Ganztagskindergartenplatz; kein Anspruch?

diekleine
diekleine
28.01.2009 | 6 Antworten
Hallo ihr Lieben,

habe ich keinen Anspruch auf einen Ganztagsplatz in der Kita wenn ich im Mutterschutz/Elternjahr bin?
Habe gerade von der Kita nen Anruf bekommen und kann meinen Großen ab Feb. nur noch 6 Stunden bringen. Wo aber ist der Unterschied für den Kiga wenn ich für 10Stunden zahle oder 6, ein zusätzlichen Platz bekommen die doch dann eh nicht zu .. bin total sauer gerade.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
versteh ich das nun richtig ???... dein kind geht schon in die kita und nur weil du jetzt ein baby bekommst darf dein kind nicht mehr die zeit kommen ???
Zoey
Zoey | 28.01.2009
2 Antwort
wieso brauchst Du einen Ganztagsplatz
wenn Du jetzt dann ja ein Jahr zuhause bist wozu dann ein Ganztagskinderplatz ? Denke Du hast dazu keinen Anspruch weil bei uns Mütter die keine Arbeit haben meist keinen oder wenn dann nur einen halben Kindergartenplatz bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2009
3 Antwort
Spinnen denn alle?
Es ist ja fast unmöglich überhaupt einen Kindergartenplatz zu bekommen. Dann hat man einen und dann so was. Das ist ja echt eine Frechheit. Dürfen die das denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2009
4 Antwort
mein großer
ist 5, geht dort seit 2 jahren ganztags, da ich vor der entbindung 45h gearbeitet habe. da nun der kleine da ist meinen die ich hab nur noch anspruch auf halbtags... steht das irgendwo?
diekleine
diekleine | 28.01.2009
5 Antwort
wikipedia sagt hierzu
Seit 1996 gibt es in Deutschland einen Rechtsanspruch nach KJHG auf einen für Kinder vom vollendeten dritten Lebensjahr bis zur Einschulung. Für jüngere und ältere Kinder sollen bedarfsgerecht Plätze vorgehalten werden. Einige Bundesländer haben landesrechtlich einen weitergehenden Rechtsanspruch bestimmt. Dieser ist zuweilen konditioniert; d. h. die Kinder haben nur einen Anspruch, wenn ihre Eltern berufstätig oder sonstwie an der Ausübung ihrer Erziehungspflicht gehindert sind. Auch ist dieser Anspruch nicht zwangsläufig an Wohnortnähe gebunden, sondern nur innerhalb der Kommune sicherzustellen. Aufgrund einer Neuregelung im KJHG liegen seit dem Jahr 2006 Daten über die belegten Plätze in den Kindertageseinrichtungen und in Kindertagespflege, die Besuchsquoten, Anzahl und Ausbildung der Fachkräfte und Tagespflegepersonen etc. vor. Diese Daten werden jährlich mit Stichtag 15.3. erhoben und erlauben nun differenzierte Aussagen über das Nutzungsverhalten und über die Angebotsstruktur für Deutschland insgesamt, die einzelnen Bundesländer bis zur Landkreisebene. Insbesondere die Besuchsquoten finden ein reges öffentliches Interesse. Aus der Bundesjugendstatistik 2006 die Betreuungsquoten in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege der Bundesländer für Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr und die von 3 bis unter 6 Jahren: Land ↓ 0-3 Jahre ↓ 3-6 Jahre ↓ Schleswig-Holstein 7, 5% 81, 0% Hamburg 21% 78, 7% Niedersachsen 5, 1% 79, 3% Bremen 9, 2% 84, 4% Nordrhein-Westfalen 6, 5% 83, 7% Hessen 9, 0% 88, 8% Rheinland-Pfalz 9, 4% 93, 6% Baden-Württemberg 8, 7% 93, 2% Bayern 8, 2% 84, 9% Saarland 10, 2% 93, 8% Berlin 37, 8% 88, 3% Mecklenburg-Vorpommern 43, 1% 91, 7% Brandenburg 40, 4% 91, 5% Sachsen 33, 5% 92, 7% Sachsen-Anhalt 50, 2% 91, 3% Thüringen 37, 9% 94, 9% Deutschland gesamt 13, 6% 86, 9% In den Bundesländern Berlin, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen und Niedersachsen besteht Kostenfreiheit für das letzte Kindergartenjahr. Der damit angedachte positive Effekt wird durch einzelne Gemeinden allerdings in Teilen wieder aufgehoben, da diese bei mehreren Kindern die beitragsfreien Kinder aus der Geschwisterermäßigung herausnehmen und so der finanzielle Anreiz für die Eltern von den Gemeinden reduziert wird. Die Höhe der Kindergartengebühr wird von den einzelnen Kommunen in Deutschland festgelegt und variiert in Deutschland erheblich. [2]
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2009
6 Antwort
wow, dann
scheinen die recht zu haben :-
diekleine
diekleine | 28.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Anspruch auf Tagesmutter ?
30.06.2014 | 14 Antworten
Was steht mir alles bei Hartz 4 zu?
26.09.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading