Wohngeld

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.09.2009 | 15 Antworten
guten morgen!
habe mal eine wichtige frage!
ich bin zur zeit in elternzeit und wollte mal nachfragen ob ich wohngeld beantragen kann weil mein elterngeld in einem monat wegfällt. ich bin ca. seit 2 monaten in elternzeit und das alg2 reicht ja nun nicht wirklich!
kann mir jemand ein rat geben?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
tja da heisst es dann wohl sparen wohngeld bekommst nämlich nicht zusätzlich! was du machen musst ist zum amt gehen und dein antrag neu abgegben weil du kein elterngeld mehr bekommst! sobald sich finanziel oder beruflich was ändert muss du neu beantragen! mir wird das gleiche blühen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
2 Antwort
...
also mein antrag laüft ja erst seit 2.7.09 und in meinem bewilligungsbescheid steht das ich bis januar berechnet wurde. also muss ich trotzdem was neues beantragen obwohl es berechnet wurde
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
3 Antwort
@feffanie
ja weil sich ja was ändert!!! also hin und neu beantragen wegen veränderungen und finanziel ändert sich ja was! und mit glück bekommst ne kleine erhöhung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
4 Antwort
...
muss ich dann wieder alles neu abgeben?? sorry für die frage aber ich war noch nie arbeitslos oder sowas ich habe bis jetzt immer gearbeitet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
5 Antwort
NEIN
wer alg2 bekommt steht kein wohngeld zu da ja bei alg2 schon wohngeld drin ist
Taylor7
Taylor7 | 27.09.2009
6 Antwort
antrag neu machen ist auch schwachsin da das elterngeld nicht angerechnet wird
bleibts so oder so bei dem selben betrag
Taylor7
Taylor7 | 27.09.2009
7 Antwort
huhu
für dein kind kannst du wohngeld beantragen des is neu und heißt dan kinderwohngeld auch wen du alg2 hast
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
8 Antwort
wenn du ein neuen machen möchtest
musst du nicht alles neu abgeben du machst dann nur eine veränderungsmitteilung!! aber wie gesagt da das elterngeld nicht angerechnet wird bekommst sicher den selben betrag
Taylor7
Taylor7 | 27.09.2009
9 Antwort
...
ok danke schön. habe davon noh nie was gehört
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
10 Antwort
..
kriegt man das in allen bun´desländern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
11 Antwort
hm
gute frage also in bayern zumindest weil ich des auch bekomm aber es is schwachsinnig des zu benatragen weild des sowieso wieder abziehn hab ichauch festegestellt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
12 Antwort
@Taylor7
ob der betrag bleibt oder nicht mir wurde gesagt man muss die änderung trotzdem angeben!!! dazu sind hartz4 empfänger verpflichtet! und soweit ich weiss bekommt man BISSCHEN mehr geld das ist irgendwas fürs kind aber was das genau war weiss ich nicht mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
13 Antwort
...
wo kriege ich diesen antrag her??? oder reicht es wenn ich anrufe???? der heißt richtig änderungsmitteilung???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
14 Antwort
@ MaxisMami09
mehr geld bekommt man auf keinenfall
Taylor7
Taylor7 | 27.09.2009
15 Antwort
@ feffanie
du kannst hingehen zur arge und sagst das du eine veränderungsmitteilung machen möchtest oft kann man sie gleich da ausfüllen und auch gleich da lassen.. nimm aber das schreiben mit wann es endet
Taylor7
Taylor7 | 27.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Wohngeld alleinerziehend berufstätig
11.03.2014 | 13 Antworten
Uvg und Wohngeld fällt weg
12.03.2013 | 15 Antworten
Wohngeld! Katastrohe
03.07.2012 | 12 Antworten
Wohngeld für Alleinerziehende
18.03.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading