vorladung zum gericht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.05.2011 | 7 Antworten
hallo ich habe einen brief erhalten indem ich und der vater meiner tochter aufgefordert werden am 8 juni vor dem amtsgericht zu erscheinen er hat jedoch im mai bereits die vaterschaft anerkannt ohne dass das gericht hinzugezogen werden musste habe nicht nur die abstammungsurkunde sondern auch die vaterschaftsanerkunngsurkunde (was fürn wort) wobeikönnte es jetzt bei dem gerichtsverfahren gehen? habt ihr eine idee
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
....
auf dem schreiben steht ne telefonnummer. frag einfach nach wenns nich drauf steht warum ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011
6 Antwort
..
das steht in der kopfzeile unter dem termin ....08.06.2011, AG BLBLA Raum 123...wegen.....GRUND musst mal schauen
Eleah
Eleah | 12.05.2011
5 Antwort
oder
wegen Umgang
wassermann73
wassermann73 | 12.05.2011
4 Antwort
Das steht im Normalfall in der Vorladung - schau nochmal genau nach
Könnte sich eigentlich nur um Sorgerecht und/oder Unterhalt handeln, wenn Ihr Beide hin müßt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.05.2011
3 Antwort
also...
es müsste ja schon eigentlich drin stehen weshalb ihr vorgeladet werdet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011
2 Antwort
...
das müsste eigentlich in der vorladung drinstehen weswegen ihr da erscheinen sollt
gina87
gina87 | 12.05.2011
1 Antwort
Also
steht das nicht normalerweise in der Vorladung??
Amelie0504
Amelie0504 | 12.05.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

vaterschaftsanerkennung-klage
02.08.2010 | 5 Antworten
Stellungnahme fürs Gericht HILFEEE
19.07.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading