Vermieter!

Tinachen23
Tinachen23
24.10.2011 | 8 Antworten
Sooo ich brauche ne neue Wohnung!
Unsere Vermieter machen mich wahnsinnig!
Die steht mindestens einmal in der Woche vor der Tür mit irendwelchen Aufgaben die wir vernachlässigen!
Nur ist das Problem das wir noch nie von den AUfgaben gehört haben oder das das unser Pflicht als Mieter wäre.
Zum Beipiele letzte Woche kam er an und sagt mir ich muss die Regenrinne auf dem Balkon sauber machen. Das war noch ok habe ich dann auch gemacht. Dann kommt er heute an und will das kontrollieren.
Und jetzt sollen wir alle Rinnen auf der Garge sauber machen!!
ist das überhaupt unsere Aufgabe als Mieter?
Dann unterstell er mir immer ich würde lügen. Ich war grad so sauer und hab den erstmal aus der Wohnung geschmiessen!
Die haben ständig was zu meckern!
Also ich sag es euch zieht niemals in eine Wohnung wo auch der Vermieter mit im Haus lebt. Echt das ist grausam!
Achja und meine Waschmaschiene wäscht zu lange, hat sie denn kein kürzers Programm o.O Ist das ihr Problem ich zahle Wasser und Strom doch!!
Als nochmal die Frage ist es unsere Pflich das Garagendach sauber zu machen?
Glg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn es nicht im Mietvertrag zusammen gefasst ist NEIN!
dann müsst ihr das nicht machen.Sowas muss schriftlich festgehalten werden!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 24.10.2011
2 Antwort
@Jungemama2287
Nein im Mietvertrag steht nichts darüber. Und in der alten Wohung mussten wir sowas auch nie machen!
Tinachen23
Tinachen23 | 24.10.2011
3 Antwort
...
Ich denke mal wenn es da keine Hausordnung gibt und nichts im Mietvertrag vermerkt ist, dann kann er euch darum bitten aber es euch nicht befehlen! Wenn ihr natürlich wären die Garage mitgemietet habt, dann solltet ihr sie auch sauber halten... ist ja selbstverständlich! Er kann euch dann draum bitten oder euch darauf aufmerksam machen, ... aber der Ton macht die Musik! Unser Ex-Vermieter hat nicht mit im Haus gewohnt, jedoch wollte er ne Nachzahlung von 2000 Euro, da wir angeblich zuviel geheizt hätten. wir haben dann mit unserem Freund gesprochen, der Heizungsinstallateur ist. Der sagte uns: "Selbst wenn ihr alle Heizkörper auf volle Pulle gestellt hättet und Sommer und Winter geheizt hättet, wären keine 2000 Euro zustande gekommen!" Also haben wir beim Auszug mit einem Zeugen die Heizung überprüft und siehe da... sein Bruder hat im vorderen Teil des gebäudes auch geheizt und das läuft alles über eine Anlage und das wollte man uns dann aufhalsen....nnnnnneeeeeeeeeee nicht mit uns.
DodgeLady
DodgeLady | 24.10.2011
4 Antwort
@DodgeLady
ja genauso sehe ich das auch. wenn er uns darum bitten würde wäre alles kein problem. die sind schon älter und können eben nicht mehr alles. aber hier her zu kommen mich anzumachen das wir unsere aufgaben vernachlässigen und so das geht nicht. und klar das wir die Garage so sauber halten müssen ist uns auch klar. aber jetzt da aufs dach zu klettern und anfagen da alles sauber zu machen ist nicht selbstverständlich oder? ja vermieter halt, am besten ist ein eigenheim...
Tinachen23
Tinachen23 | 24.10.2011
5 Antwort
ist
es nicht so das der vermieter sich darum kümmern muss das alles rund läuft, außer es ist anders im vertrag vereinbart und der mieter muss die dinge ordnungsgemäß nutzen und in ordnung haten. über regenrinnen reinigen, kann man sich jetzt streiten wozu das gehört, aber in keiner von unseren 6 wohnungen musste ich jemals ne dachrinne reinigen. Außerdem würde ich deinen vermieter garnicht mehr rein lassen, der darf nämlich nur mit schriftlicher ankündigung rein. und auch nicht jede woche etc. die haben sich auch an gesetzte zu halten, auch wenn das ihr haus ist. man muss sich als mieter nicht alles gefallen lassen!schau mal hier: http://www.pro-wohnen.de/Mietrecht_Dachrinnenreinigung.htm
Ceroxyl
Ceroxyl | 24.10.2011
6 Antwort
nach
dem link zu urteilen, wenn ich das richtig verstanden habe, müsst ihr das nicht machen bzw bezahlen, wenn es nicht unter sonstige betriebskosten mit dachrinnenreinigung läuft! und bei so nem vermieter würd ich mir ne rechtschutz zulegen!
Ceroxyl
Ceroxyl | 24.10.2011
7 Antwort
huhu
wir haben auch mit dem vermieter im haus gewohnt und der war alter junggeselle, mit schwester als komanteur. auch net besser. die kinder sind zu laut machen alles kaputt in der wohung, des hat net gepasst des hat net gepasst, aber wir mussten nie die regenrinne oder so sauber machen. 1 mal im jahr mit paat tage vorher ankündigung hat er des recht in die wohung zu kommen. wir sind jetzt zum glück ins eigenheim gezogen, aber auch da kannst die a-karte ziehen wennst schei...nachbarn hast. lg
supimami2008
supimami2008 | 24.10.2011
8 Antwort
...
Dachrinnenreinigung fällt in den Aufgabenbereich des Vermieters. Deine Waschmaschine kann laufen, solange sie will. Der Vermieter kann während der regulären Zeiten nichts dagegen tun. Sie sollte jedoch nicht nach 22 Uhr im Schleudergang durch´s Bad hüpfen.
Plumps2010
Plumps2010 | 24.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading