steht meinem partner auch elterngeld zu wenn ich es zwei jahre beziehe? man sagt doch dem mann stehen der 13 und 14 monat zu oder?

denice85
denice85
05.11.2009 | 34 Antworten
elterngeld (happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
@Schietbüddel
macht nix, hab das so in mir das ich mich komisch ausdrücke :D
Mischa87
Mischa87 | 05.11.2009
33 Antwort
Aber die Ämter reagieren etwas lahm,
wenn mal was von der Norm abweicht. Da wird nicht richtig gut beraten. Bei uns war der Fall, dass ich erst gar kein Elterngeld beantragen wollte. Erst bei dem Widerspruch für meinen Mann wurde mir gesagt, dass ich auf jeden Fall die ersten 2 Monate beantragen kann und sollte. Hab dann auch noch ein bischen was bekommen...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 05.11.2009
32 Antwort
@misch87
ja, echt sorry nochmal deswegen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
31 Antwort
@Schietbüddel
achso ja dann ist es ja unwichtig, dann ist ja alles ok so wie es gewehsen ist.
Mischa87
Mischa87 | 05.11.2009
30 Antwort
Na gut, in eurem Fall wäre die Rechnung wohl so
Papa 5 Monate. Mama 9 Monate. Da ihr nacheinander genommen habt, habt ihr 14 Monate lang Elterngeld bekommen. Es hätte auch die Möglichkeit bestanden: In den ersten 5 Monaten Papa und Mama + 4 Monate nur Mama. Dann hättet ihr 9 Monate lang Elterngeld bekommen.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 05.11.2009
29 Antwort
@mischa87
ja, aber alle anderen nehmen elterngeld ab geburt, ggf. gleichzeitig. ihr hättet dann 5 monate beide was bekommen und deine frau danach noch 4 monate alleine was. also im endeffekt wäre die gleiche elterngeldsumme dabei herausgekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
28 Antwort
@Schietbüddel
ja sie war ja auch zuhause also wir beide!
Mischa87
Mischa87 | 05.11.2009
27 Antwort
Vielleicht kann ich helfen...
Es können insgesamt nur 14 Monate Elternzeit genommen werden. Wer die nimmt ist egal, mit einer kleinen Ausnahme. Während des Mutterschutzes ist die Frau eh zu Hause. Macht also Sinn, wenn sie in der Zeit Elterngeld beantragt. Ansonsten gilt, wer zu Hause ist, bekommt 67%. Bleiben beide zu Hause, wird aber nur 7 Monate lang Elterngeld bezahlt, da ja dann die Mutter bereits 7 Monate genommen hat und der Vater auch 7 Monate genommen hat. Anders: Bleibt der Vater während des 1. Jahres 4 Monate gleichzeitig mit seiner Frau zu Hause, bleiben ihr nur 10 Monate, die mit 67% vergütet werden .
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 05.11.2009
26 Antwort
@mischa87
ah, jetzt komme ich mit. wir sprachen über den fall, dass beide gleichzeitig zu hause bleiben und auch beide elterngeld bekommen aber insgesamt nur 14 monate. deine frau hat sich nur unglücklich augedrückt oder ich habs nicht gerafft. bzw. ihr seid ein sonderfall weil du 5 monate zu hause geblieben bist und sie erst anschließend elterngeld bezogen hat. ne, alles klar, sorry für das missverständnis! ihr hättet aber auch beide gleichzeitig ab geburt elterngeld nehmen können, das hätte in summe nichts geändert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
25 Antwort
.............
hallo bin der mann ich habe von den 14 monaten die ersten 5 monate bezogen 67% meine frau nix die restzeit hat dann meine frau dann mit 300 euro bezogen und ich habe nix bekommen. ist das jetzt dein ernst was du da schreibst das beide gleichzeitig beziehen, dann hätten sie uns ja betrogen, kann ich mir kaum vorstellen
Mischa87
Mischa87 | 05.11.2009
24 Antwort
Hab hier die Übersicht verloren!
@denice85 Ja, er bekommt dann auch Elterngeld. Wird nach seinem Gehalt berechnet.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 05.11.2009
23 Antwort
Hab hier die Übersicht verloren!
@denice85 Ja, er bekommt dann auch Elterngeld. Wird nach seinem Gehalt berechnet.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 05.11.2009
22 Antwort
@mischa87
tut mir leid, wenn ihr da fehlinformiert wurdet. aber deine angaben sind definitiv unrichtig. möchte nur verhindern, dass hier andere verunsichert werden. wie gesagt auf www.elterngeld.net steht alles. bezugszeitraum http://www.elterngeld.net/elterngeld-bezugszeitraum.html berechnung: http://www.elterngeld.net/elterngeld-berechnung.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
21 Antwort
@Schietbüddel
das kann nicht sein hat mit informieren überhaupt nichts zu tun den so war das bei uns, und wenn müssten die uns ja nach strich und faden verascht haben!
Mischa87
Mischa87 | 05.11.2009
20 Antwort
@mischa87
langsam zweifle ich ob du weißt wovon du redest? die 67% SIND DAS ELTERNGELD! und von splitten redet man nur wenn der auszahlungszeitraum von 1 auf 2 jahre geändert wird und der auszahlungsbetrag sich damit halbiert. und es bekommt nicht "nein, nur 1ner aber 14monate lang, dein mann bekommt 67% von seinen lohn wo er zuhause ist." sorry, das ist quatsch. informier dich mal richtig: www.elterngeld.net
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
19 Antwort
@Schietbüddel
nein du verstehst mich falsch! wenn der mann zuhause bleibt sagen wir mal 2monate lang, dann bekommt er 67% von seinen lohn! das hat mit den elterngeld nix zu tun!
Mischa87
Mischa87 | 05.11.2009
18 Antwort
@denice85
oder aber ihr tut es splitten zb du nimmst das geld 7monate und 7monate er.
Mischa87
Mischa87 | 05.11.2009
17 Antwort
@denice85
nein, nur 1ner aber 14monate lang, dein mann bekommt 67% von seinen lohn wo er zuhause ist.
Mischa87
Mischa87 | 05.11.2009
16 Antwort
@mischa87
ähm, elterngeld ist IMMER 67% vom lohn! nur wenn einer vorher kein oder sehr niedriges einkommen hatte bekommt er den mindestsatz von 300 euro. ich habe auch elterngeld in höhe von 67% bekommen. @denice85: achja, dein mann kann auch teilzeit nehmen wenn ihm das lieber ist. er muss nur 30h oder weniger pro woche arbeiten und bekommt dann auch verringertes elterngeld.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
15 Antwort
@AliceimWunderla
danke für die antwort weisst du auch ob wir dann auch beide elterngeld bekommen zur gleichen zeit?
denice85
denice85 | 05.11.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Mein partner ist so faul
24.09.2017 | 23 Antworten
Zweite Fremdelphase mit zwei Jahren?
13.06.2016 | 6 Antworten
Den "einen" Partner fürs Leben
20.10.2014 | 40 Antworten
meine tochter 4 jahre mein sohn 2 jahre
30.06.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading