Elterngeld/Erziehungsgeld?

XLieblingsmamaX
XLieblingsmamaX
28.09.2009 | 26 Antworten
Hey..
Das ist alels ziemlich verwirrend und sogar unsere Stellen kommen da mit den Antworten durcheinander.
Meine Tochter ist im Juni geboren und ich beziehe für 1 Jahr Elterngeld.Kann ich danach noch für ein Jahr Erziehungsgeld beantragen?
Bekommt man überhaupt noch 2 Jahre Erziehungsgeld und wenn ja weiss jemand wieviel?
Vielen Dank fals jemand eine Antwort weiss*g*
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
erziehungsgeld
das erziehungsgeld gibt es seit dem 01.01.2007 gar nicht mehr dafür aber das elterngeld.... im gegensatz zum erziehungsgeld bekommst du elterngeld nur für ein jahr, dafür ist es aber mehr als beim erziehungsgeld... meine kleine ist ende 2006 geboren und ich hab noch erziehungsgeld bekommen... waren 300 euro im monat
moony1985
moony1985 | 28.09.2009
2 Antwort
Soweit ich weiß...
...*ich darf mich als baldige Mami ja auch damit rumschlagen* :) bekommst du max. für 14 Monate Erziehungsgeld...Du kannst zwar bis zu 3 jahren Elternzeit beanspruchen, bekommst aber kein Geld in diesem Zeitraum... Du hättest noch die Möglichkeit, dass Elterngeld bei der Auszahlung aufteilen zu lassen, sprich, wenn Du von Anfang an gewusst hättest, dass Du 2 Jahre in Elternzeit gehst, hättest Du das Elterngeld 24Monate ausgezahlt bekommen, aber nur die Hälfte des vollen Betrages... Weißte wie ich meine? :P Hoffe, ich konnte Dir helfen :)
Trina23
Trina23 | 28.09.2009
3 Antwort
@Trina23
Danke ;o) Elterngeld und Erziehungsgeld sind 2 paar Schuhe. Es gibt noch beides! Elterngeld habe ich nur 1 Jahr genommen.Aber jetzt möchten wir noch ein Kind hinterher und deshlab die Frage ob ich nach dem einem Jahr noch anspruch auf was habe.Oder muss ich nun ALG 2 beantragen? Schwierig schwierig ;o)
XLieblingsmamaX
XLieblingsmamaX | 28.09.2009
4 Antwort
landeserziehungsgeld
giebts aber nur in 3 bundesländern, baden-württemberg, bayern u noch wo, weiß nicht mehr .. wieviel hängt auch vom einkommen ab
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
5 Antwort
@XLieblingsmamaX
Bitte Bitte :) Ja...da hast Du recht...ich rede aber von Elterngeld ;) Erziehungsgeld bekommt man meines Erachtens nicht mehr...seit 2007..soweit ich weiß...hast Du was anderes gehört? Also...wie das mit dem ALG ist, weiß ich nicht...ich weiß nur, dass wenn du ALG beantragst, Du ja auch dem Arbeitsmarkt zur VErfügung stehen musst.... Du könntest allerdings beim Bundesministerium für Familie nachfragen... http://www.bmfsfj.de/ Da habe ich auch schonmal was nachgefragt und die schienen mir sehr kompetent...dann biste wenigstens auf der sicheren Seite...
Trina23
Trina23 | 28.09.2009
6 Antwort
doch landeserziehungsgeld giebts noch
ab dem erstem bis zum 3. lebensjahr! aber wie schon geschrieben nur in 3 bundesländern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
7 Antwort
@tayfun
Stimmt hab ich auch grad gelesen.Gibs bei mir gar nicht mehr!!! Na super.Also was mach ich wenn ich nun nicht gearbeitet habe und ein Kind bekomme?Was bekomm ich dann? 300 Euro min. und nen Kinderzuschlag oder so..und für wie lange?.. Man man, nun bin ich schon so alt und weiss trotzdem nicht viel mehr*lach*
XLieblingsmamaX
XLieblingsmamaX | 28.09.2009
8 Antwort
elterngeld bis 12 monate
u dann nichts .. kannst aber harz4 beantragen od kindergeldzuschuß wie lange u wieviel du bekommst hängt dann auch vom einkommen deines mannes od freundes ab
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
9 Antwort
Harz 4?!
Hey...und danke für deine Antworten ;o) Aber ich denke bevor ich HArz 4 beantragen muss werd ich doch erstmal wieder 1 Jahr arbeiten und dann lieber wieder Elterngeld beantragen. Muss der Kinderwunsch eben noch warten*g* Erstmal schauen ob ich überhaupt nen Betreuungsplatz bekomme.das wäre dann das nächste Problem. Ist ja alles ganz toll geregelt für die Mami`s*schanuf
XLieblingsmamaX
XLieblingsmamaX | 28.09.2009
10 Antwort
Elterngeld
Erziehungsgeld wurde zum 1.1.2007 abgeschafft. Endgültig und gibts nicht mehr! Dafür das Elterngeld, 67% vom durchschnittlichen Einkommen der letzten 12mon für 12mon, max 14mon, wenn der Papa noch 2mon zu Hause bleibt. Wenn du im Anschluss an das erste Kind gleich noch eins bekommst, ohne zwischendurch gearbeitet zu haben bekommst du auch Elterngeld, aber nur den Mindestsatz von 300EUR im Monat. ALGII kannst du beantragen. Zusätzlich. Du musst dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehen. Als ich mit meinem Großen zu Hause war, habe ich auch ALGII beantragt und bekommen. Zusammen mit dem Erziehungsgeld und dem Kindergeld hatte ich mehr Geld als ich für meinen 40h-Job bekommen habe. Man darf sich von den Behördenwegen nicht abschrecken lassen. Das ist alles Strategie der Bürokratie. So viel Papierkram wie möglich hält auch sehr viele vom beantragen ab. Mehr als abegelehnt werden können Anträge nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
11 Antwort
hallo
also elterngeld gibt es voll 12 Monate 14 Monate wenn dein Partner daheim bleibt oder soviel ich noch weiß, wenn du alleinerziehend bist, dann kanst du auch 14 Monate beantragen. Du kannst aber dein Elterneld verlängern auf 2 Jahre, bekommst aber dann nur monatlich die hälfte, so habe ich es gemacht. Wenn du nach einem Jahr wieder arbeiten gehst, kannst du erst wieder Elterngeld bekommen, wenn du wieder in Kind bekommen hast. Zwecks dem Mindestsatz, wenn man während des 1 Erziehungsjahr wieder schwanger wird, bekommt man für das 2 Kind 300 Euro Erziehungsgeld + 75 Euro Kinderbonus, für das erste Kind!!! Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 28.09.2009
12 Antwort
@MamaKassy
erstmal wünsch ich dir ganz viel Glück bei deiner baldigen Entbindung.geht ja doch sehr schnell vorbei ;o) Ich bin sicher du hast hier schon alles gelesen. Meine kleine ist ja nun fast 4 Monate.Ich habe Elterngeld für 1 Jahr beantragt.Und auch nur 1 jahr Erziehungsurlaub genommen.Nun möchten wir aber noch ein Kind weil mein Mann schon auf die 40 zugeht ;o) Wenn mein Elterngeld nächstes Jahr also ausläuft..ich keinen Platz für meine Kleine bekomme somit also nicht arbeiten gehen kann..kann ich ALG 2 beantragen? wenn denn das zweite Baby mal geboren wird bekomme ich also 300 euro.Für 1 Jahr oder kann ich das auch auf 2 oder 3 Jahre legen? Ja Behördengänge schrecken ab.man hat aber auch imemr das Gefühl die wollen einen gar nicht helfen und klären einen gar nicht richtig auf was man alles machen kann. Schande ist das!
XLieblingsmamaX
XLieblingsmamaX | 28.09.2009
13 Antwort
@XLieblingsmamaX
HAllo, soviel ich weiß, kannst du die 300 Euro auch auf 2 Jahre legen lassen, bekommst dann monatlich 150 Euro + Kinderbonus . Auf drei Jahre geht aber leider nicht. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 28.09.2009
14 Antwort
@jazz83
Hallo Jazz83.. ach nen Babybonus von 75 Euro stehen mir dann auch noch zu..na sowas*lach. danke für deine Antwort.Ist halt echt schwer hier den Überblick zu behalten. Wir überlegen eben grad ob es besser wäre wenn man eine Kinderbetreuung findet nicht doch erst noch 1 Jahr arbeiten gehen sollte.Um wieder gutes Elterngeld zu beantragen. Ich möchte eben die Familie vervollständigen um dann baldmöglichst wieder mehr arb eiten zu gehen.Bin nämlich eigentlich nen Arbeitstier*grins* liebe Grüsse
XLieblingsmamaX
XLieblingsmamaX | 28.09.2009
15 Antwort
@jazz83
Sind Kinder nicht was tolles ;o) Vielen Dank du hast mir sehr geholfen. Ich wünsch die alles gute!!! ;o)
XLieblingsmamaX
XLieblingsmamaX | 28.09.2009
16 Antwort
@XLieblingsmamaX
Ich weiß nicht genau wie man das nennt, kann auch Geschwisterbonus heißen keine Ahnung auf jedenfall, bekommst du da noch was dazu, ich schau mal ob ich was finde darüber, dann schicke ichs dir ok. Ja das kannst du auch machen ein Jahr arbeiten gehen und dann bekommst du mehr elterngeld, so machen es viele. Bei mir ist es was anderes gehe eh nur auf 400 Euro basis. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 28.09.2009
17 Antwort
Hast du 1 oder 2 Kinder
hast du ein 2. das unter 3 jahre ist bekommst für das kind 75 euro extra. wenn nicht dann nicht. Dann gibts landeserziehungsgeld aber nicht überall beim 1.kind glaub 6 monate 150euro
kuckuck123
kuckuck123 | 28.09.2009
18 Antwort
@XLieblingsmamaX
Natürlich sind sie was ganz ganz tolles, was schöneres gibt es doch gar nicht. Wünsche dir auch alles gute, habe noch was gefunden mit den Geschwisterbonus, wenn du willst schau mal rein: http://www.elterngeld.net/elterngeld-geschwisterbonus.html LgJazz
jazz83
jazz83 | 28.09.2009
19 Antwort
@kuckuck123
Wir haben 1 Kind..Also wenn ich jetzt noch ein Kind bekomme bevor unsere Kleine 3 ist kann es sogar mehr sein wie 75 Euro?
XLieblingsmamaX
XLieblingsmamaX | 28.09.2009
20 Antwort
Naja da kommen zu
den 300euro elterngeld fürs 2.baby noch 75 euro dazu, das ist einheitlich. weiß nicht ob es das bei euch gibt wo wohnst du? Bundesland
kuckuck123
kuckuck123 | 28.09.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Elterngeld, Erziehungsgeld usw
29.04.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading