe ich eine Kündigung.Nach einen Anruf bei der Hauptstelle, muss das Geld am 15, 16 drauf sein.Die Rechnung kommt am 10ten.Sollte das nicht der Fall sein bekomme ich die nächste Kündigung.Meine kleine hab ich nun heut zuhause gelassen, da der Brief heut im Briefkasten war.
Nun versuche ich im Kiga anzurufen dort erreiche ich keinen, um zu berichten das ich bezahlt habe und sich der Brief und Zahlung überschnitten haben.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
..
da deine tochter schon 4 is, hat sie auch einen anspruch auf eine betreuung...egal ob du arbeitest oder nich...und wenn ihr zuwenig einkommen habt, gibt es die kostenübernahme, wenn ggf auch nur anteilig vom JA...würd da echt druck machen und aufn tisch hauen und mich bei der kita entschuldigen und sagen es kommt künftig nicht mehr vor...
gina87
gina87 | 06.06.2011
7 Antwort
danke
ich wohne in Brandenburg.es würde ja nicht umsonst den antrag für kostenübernahme geben.dachte ich mir schon.ach alles nicht zu einfach mit die ämter-
Sanne1987
Sanne1987 | 06.06.2011
6 Antwort
..
nunja...der kiga hat das recht auf fristlose kündigung wenn die beiträge nich fristgerecht eingehen ich würd auf jeden fall druck beim JA machen ...wenns kind unter 3 is hat die kita recht...normalerweise besteht der rechtsanspruch auf ne betreuung erst ab 3 jahren, außer man hat eben ne arbeit und is nich zuhause..so is es hier zumindest... dann ruf bei der kita an oder geh persönlich vorbei um das zu klären das sich brief und zahlung überschnitten haben und sowas in zukunft nich mehr vorkommt
gina87
gina87 | 06.06.2011
5 Antwort
kenn ich auch nicht
mein Schwager ist alleinerziehend und auch Hartz4 und die kleine hat nen Ganztagsplatz und der wird ihm bezahlt lediglich das Essen muß er selbst bezahlen. Wir bekommen Wohngeld und selbst wir können bei uns beim Rathaus Kostenbeihilfe für den Kiga beantragen. Also das was die dir da erzählen stimmt so nicht, je nach dem wo man wohnt, wie soll man sich das leisten können? Wir haben ein 4 Std Platz und zahlen OHNE Essen dafür schon 136 Euro im Monat, mit Essen noch mal 50 Euro mehr, das kann eine normale Hartz4 Familie doch gar nicht mal eben so selbst bezahlen.
Blue83
Blue83 | 06.06.2011
4 Antwort
Ich bekomme derzeit auch Hartz4
ich muss aber selbst bezahlen, 48€ im Monat .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011
3 Antwort
bitte
kann mir denn keiner helfen ? ich will das schnell klären mit der kita, aber will auch argumente haben.da sie schon mal gesagt haben das ich ja eh arbeitslos bin und mein kind zuhause lassen soll.
Sanne1987
Sanne1987 | 06.06.2011
2 Antwort
hallo
der Kiga meint ich muss das zahlen.im kindergarten sind keine Eltern mit Hartz die zuschüße bekommen.Ich soll mich da falsch informiert haben.
Sanne1987
Sanne1987 | 06.06.2011
1 Antwort
dann kläre das mal mit dem jobcenter
soweit ich das weiß müssen hartz4 empfänger sowas nicht bezahlen und normalerweise müsste das jugendamt das auch schneller bearbeiten...
Yvonne1982
Yvonne1982 | 06.06.2011

ERFAHRE MEHR:

KiTakosten-Frage
05.04.2013 | 18 Antworten
Was steht mir alles bei Hartz 4 zu?
26.09.2011 | 12 Antworten
Hartz 4! Wie kommt ihr damit klar?
06.09.2011 | 17 Antworten
Hartz 4 steht es mir zu
24.12.2010 | 33 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading