Unfall in der Kinderkrippe

elmo123
elmo123
01.04.2009 | 11 Antworten
Liebe Mamis,
ich bin so nervös und schokiert.
Meine Tocher ist heute in der Kinderkripe hingefallen und Ihr Backe ist tief zerrissen. Sie haben danach mich angerufen danach ich war sofort beim Kinderklinik. Es wurde 6 Mal genäht.

Ich wollte eigentlich ein Artzt von plastische Chirurgie gesucht da Verletzung im Geswicht war aber in der Klinik gibt ich kein Artzt von Plastische Chirurgie.

Kann ich morgen ein Plastische Chirurgie Termin einstelle, hilft es gegen diese Spur im Gesicht. Na ja das werde ich Artzt fragen aber jetzt niemand ist erreichbar..

Na ja, ich arbeite , ich habe keine andere Möglichkeit als dieser Krippe aber so ein Unfall am Gesicht ist auch nicht akzeptabel.
Was würden Sie mir empfehlen ?
Muss ich Anwalt gehen ?
Hilfee!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
--------
Anwalt? weiß nicht, ob du nicht ein bisschen übertreibst, sorry! Hinfallen können die KInder überall, auch bei dir zuhause!Sowas passiert
mutti1000
mutti1000 | 01.04.2009
2 Antwort
............
so krass es klingt, aber das war ein Unfall und ist bei Kindern nun mal so! Wenn es in der Gruppe schon gehäuft vorkommt das auch andere Kinder ständig verletzungen haben, dann solltest du dich mit den anderen Müttern zusammen setzen. Aber ansonsten war es eben ein Unfall!
mamacool
mamacool | 01.04.2009
3 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!
Zum Thema Arzt kann ich nicht weiter helfen! Zum Thema Krippe-das kommt auf die Situation an! Kinder stürzen nun auch mal! Wenn sie aber alleine irgendwo war.........!? Naja wie gesagt das kann man als Aussenstehender nicht beurteilen!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 01.04.2009
4 Antwort
...
naja anwalt find ich übertrieben das kann jedem passieren..kinder fallen nun mal ob in der krippe oder zuhause
sweetheart3103
sweetheart3103 | 01.04.2009
5 Antwort
Wieso Anwalt!
Dein Kind wird noch öfter hinfallen und sich verletzen. Wen willst Du verklagen? Die Erzieher haben nicht nur Dein kind da. Und bei so einem kleinen Kind verwachsen sich die Wunden sehr gut. Warte doch erstmal ab. Aber ein Anwalt ist lächerlich!!!!!!!!!!!
susepuse
susepuse | 01.04.2009
6 Antwort
Unfall
Solche Unfälle passieren. Manchmal stehen wir Eltern direkt neben unserem Kind und können nicht verhindern dass es z.B. fällt. Wenn es natürlich grob fahrlässig war, kannst du dagegen angehen! Gute Besserung für dein Kind!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2009
7 Antwort
das kommt doch auch darauf an wie das passiert ist
erzieher sind doch auch nur menschen und wenn sie hingefallen odwer gestolpert ist oder so kann da doch niemand was für. was die narbe angeht: ich hab in der unfallchirurgie gearbeitet und kann sagen das man nicht mehr machen kann als es mit einem ganz feinen faden zu nähen, das ist der feinste faden den es gibt und man sie die einstichstellen dann nicht. erfahrungsgemäß verwächst das auch noch im alter, sie ist ja noch sehr jung sodass sich de gesichthaut auch noch verändert und man meist nicht mehr viel sieht später. ich würde da erstmal abwarten. Genau beurteilen kann ich die situation natürlich auch nicht. LG
Cathy01
Cathy01 | 01.04.2009
8 Antwort
MMMh
hängt mit der Verursachung zusammen...frag erste einmal, wie das passiert ist und wo die Erzieher in der Zeit waren...Versicherungstechnisch müssten die Kosten von der Unfallkasse in deinem Bundesland getragen werden.. Anwalt-naja, aber kannst du dann ohne ein schlechtes Gefühl deine KLeine noch in die KITA geben? Wechsel lieber die KITA-solch ein Unfall sollte eigentlich nicht passieren dürfen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2009
9 Antwort
.....
kommt drauf an wies passiert ist..... ehrlich gesagt ich würde ies nicht machen die kleine könnte auch daheim stürzen und dann. kinder sind tolpatsche und vllt verwächst sich ja die narbe von allein.... ich würd nicht überreagieren sicherlich wars nur n unfall der bei dir oder den großeltern oder so auch hätte passieren können
mamaspatz
mamaspatz | 01.04.2009
10 Antwort
Bevor...
...du zum Anwalt rennst, klär erst mal ab wie der Unfall passiert ist und warum! Kinder können, leider, schnell mal fallen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2009
11 Antwort
sowas passiert...
ich würde erstmal die unterhaltung mit den angestellten suchen um zu klären wie das passiert ist bevor du rechtliche schritte einleitest! vor allem solltest du dir vor augen halten das kinder eben sowas passieren kann...das kann niemand verhindern! jeder sturz hinterlässt eine narbe, die wiederum machen interessant! der arzt wird seine arbeit schon richtig gemacht haben...ein chirurg kann jetzt eh nix mehr machen, ist schon viel zu spät! denk dran...kinder stürzen und kinder haben macken - gehört dazu ;-)
moggl
moggl | 01.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Kinderkrippe oder eher Tagesmutter
26.06.2016 | 13 Antworten
Wichtig
27.04.2014 | 37 Antworten
Tagesablauf in den Krippen
14.03.2013 | 5 Antworten
kopf an kofferraumklappe gestoßen
25.06.2012 | 4 Antworten
Muskelfaser riss
15.06.2012 | 5 Antworten
Fragebogen Kinderbetreuung
10.05.2012 | 4 Antworten
Kinderkrippe! Finanzierung
27.11.2011 | 35 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading