Wann bekommt die mutter daskind weggenommen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.08.2008 | 7 Antworten
hi .. hab ne frage.
aalso .. der kleene von meinem freund is jedes 2. wochenende bei uns .. er will aber nie zurück zur mama und fängt an zu heulen und so.
jetz meine frage .. hat es überhaupt sinn, dass sie ihn hat? weil.. sie geht arbeiten .. den ganzen tag(von morgens um 6 bis halb 8) ist er bei einer tagesmutter .. und slebst wenn sie früher feierabend hat, holt sie ihn dort erst um halb 8 ab .. dann geht heim, halbe stunde tv und direkt ins bett ..
an den wochenenden, wo wir ihnnicht haben, sondern eig sie .. is er dann übers we bei der einen und auch mal bei der anderenoma ..
meistens müssenwir ihn schon doonerstags oder mittwochs holen und erst montag oder dienstag zurück bringen, weil sie feiern will oder einfach nur keine lust hat, früh aufzustehen.
sie hat ihn also eigendlich nie. er ist immer bei uns oder bei oma .. oder halt bei der tagesmutter .. und das, obwohl sie teilweise schon um 3 oder hlab 6 feierabend hat. sie hat aber keine lust auf ihn, deswegen holt sie ihn erst um halb 8.

anfangs, wollte sie ihn garnicht haben, bis sie erfahren hat, dass sein vater dann unterhalt zahlen muss und sie die wohnung bezahlt bekommt.

außerdem, sind die sachen, in denen er hier ankommt total versifft .. und auch, wenn sie und angeblich frisch gewaschene klamotten mitgibt .. stinken diese total. er hat immer ausschlag im ganzen gesicht ..

seinen schnuller und sein tuch haben wir ausgewechselt .. der schnuller war schon ewig kaputt .. am nuckel, sowie auch an dem plastik. das tuch war schon dunkelgrau und das ging auch durchs kochennicht raus ..

also ich..bzt alle die sie kennen finden, dass sie ne total schlecht mutter ist, da sie auch einfach pennt, während der kleine(2.5 jahre) in der versifften wohnung( schimmel, essensreste besteck) rumläuft und spielt ..

jetz meine frage, wieso steht es ihr zu, das kind zu haben, wenn sie es doch eig nur hat, damit sie ihre wohnung nicht selber zahlen muss und es eh immer weggibt? hat mein freund irgendeine chance, dass sorgerecht zu bekommen? damit es dem kind besser geht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
dein freund...
muss die sache dem jugendamt schildern. die prüfen dann hoffentlich die verhältnisse und entscheiden dann zum kindeswohl. so sollte es jedenfalls sein. solange sowas niemand meldet und alle zugucken kann dem kind nicht geholfen werden. ich denke mal das dein freund dann die besten vorrausetzungen hat das sorgerecht zu bekommen.
dorftrulli
dorftrulli | 30.08.2008
2 Antwort
jugendamt
melde das dem jugendamt und beantrage kenn sowas von meienr schwester
knufie
knufie | 30.08.2008
3 Antwort
Das ist KEIN Grund
UNd damit hat auch das JA nix zu tun ... Nur weil ne Mutti viel arbeiten geht und auch mal ne Stunde Auszeit braucht ... da wäre es ein Unding einem deswegen das Kind wegzunehmen ... Ein Glück, dass das nicht so einfach ist hier in Deutschland LG PS: selbst meine große Tochter zieht nen Flunsch, wenn sie nach Hause kommt und heult Rotz und Wasser wenn der Vater wieder geht ... Und? Soll man mir deswegen das Kind wgnehmen ????
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.08.2008
4 Antwort
@ solo mami
da hast du recht , aber dass mit sauberkeit hört sich für mich sehr heftig an. und wenn die mutter schon um3 oder halb 6 feierabend hat, warum wird der kleine erst immer um halb acht abgeholt? und das ganz we wenn der kleine eigendlich bei der mutter ist immer bei der oma ist, find ich auch nicht richtig. aber ich weiß auch das man immer beide hören muß weil keiner weiß warum die mutter es so macht. aber im all gemeinen hört es sich schon heftig an ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2008
5 Antwort
@solomama
es ist aber nicht der hit das der kleine dann ständig bei oma oder oma ist wenigstens am we sollte sie sich zeit für ihr kind nehmen oder
sandy29
sandy29 | 30.08.2008
6 Antwort
@ Solo-Mami
klar, ich sag ihr auch immer, das ich es verstehen kann, wenn sie ihn nich direkt nacht der arbeit holt, und erst mal en bisschen auszeit braucht ... aber sie macht ja nur auszeit ... selbst, wenn sie sagt, sie behält ihn das wochenende ... ruft sie spätestens samstag früh uns oder die oma an und fragt, ob sie ihn bringen kann weil sie weg gehen will ... und sorry ... aber wenn ich mich entscheide ein kind zu bekommen, dann muss ich mich auch darum kümmern ... seit der kleine 3 monate alt ist, geht das nun so. ihn hatte immer die oma oder der papa während sie weg war ... oder morgens keine lust hatte früh auf zu stehen und ihm die flasche zu geben. dann ist sie halt einfach liegen geblieben ... und egal, wer sie drauf anredet. sie äußert sich nicht dazu.kündigt denen die freundschaft ... damit hats sich für sie dann erledigt ... und das jugendamt ... is irgendwie nicht so ne tolle sache ... da waren wir ein jahr lang total oft ... haben denen bilder von ihrer wohung gezeigt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2008
7 Antwort
vorsetzung
vortsetzung ... und die haben dann ständig leute hingeshcickt ... aber mit ankündigung ... ist doch total klar, dass sie, wenn sie genau weiß wann die kommen ... vorher ordnung macht und den kleinen schon früher bei der tagesmutter holt.oder nicht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Wann ist gegessenes in der Muttermilch?
08.03.2011 | 3 Antworten
Wann bekommt ihr das Elterngeld?
28.04.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading