Wie oft darf die Vermieterin in die Mietwohnung

Anatomie
Anatomie
14.10.2011 | 22 Antworten
und wie läuft das ab??

Es ist sehr dringend wenn es nach meiner Vermieterin geht muss ich sie jede woche einmal reinlassen ich bekomm noch die Kriese!! und habe vorallem Angst!!

Ich verstecke mich schon in der Wohnung wir mussten sogar das schloss austauschen!

Selbst jetzt um diese Uhrzeit klingelt sie noch, hab die kleine grad ins bett gebracht, aber mit dem klingelsturm bekomm ich sie ja logischer weise nicht mal zum schlafen.

Alle Lichter habe ich ausgemacht, auch den Fernseher bitte helft mir!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wenn
dann muß sich der vermieter vorher ankündigen und zu "normalen" zeiten kommen. So kenn ich das zumindest. Und wenn sie jetzt nicht aufhört zu klingeln würd ich die polizei wegen ruhestörung anrufen. Geht ja mal garnicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
2 Antwort
Hilfe
Was ist das denn?????gibts doch gar nicht.sag ihr dass du das nicht möchtest .was will sie denn immer ganz wichtig bei dir?
Schnuli_25
Schnuli_25 | 14.10.2011
3 Antwort
häää???
der vermieter darf ohne vorherige terminabsprache garnet rein es sei denn es wär nen notfall- wenn unter dir zb bei wem wasser die decke runter käme und man vermutet es käm aus deiner wohnung oder so- ansonsten hat der vermieter kein recht einfach so zu kommen denn du hast die wohnung schließlich gemietet....wenn sie wieder klingelt tür nur nen spalt aufmachen, fuß davor das sie net weiter aufgeht, fragen was sie will und wenns nix dringliches is nen schönen abend wünschen und tür wieder zu- fertig!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
4 Antwort
Die Vermieter müssen ihren Besuch ankündigen!
Ohne Voranmeldung die Wohnung begehen zu wollen, ist nicht gestattet. Wenn die Vermieterin vor der Tür steht, würde ich sie höflich aber bestimmt darauf hinweisen, dass ihr es nicht wünscht, dass sie unangemeldet zu euch kommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
5 Antwort
...
Der Vermieter darf immer in die Wohnung, wenn er sich vorher angekündigt hat! Das heißt aber ned, das du ihn jede Woche reinlassen musst. Da würde ich mich mal genau informieren beim Mieterschutzbund zb.. Gott, das würde mich auch nerven ... Kannst die Klingel nicht abstellen? Das klingt ja schon fast nach stalken..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
6 Antwort
sie
will immer schauen wie die wohnung ausschaut, aber in wirklichkeit sind die angeblichne Gründe immer heizung!!
Anatomie
Anatomie | 14.10.2011
7 Antwort
die darf das gar nicht bzw muss einen grund haben warum sie in die wohnung muss
und das ankündigen ich glaub 14 tage vorher oder so das weiß ich nicht genau wie lange vorher! hast sie gefragt was das soll oder weißt du einen grund dafür ?
Violasmama20
Violasmama20 | 14.10.2011
8 Antwort
die Frau denkt halt das sie es mit uns machen kann
da ihre tocher dummerweiße eine meiner besten freundinnen ist. mit der es jetzt leider schon sehr viel streß auch deshalb gab
Anatomie
Anatomie | 14.10.2011
9 Antwort
weiß
jemand zufällig ein gesetz wo sowas drinn steht bin schon verzweifelt am suchen
Anatomie
Anatomie | 14.10.2011
10 Antwort
...
GARNICHT...bzw muss sich sich 2 wochen vorher soweit ich weiss schriftlich ankündigen!!! Einfach so darf sie garnicht rein.... frag mal beim mieterverbund nach!
linda1986
linda1986 | 14.10.2011
11 Antwort
.......
http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/b1/besichtigung.htm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
12 Antwort
vieleicht hilft dir das weiter
Der Vermieter muss den Besuch rechtzeitig muss der Mieter in der Regel nicht akzeptieren. Sind im Mietvertrag angemessene Besuchszeiten festgehalten, muss sich der Mieter an diese Zeiten halten. Ansonsten dürften als übliche Zeiten gelten: Wochentags, auch samstags zwischen 10 und 13 Uhr, 16 und 18 Uhr. Sonn- und Feiertag zwischen 11 und 13 Uhr. Achtung! All das ist Rechtsprechung der Gerichte und kann im Einzelfall durchaus unterschiedlich bewertet werden. Bitte betrachten Sie die Informationen als grobe Richtlinien. Denn wenn Sie zu Unrecht den Zutritt verweigern, machen Sie sich als Mieter gegebenenfalls schadensersatzpflichtig. Der Vermieter kann per einstweiliger Verfügung vor Gericht den Zutritt erzwingen. Die Kosten tragen dann Sie.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
13 Antwort
...
ich hab mich mal für ne freundin beim mieterverein in dem ich bin erkundigt.....eine woche vorher muss sie es schriftlich ankündigen.....bei akuten fällen48 std vorher...
Cati90
Cati90 | 14.10.2011
14 Antwort
...
mich interessiert mal was ist denn der grund dafür?!?hab nicht weiter runter gelesen...
Cati90
Cati90 | 14.10.2011
15 Antwort
...
kannst du die klingel abstellen?!ab eine bestimmte zeit?!
Cati90
Cati90 | 14.10.2011
16 Antwort
Polizei
hatten das auch wahren dann bei Anwalt und die meinte sie müssen sich mindenstens 1 Woche vorher sich schrieftlich anmelden sonst darf sie gar nicht rein
Jungemami91
Jungemami91 | 14.10.2011
17 Antwort
hab
eben noch gelesen das du in deiner mietwohnung das hausrecht hast und das du sie wenn sie das nicht unterläßt wegen hausfriedensbruch anzeigen kannst. Laß dich nicht unterkriegen. Sag ihr klipp und klar das sie das zu unterlassen hat und wenn sie einen dringenden grund hat sich 1 woche vorher schriftlich ankündigen soll, es sei denn es ist gefahr in verzug. Sollte sie das nicht unterlassen hol die polisei und zeig sie zur not an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
18 Antwort
-
Ist die bei jedem Mieter so? Was veranlasst eine Vermieterin denn zu so einem Terror? oO
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2011
19 Antwort
nein
sie ist nur bei uns so!! War von anfang an schon so hätt ich das vorher gewusst wäre ich hier nie niemals eingezogen
Anatomie
Anatomie | 14.10.2011
20 Antwort
Anzeigen?
Ich würde es erst mal freundlich aber bestimmt versuchen zu klären. Natürlich KANN man Anzeige erstatten, aber damit tut man sich nicht unbedingt einen Gefallen. Dann flattert im Gegenzug eine Kündigung ins Haus. Manche Menschen brauchen die Ansage "bis hier und nicht weiter" und dann geht es. Alles Gute!
Sicuri
Sicuri | 14.10.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Heizung in Mietwohnung abgestellt?
29.03.2012 | 6 Antworten
Rauchen aus dem Fenster
20.05.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading