Besuch von der Arge

Elias-Joel
Elias-Joel
19.10.2011 | 10 Antworten
Hallo

ich war heute unterwegs und bekam einen anruf vom Jobcenter, sie stehen vor meiner tür aber da ich nicht zuhause war hat sie gesagt sie noch mal kommt so gegen mittag auch heute, sie konnte oder wollte mir aber den grund nicht am telefon sagen, was könnte das jobcenter für gründe haben unangemeldet bei mir auszutauchen. Von meiner seiter her wüsste ich es nicht.


LG: Sandra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mhhhh
hast du gelder für möbel beantragt? vllt wollen die nachsehen obs nötig ist/war...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2011
2 Antwort
ne
habe ich nicht
Elias-Joel
Elias-Joel | 19.10.2011
3 Antwort
,,,
hast du irgendwas beantragt?? möbel zb, , dann kommen die schauen
mrselamaus
mrselamaus | 19.10.2011
4 Antwort
vieleicht
............... Wohnt noch jemand bei dir der nicht dort gemeldet ist??? Ich hatte das letztens auch das sie 2 innerhalb 2 wochen ankamen. Weil mein kleinster den Namen von meinem Verlobten hat und sie hatten gedacht er wohnt bei uns. Was er nicht tut da wir erst anfang nächstes Jahr zusammen ziehen.
püppi1984
püppi1984 | 19.10.2011
5 Antwort
...
hab grad mal im netz gestöbert, weil mir das kurios vorkam. DU MU?T SIE NICHT REINLASSEN! frag, aus welchem grund sie kontrollieren Immer öfter werden Hausbesuche durchgeführt, um angeblich zu klären, ob die angaben aus dem antrag korrekt sind.in der absicht, ausgaben zu senken, haben die hartz-IV-Parteien beschlossen das die arbeitsbehörden "einen außendienst zur bekämpfung von leistungsmissbrauch einrichten Weder das SGB II noch das SGB XII sehen Hausbesuche als zu erduldene Pflicht vor.Einen gewissen Grundgesetz zu folge ist die wohnung sogar unverletzlich .In diesen Grundrecht darf nur durch richterliche anordnung eingegriffen werden.selbst die polizei darf nur mit einer richterlichen anordnung "Hausbesuche" machen, es sei denn, es ist "Gefahr im Verzug".Umso mehr gilt das für Hausbesuche durch ermittler der arbeitsagenturen. In den Paragrapfen, die die Mitwirkungspflichten regeln gibt es keine pflicht hausbesuche zu erdulden. Wenn ein sachverhalt auch ohne hausbesuch durch antragsformulare, beweisdokumente, nachfragen, erklär ungen oder anhörung des betroffenen ausgeklärt werden kann, ist ein hausbesuch nicht erforderlich. Bsp: Zweifel ob jemand eine selbstständige Tätigkeit aufgegeben hat, lassen sich nicht durch einen hausbesuch klären Eheähnliche Gemeinschaft kann man nicht durch Hausbesuche nachweisen. Sie haben nur die "Pflicht zur angabe von tatsachen, die für die leistung erheblich sind." .Sie brauchen also einen Hausbesuch nicht zu dulden, der damit begündet wird, man wollte mal eben vorbeischauen oder sie eine mitwirkungspflicht.Wenn es nur um die sammlung von daten zu einem zweck geht, den der ermittler noch nicht kennt, ist ein hausbesuch nicht erforderlich.vorbeugendes schnüffeln ist nicht erforderlich "Vor Durchführung eines Hausbesuches ist also grundsätzlich...zu verlangen das er Damit dürften wohl die fragen des hausbesuchs und seiner rechtmässigkeit geklärt sein.
ostkind
ostkind | 19.10.2011
6 Antwort
Hausbesuche dürfen die nur machen
solltest du evtl einen Antrag für MÖbel gestellt haben. Ansonsten nicht. Bei mir kamen sie damals auch um nachzuckucken als ich einen Antrag für Möbel gestellt hatte wie wir ausgezogen sind.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 19.10.2011
7 Antwort
...
hast du einen sonderantrag gestellt? möbel? erstausstattung? irgendeinen anderen mehrbedarf? wohnt noch wer ausser deiner kinder in deiner bedarfsgemeinschaft? das können die alles kontrollieren ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2011
8 Antwort
@ostkind
klar muss man sie nicht reinlassen ;) aber die können echt giftig werden, wen mans nicht tut. anträgen nicht stattgeben, dass man erst vors sozialgericht muss usw. wer mitarbeitet, dem werden meist keine steine in den weg gelegt. wenn man also nichts zu verbergen hat, warum nicht auch die damen und herren mal nen blick werfen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2011
9 Antwort
...
Ich denke auch, dass wenn man nichts zu verbergen hat sie einfach hineinlassen kann. Besser ist das ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2011
10 Antwort
@amysmom
also es geht hier doch um das grundrecht auf privatsphäre! ich würde zumindest eine schlüssige erklärung wollen, warum sie die wohnung sehen wollen. dann müssen sie mir tatsächlich ins angesicht betrugsversuch unterstellen. wenn man dann sagt okay, diesen sachverhalt können sie gerne nachprüfen, geht man auf sie zu, stellt aber auch klar, dass sie nicht einfach wahllos in der wohnung rumschnüffeln dürfen.
ostkind
ostkind | 19.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Besuch nach der Geburt zuhause
22.07.2018 | 9 Antworten
Arge, in der SS arbeiten?
06.03.2011 | 21 Antworten
Besuch der Schwiegermutter 3 Tage vor ET
04.03.2011 | 29 Antworten
nervt euch das auch so?
02.09.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading