Steuerberaterkosten für Lohnsteuererklährung?

PingPongblase
PingPongblase
27.08.2012 | 18 Antworten
Liebe Mamis....da ich gerade bis zu den Ohrläppchen im Papierkram hänge, frage ich mich was ein Steuerberater kosten würde, nur so ungefähr! Da wir seit letztem Jahr Wohneigentum haben und auch Vermieten, übersteigt die ganze sache meinen persönlichen Horizont.Wäre supi, wenn einige von Euch etwas wüssten.Danke schon mal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@blaumuckel Naja, ich kann mir gut vorstellen, das die nicht gerne zurückzahlen und wenn der uns hilft, kommt sicher weniger bei rum als ein Steuerberater, der das bestmögliche rausholen will....;-))
PingPongblase
PingPongblase | 28.08.2012
17 Antwort
frag doch einfach mal beim finanzamt nach hast doch da auch ein berater
blaumuckel
blaumuckel | 27.08.2012
16 Antwort
von mein mann der opa ist immer zum finanzamt und hat die steuererklärung da machen lassen hatte 9 kinder er konnte es selber aber hatte kein bock und er fand es lustig alles zu hinterfragen war immer mehrere tage dort ..... hat alles etwas länger gedauert
blaumuckel
blaumuckel | 27.08.2012
15 Antwort
ja aber ob man den trauen kann weiß ich nicht ich hasse diese beamten .....würd da nie freiwillig mich mit beschäftigen da machen wir die lieber selber grrrrrrr naja laut progamm müssen wir mal wieder 100€ nachzahlen aber wird eh wieder mehr ..... wer eh schon kaum was hat kann immer blechen
blaumuckel
blaumuckel | 27.08.2012
14 Antwort
@blaumuckel Echt wahr? Davon wußte ich bis dato nix......
PingPongblase
PingPongblase | 27.08.2012
13 Antwort
wir waren im juni erst und ich hab 80 euro gezahlt. ich hätte eigentlich gedacht da es mehr kosten würde.
supimami2008
supimami2008 | 27.08.2012
12 Antwort
bei uns besteht sogar die möglichkeit das einer vom finanzamt die steuererklärung macht die sind verpflichtet zu helfen kostenlos
blaumuckel
blaumuckel | 27.08.2012
11 Antwort
Vielen Lieben Dank an Euch, ihr habt mir schon weitergeholfen.....hab für nächste Woche nen Termin gemacht und hoffe zu erfahren was es kosten wird, ich hoffe ich rutsche nicht vom stuhl........DANKE ;-)
PingPongblase
PingPongblase | 27.08.2012
10 Antwort
Wir waren damals zuerst bei einem Steuerberater... Das war uns zu fett, was der genommen hat und haben beim Lohnsteuerhilfeverein agefragt und zahlen deutlich weniger. Kommt ja auf das Gehalt an und wir hatten ca. 120Euro zu zahlen für das Jahr. Kann ich nur empfehlen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2012
9 Antwort
Also wir zahlen 95€ für unsere Steuererklärung. Könnte bei euch aber etwas mehr sein, da bei euch ja wegen gewerblichen/selbst. Tätigkeit evtl mehr aufwand wäre. Ruf doch einfach mal nen Steuererklärer an und frag nach was das kosten würde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2012
8 Antwort
PS: Das ist in Öterreich aber dann keine Lohnsteuererklärung, sondern Einkommenssteuererklärung oder Steuererklärung, und das setzt sich zusammen aus unselbstständ. Arbeit , selbstst. Arbeit, Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, etc...
BLE09
BLE09 | 27.08.2012
7 Antwort
Du könntest Dir ja einmal so was gönnen, aber mit exakten Unterlagen, was, wo hingerechnet wurde - dann das nächste Jahr selber machen. Hab auch im 1. Jahr vermietung gestöhnt - müüühsam!
BLE09
BLE09 | 27.08.2012
6 Antwort
das wird nach ner gebührenverordnung berechnet, die je nach aufwand und fall noch ermessensspielraum hat.. bei der firma meines vaters damals wurde das u.a. auch anhand des gegenstandswerts, sprich des umsatzes und gewinns berechnet...da zahlten wir im schnitt nur für die einkommensteuererklärung gut 2500€...umsatzsteuer, gewerbesteuer usw noch zuzüglich.. jetzt wo die firma verkauft is, mach ich die steuererklärung meiner eltern ab 2012 selber..beide angestellte, da geht das ruckzuck und is ganz einfach mein mann und ich machten und machen unsre erklärungen auch schon immer alleine..trotz seiner freiberuflichkeit die noch 1000 sonderregelungen beinhaltet ..n steuerberater für die reine est-erklärung über 600€ berechnen
gina87
gina87 | 27.08.2012
5 Antwort
hallo, wir zahlen 151, 00 euro und haben 150 raus bekommen, finde das immer bissl teuer.Aber naja Hauptsache die lästige Sache ist erledigt und das Finanzamt ist ruhig.LG
deideria81
deideria81 | 27.08.2012
4 Antwort
@melle2711 Lieben Dank auch Dir...;-)
PingPongblase
PingPongblase | 27.08.2012
3 Antwort
@Magi_91 Naja, bei unserem unorganisiertem Papierkrieg wird er schon etwas Arbeit haben...lol
PingPongblase
PingPongblase | 27.08.2012
2 Antwort
wenn du hilfe vom.lohnsteuerverein nimmst, kostet es glaube ich 80 euro. was ein direkter steuerberater nimmt weiß ich nicht
melle2711
melle2711 | 27.08.2012
1 Antwort
Hmmm kostet meistens um die 100 euro wir bezahlen 80 , kommt noch drauf an wie viel arbeit der steuerberater hat:-)
Magi_91
Magi_91 | 27.08.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading