Einfach luft machen und fragen ob ihr erfahrungen damit habt (lang)

Cherry1992
Cherry1992
20.09.2010 | 27 Antworten
Hallo ohr lieben,

Ich habe gestern einen Brief erhalten in dem ich auf meine Berufsschulpflicht angewiesen werde (bin mit meiner schule fertig und gehe mom aber nicht in die schule wegen der schwangerschaft, da ich nur bis anfang dezember gehen könnte dachte ich mir, das es schwachsinn ist jemanden den Platz weg zu nehmen dem das Jahr noch was bringen würde) darauf hin rief ich heute früh an und fragte was ich nun zu machen hätte, es hieß ich muss bis zu meinem Mutterschutz die Berufsschulpflich wahrnehmen (was mir ja auch iwo einleutet und okay für mich ist) allerdings meinte die frau am telefon noch das ich sie auch nach der Geburt wahrnehmen muss da ich aber niemenden hat der sich in der Zeit um meine kleine kümmert und ich das auch nicht wollen würde weil ich das iwo menschenunwürdi finde einer frisch gebackenen mama das baby für einen halben tag zu entziehen, meinte sie ich sollte mri dann eine Tagesmutter besorgen wo ich mri auch bei denke ehh hallo gehts noch? die keline wird mich brauchen, ich will sie doch net schon in den ersten monaten abgeben .. und einen gelkdscheißer hab ich auch noch nicht, meinte sie ja das jugendamt übernimmt die kosten wenn mein freund kein großverdiener ist, allerdings ist er das und mir gehts ja verdammtnochmal nicht ums geld, das ist zweitrangig, mir gehts einfach nur darum das ich meine tochter nicht in anderen händen geben will und schon drei mal nicht nach dre geburt, das hatte sie allerdings nicht verstanden. Nun ist meine frage, mein Freund nimmt die Elternzeit nicht in Anspruch, kann ich dies tun, wenn ich berufsschulpflichtig bin? und wie lange hat man denn anspruch auf Elternzeit? Ich finde das total schwachsenig mich da jetzt noch in ne klasse zu stecken und so ein theater zu veranstalten die sollten sich mal um die jugendlichen kümmern die ihre schule abbrechen udn ekinen richtigen grund aufweisen können meiner meinung nach, nicht um jmd der da nicht hingeht wegen ihrem/seinem Kind, denn dan heißt das ja junge mütter sind keine guten mütter weil sie ihr kind abschieben ect .. ja wie solls denn anders gehen bei solchen scheiß gesetzen, meine kleine ist mir schließlich wichtiger als die scheiß berufsschule die mir eh nichts bringt im mom ! Oder was meint ihr dazu? Ich bin total wütend und aufgebracht, die können doch nicht im ernst von mir verlagen meine neugeborene in fremden händen zu lassen oder ? Unglaublich find ich das, echt! Bitte sagt mir das ich elternzeit beantragen kann auch wenn ich "nur" berufsschulpflichtig bin .. bin so aufgebracht, das kanns doch nicht sein, aber wirklich nicht! Helft mri bitte !

Danke schon mal im Vorraus
Lieben gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
öm
du bist 18. wie kommts, dass du noch keine 11 schuljahre hast? wurdest erst mit 8 eingeschult?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
2 Antwort
Hi
Also ganz genau kann ich dir das nicht sagen. Aber vielleicht hilft dir Pro Familia oder Imma. Falls es die bei dir gibt. Eine Klassenkameradin damals hatte das selbe Problem und mit unserem Einverständnis, und dem der Lehrerin, die Kleine immer mit in die Schule genommen. Nach 2 Tagen hat sich die Schulleiterin für sie eingesetzt, dass sie erstmal zu Hause bleiben kann, aber beim nächsten Schuljahr dabei sein muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
3 Antwort
@amysmom
nein, ich komme aus rumänien und wir sind erst in meinem 8 Lebensjahr hierher gezogen, dadurch hat sich die einschulung natürlich etwas hingezogen, bis alles geklährt war und ich habe 11 Schuljahre hinter mir genau genommen fehlt mir nur noch ein jahr ... etwas kompliziert alles genau zu erläutern
Cherry1992
Cherry1992 | 20.09.2010
4 Antwort
huhu
ich hatte auch eine in der klasse wo ss war. die hat entbunden und ist danach ganz normal wieder in die schule kommen. ihre tochter war für den tag auch bei ner tagesnutter. dem kind hat es nix geschadet.
supimami2008
supimami2008 | 20.09.2010
5 Antwort
Ähm
wieso bist du berufsschulpflichtig? Du bist doch volljährig, somit endet doch die Schulpflicht oder bist du noch in der Ausbildung? Ich versteh es nicht so ganz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
6 Antwort
@amysmom
Sie sagte mir aber auch ebend das sie die 5 wiederholt hat also hat sie hier in deutschland trotzdem ihre schulpflicht eingehalten. oder net?
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 20.09.2010
7 Antwort
@supimami2008
Und? wenn sie ihr baby aber net weggeben will? ich will meine tochter auch net weggeben und dazu kann mich auch keiner zwingen.
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 20.09.2010
8 Antwort
ja seh grad
in bayern läuft das bissl anders, hier hat man sogar 12 pflichtschuljahre. nach beendigung der vollzeitschulpflicht durch einen abschluss hat man eine berufsschulpflicht bis zur beendigung des 12. schuljahres oder des erreichens des 21. lebensjahres. hm... sry wüsste auch nicht, wie du da raus kommst sry :( würd mal mit dem ämtern reden, dass du deine schulpflicht um zumindest 1 jahr verschieben möchtest. dann bist ja noch nicht 21 und könntest theoretisch das jahr nachholen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
9 Antwort
hmm
ob dir hier jemand weiterhelfen kann, ist fraglich, weil jedes bundesland hat ja unterschiedliche regeln. bei uns in baden württemberg endet die schulpflich mit 18, wenn man dann nicht mehr in die berufschule geht, schmeißen die einen halt raus... frag doch mal beim kultussministerium bei euch nach,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
10 Antwort
Aber
ihr stehen ja auch Max 3 jahre elternzeit zu , da kann sie niemand verpflichten oder?
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 20.09.2010
11 Antwort
@WinniePooh2010
was machst du mich gleich so blöd von der seite an??? sie hat nach erfahrung gefragt und ich hab geschrieben wie es bei meiner freundin war, mehr nicht. wie sie es hand habt ist mir egal, des ist ihre entscheidung. und wenn dir meine antwort net passt dann überles es einfach. ich hab ihr net schrieben das sie es so machen soll.
supimami2008
supimami2008 | 20.09.2010
12 Antwort
also
du kannst ein antrag auf befreiung der schulpflicht stellen den erhälst du in der schule, du musst geburtsurkunde und ein schreiben vom jugendamt bei legen glaub auch beim jugendamt abgeben der antrag wird gewährt wenn nur du alleine für die betreuung deines kindes in frage kommst und das kind nicht von oma opa ect. betreut werden kann..bist du unter 18? http://www.eltern.de/schulkind/jugendliche/recht-und-rat-fuer-teeniemuetter.html..findest du hier vielleicht noch was nützliches.. gennerell kann einer von beiden also mutter oder vater bis 3 jahre in elternzeit gehn oder man teilt sich die zeit..so und wenn du jetzt ein zwei oder drei jahre zuhause bleiben willst dann must du deine lehre abbrechen und später neu anfangen..wobei man das auch gut überlegen muss..
amounet
amounet | 20.09.2010
13 Antwort
oh
das iss kompliziert wie amysmom schon sagte versuch über die ämter zumindest ein jahr auszusetzten, in deutschland ist es zum glück anders hier geht man 10 j und wenn man auch noch keine 18 j. ist hat man seine schulplicht erfühlt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
14 Antwort
..
allgemein in deutschland ist man 11 jahre schulpflichtig das liegt nicht allein am alter einer kommt früher und einer kommt später in die schule ..
amounet
amounet | 20.09.2010
15 Antwort
...
ich hab mal für dich gegooglet. •Die Schulpflicht dauert in Bayern in der Regel 12 Schuljahre. •Sie gliedert sich in die Vollzeitschulpflicht und die Berufsschulpflicht: Nach dem Besuch der Hauptschule wird die Schulpflicht durch den Besuch der Berufsschule erfüllt, kann aber auch an weiterführenden Vollzeitschulen erfüllt werden. •Die Schulpflicht endet für Azubis in Bayern erst mit der Vollendung des 21 Lebensjahrs: "Wer in einem Ausbildungsverhältnis nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung steht, ist bis zum Ende des Schuljahres berufsschulpflichtig, im dem das 21. Lebensjahr vollendet wird; davon ausgenommen sind Auszubildende mit Hochschulzugangsberechtigung. Die Berufsschulpflicht endet mit dem Abschluss einer staatlich anerkannten Berufsausbildung". Die Volljährigkeit spielt also keine Rolle. Checkliste: Bin ich berufsschulpflichtig? Deine Schulpflicht ist also z.B. erfüllt, wenn: •Du nach 9 Jahren an der Hauptsschule eine 3jährige Berufsausbildung abgeschlossen hast •Deine Berufausbildung schon nach zwei Jahren beendet ist; •Du das Bildungsziel der zehnten Jahrgangsstufe eines Gymnasiums, einer Real- oder Wirtschaftsschule erreicht hast und kein Berufsausbildungsverhältnis eingehst •Du das Bildungsziel einer mindestens zweijährigen Berufsfachschule, die einen Berufsabschluss vermittelt, erreicht hast •Du nach 9. Jahren an der Hauptschule ◦ein Berufsvorbereitungsjahr, ◦ein Berufsgrundschuljahr, ◦ein Vollzeitjahr an einer anerkannten Berufsfachschule ◦einen einjährigen Vollzeitlehrgang, welcher der Berufsvorbereitung dient, mit Erfolg besucht hast. Befreiungsmöglichkeiten Wenn Du berufsschulpflichtig bist und keinen Ausbildungsplatz hast, kannst Du von der Berufsschulpflicht befreit werden, wenn Du •Einen Vollzeitlehrgang besuchst, der Dich auf einen Schulabschluss vorbereitet z.B. Qualikurs •Du bereits 11 Jahre eine Schule besucht hast und ein Beschäftigungsverhältnis hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
16 Antwort
..
Bayern 5–7lebensjahr eingeschult 9jahre
amounet
amounet | 20.09.2010
17 Antwort
@Mama_von_4
Das ist nicht richtig, was du schreibst... Wenn du nach deinem Schulabschluss keine Ausbildung oder dergleichen machst, bist du verpflichtet die Berufsschule zu besuchen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
18 Antwort
@Mama_von_4
und Nürnberg liegt in Bayern, es ist zwar ein Freistaat, aber auch dieser gehört zu Deutschland
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
19 Antwort
...
Hallo, soviel ich weiß kannst Du einen Antrag auf Schulbefreiung stellen. Wie lange müsstest du noch gehen? Ich muss sagen ich hätte auch ein großes Problem damit meine kleine in Fremde Hände zu geben. Somit kann ich Dich gut verstehen. Ich würde an deiner Stelle mit dem Jugendamt darüber sprechen, die können dir genau sagen was auf Dich zukommt. Ich finde das sollte in einem Kosten-Nutzen Verhältnis stehen. Was bringt es wenn du die Zeit in der Schule nur absitzt und hohe Kosten für eine Tagesmutter entstehen, du dadurch aber keinen höherwertigen Schulabschluss erwirbst. Ich selbst musste auch nach der normalen Schule noch auf die Berufsschule wechseln. Es war wirklich verlorene Zeit, es war für diese Klasse nicht vorgesehen das wir etwas lernen nur das wir täglich betreut werden bis die Schulpflicht voll war. -Aber das ist auch schon 15 Jaher her.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
20 Antwort
@Lotte_1973
bevor du dumme komentare abgibst solltest du erstmal den zusammenhang erfassen, es kam die antwort das es in Bayern anders ist und darauf habe ich es bezogen guten tag wünsch ich noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Luft in der Scheide
17.11.2014 | 10 Antworten
Schreien und keine Luft mehr holen
05.03.2014 | 5 Antworten
Luft in der Scheide ?
13.06.2013 | 5 Antworten
Bekomme kaum Luft
23.08.2012 | 5 Antworten
ich krieg kaum noch luft
19.06.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading