Frage an euch und eure Männer

Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen
08.03.2018 | 27 Antworten
Hallo! Folgendes: gestern früh bin ich in das Zimmer von meinem Sohn und wollte das Licht anmachen. Dabei ist die Sicherung rausgeflogen und die Glühbirne war hin. Nachdem ich die Sicherung wieder angeknipst habe, ging bis auf diese eine Lampe alles wieder normal.
Am selben Abend aber nicht mehr. Zweite Lampe im Kinderzimmer hin, eine im Bad und jetzt das schlimmste: meine Waschmaschine :-(
Kann es sein dass es von der rausgeflogenen Sicherung kommt? Kann ich vom Vermieter bzw der Wohngenossenschaft Ersatz oder Schadensbegleichung erwarten/ verlangen? Eine neue Waschmaschine ist diesen und nächsten monat finanziell einfach nicht drin ... daher bitte ich euch, fragt eure Männer, wenn sie Ahnung von Technik, Mietrechten etc haben oder wenn ihr es wisst, noch besser. Ich weiss, passt thematisch hier überhaupt nicht rein, aber es ist echt wichtig ... danke schon mal für's lesen. Ich hoffe eine/r von euch weiss Rat ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Leider ist vermutlich ein Defekt bei einem Deiner Geräte schuld daran dass die Sicherung rausgeflogen ist und nicht umgekehrt ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2018
2 Antwort
@xschmetterlingx Meine Güte, sie hat ein Problem und fragt um Rat. Wenn du wirklich helfen kannst dann tu es doch einfach !!! Danke.
Fabian22122007
Fabian22122007 | 08.03.2018
3 Antwort
@schnurpsneu Oha, das ist blöd. Aber zu der Zeit war ja nix an Bis auf das Licht im Bad. Also Wäsche waschen bei schwesterherz ... spitze ...
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 08.03.2018
4 Antwort
Ich lese einfach mal mit, kann dir nicht helfen. Habe aber seit genau einer Woche in der Küche ein ähnliches Problem. Nichts funktioniert, sämtliche Geräte, Kaffeem. Wasserkocher, Deckenlampe ... Nichts läuft. Immerhin Kühlschrank und Herd, alles andere nicht. Der Vermieter meinte Samstag er kümmert sich ... Ich hoffe jemand kann dir helfen
Fabian22122007
Fabian22122007 | 08.03.2018
5 Antwort
@Fabian22122007 Hm, ist ja komisch dass bei dir sowas ähnliches passiert ist ... Ich rufe einfach mal an und frage nach. Vielleicht können Sie mir ja doch irgendwie helfen.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 08.03.2018
6 Antwort
@Fabian22122007 du verstehst das falsch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2018
7 Antwort
Huhu. Also Männe meint, dass es eher selten ist, dass hier die Sicherung Schuld hat. Zumeist ist es tatsächlich ein Gerät oder Kabel, welches die Überspannung verursacht. Man kann hier auch nicht pauschal sagen, wer dann zuständig ist. Das kann nur der Elektriker vor Ort : ( Generell ist aber auch kein Kabelschaden oder defekter Sicherung der Vermieter nur in der Pflicht, das als eventuell anfallende Großreperatur zu tragen. Dadurch kaputt gegangene Geräte muss er dir nicht ersetzen. Er kann ja für die Folgeschäden nichts, weil es für ihn auch nicht absehbar war
xxWillowXx
xxWillowXx | 08.03.2018
8 Antwort
Kein Kabelschaden = beim kabelacjaden
xxWillowXx
xxWillowXx | 08.03.2018
9 Antwort
@xschmetterlingx Ich lese ... du meinst du kannst helfen ... Machst es aber aus irgendwelchen Gründen nicht. Da gibt es nichts falsch zu verstehen. Ist aber auch egal. Musst du wissen.
Fabian22122007
Fabian22122007 | 08.03.2018
10 Antwort
Bei uns waren mal die Leitungen falsch verlegt. Da hat mein Mann dem Vermieter angeboten zu helfen weil er es beruflich kann, Die Sicherung war aus und da war trotzdem Strom drauf. Ihm hats das werkzeug durch den Stromschlag aus der Hand geschleudert und in die Fensterscheibe. Diese ist natürlich kaputt gegangen. Der Vermieter hat nur gelacht und meinte, ich hoffe sie haben eine Glas Versicherung :- ( Vielleicht hast du zu viele Steckdosen/Geräte eingesteckt, dass die Leitung überlastet ist. Was die Waschmaschine angeht, sie uss nicht unbedingt kaputt sein. Da hat es auch meist so sicherheitsschalter, die eben bei sowas quer stellen um das Gerät zu schützen. Evtl muss der nur wieder Reaktiviert werden.
MausiIn
MausiIn | 09.03.2018
11 Antwort
Ist denn das Gerät defekt oder vllt die Steckdose? Ich hatte mal den Fall, das eine Steckdose keinen Strom mehr bekam und durch einen Zufall hab ich das Gerät in eine andere Steckdose geschlossen, da war alles ok. LG und ganz viel Glück
teeenyMama
teeenyMama | 09.03.2018
12 Antwort
Huhu ... ich bin Elektriker in ;-) . Klingt eher nach einer Spannungsspitze, da ist das e-werk der Ansprechpartner! Und ... lasst den Troll. Erst gelöscht, dann wieder da ... reden lassen. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2018
13 Antwort
Und ... schau mal, ob der FI drin ist ... nicht, dass die Stromkreise einfach abenteuerlich laufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2018
14 Antwort
Huhu! Danke für eure Antworten. @teenymama: Also, sie geht an usw, aber schleudert nicht mehr und die Trommel scheint blockiert zu sein und dreht sich nicht mehr. Aber Strom ist drauf und das Programm lässt sich auch einstellen. @dajana Was ist ein FL :-) Und ja, ich ignoriere es. Die Energie über Sinn und Sinnlosigkeit dieser antwort zu philosophieren, spar ich mir. Ich versuche sie nich einmal zu starten, aber ich glaub die ist hin ... :- (
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 09.03.2018
15 Antwort
FI :-) ein Fehlerstromschutzschalter ... Aber da sie an geht, scheidet das aus. Lässt sich die Trommel von Hand drehen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2018
16 Antwort
@dajana01neu Nein, lässt sich nicht drehen/ bewegen und wasser wurde auch nicht abgepumpt. :- (
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 09.03.2018
17 Antwort
Die schlechte Nachricht: ich glaube nicht, dass das was mit der Sicherung zu tun hat ... wenn die Trommel blockiert, ist das mechanisch. Die gute: eine Reparatur dürfte schnell gehen. Habt ihr keinen, der mal gucken kann?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2018
18 Antwort
@Weidenkaetzchen Hey. Tut mir leid das zu schreiben, aber das hat nicht den Grund, das mal die Sicherung rausgeflogen ist. Eher könnte es der Grund für das Rausfliegen sein. Keine Garantie mehr drauf? Sch ... Es könnte sein, dass sich schlicht was in der Trommel verhakt hat. Fühl mal mit der Hand die Trommel von innen ab, ob Du irgendwo etwas spürst. Nagel, Haarklammer, so Zeugs. Zweitens: Geht das Flusensieb raus? Mach mal raus und schau und fühle, ob da irgendwo was klemmt. Sind natürlich nur Laien-Hausfrauen-Tipps, bei mir hat es aber schon geholfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2018
19 Antwort
@dajana01neu So spontan fällt mir da keiner ein der technisch Ahnung hat ... Wie teuer wäre denn die Reparatur ungefähr?
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 09.03.2018
20 Antwort
@schnurpsneu Meine schöne Waschmaschine. Das passt ja nun überhaupt nicht. :- (
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 09.03.2018

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Männern Sachen hinterherräumen
09.05.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading