Er stellt Antrag auf geteiltes Sorgerecht?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.03.2010 | 4 Antworten
Hallo! Der Erzeuger meiner Tochter (wir waren nicht "zusammen") will jetzt urplötzlich ein geteiltes Sorgerecht beantragen. Bis jetzt habe ich es alleine und er hat es auch immer so akzeptiert. Das Kind ist 6 Jahre alt, der Umgang wurde per Familiengericht/Jugendamt aufgebaut, seit ihm vor 5 1/2 Jahren einfiel, daß er das Kind sehen will .. Ich bekomme keinen Unterhalt (ich weiß, das hat damit nix zu tun), es laufen Pfändungen und Strafverfolgungen wegen Vernachlässigung der Unterhaltspflicht. Bin seit 4 Jahren (glücklich) verheiratet u. habe noch ein 2. Kind von 3 Jahren.
Ich habe jetzt gelesen, daß in diesem Jahr noch ein geändertes Sorgerecht kommen soll (beide Eltern haben ab Geburt automatisch das Sorgerecht).
Hat jemand so eine nachträgliche Änderung schon einmal gehabt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
Man kann immer das Sorgerecht einklagen gehen und es kommt dann auch drauf an wie der Richter entscheidet. Davon mal abgesehn hat das Sorgerecht heutzutage eh nichts mehr zu bedeuten das war einmal dennoch finde ich immer wieder doch besser wenn ein Kind entsteht das beide das Sorgerecht haben das ist meine Meinung auch wenn es weiss Gott was für Umständen bezüglich Trennung etc. gab!!!
Sorasta
Sorasta | 25.03.2010
3 Antwort
...
hallo, derzeit hat er ohne deine zustimmung keine chancen das sorgerecht zu bekommen aber die gesetze sollen ja geändert werden meine anwältin meinte es kann noch dauern. ausserdem ist im moment noch nicht durch in welcher form es kann sein das sie das automatisch mit der anerkennung bekommen kann aber auch sein das sie es lediglich leichter einklagen können. im mom hat er jedenfalls keine chance solange die gesetze nicht geändert sind
Petra1977
Petra1977 | 22.03.2010
2 Antwort
Sorgerecht
... also, wenn er vor das Familiengericht geht und den Antrag stellt, lehnen die ihn gleich ab? Das kann ich mir nicht vorstellen. Habe schon die dollsten Dinger mit den Familienrichtern erlebt! Die Väter bekommen doch immer alles ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.03.2010
1 Antwort
....
ohne dein einverständnis bekommt er es nicht wenn müßtest du zustimmen ansonsten bleibts sorgerecht bei dir
mamaspatz
mamaspatz | 22.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Ex will aufeinmal geteiltes Sorgerecht
04.03.2014 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading